Die besten Nestschaukeln im Test & Vergleich

Gemeinsames Schaukelvergnügen im Sitzen & im Liegen – bei den Kids stehen Nestschaukeln auf der Wunschliste ganz oben. Wir stellen Dir die 3 besten Modelle vor und verraten Dir, was es beim Kauf einer Nestschaukel zu beachten gilt.

Testsieger

Mein Favorit unter den Nestschaukeln ist dieses Modell von Hudora. Strapazierfähig, mit weichem Sitznetz und verstellbaren Seilen lässt sie sich drinnen und draußen nutzen. Das in sich geschlossene Aufhängungssystem macht die Schaukel besonders sicher. Bei diesem Modell stimmt das Preis-Leistung-Verhältnis auf jeden Fall.

Die besten Nestschaukeln in 2021

Dein Kind will unbedingt eine Nestschaukel? Nun fragst Du Dich, welches Produkt am besten geeignet ist. Wir haben uns die beliebtesten Modelle näher angesehen und zeigen Dir hier jene 3 Nestschaukeln, die preislich und qualitativ überzeugen.

Produktname
Empfehlung
Hudora Nestschaukel
Preistipp
Relaxdays Nestschaukel
Hudora Nestschaukel mit Zelt
HUDORA 72126/01 Nestschaukel 90 cm, blau - Garten-Schaukel bis 100 kg belastbar
Relaxdays, blau Nestschaukel, runde Hängeschaukel, für Kinder & Erwachsene, verstellbar, draußen, Ø: 120 cm, bis 100 kg
HUDORA Nestschaukel 90 cm mit Zelt Pirate - Garten-Schaukel, 72152
Material
Kunststoffgeflecht
EVA, Stahl, Stoff
PP, Polyester, Moskito Mesh
Farbe
blau
blau-schwarz
türkisgrün, pink
Durchmesser
90 cm
120 cm
90 oder 110 cm
Seillänge
150 – 200 cm
80 – 150 cm
150 – 200 cm
Einsatzbereich
außen, innen
außen, innen
außen, innen
Altersempfehlung
ab 3 Jahren
ab 3 Jahren
ab 3 Jahren
Max. Belastbarkeit
100 kg
100 kg
100 kg
Prüfzeichen
GS geprüft
k.A.
GS geprüft
Gewicht
3,4 kg
3,6 kg
4,5 kg
Empfehlung
Produktname
Hudora Nestschaukel
HUDORA 72126/01 Nestschaukel 90 cm, blau - Garten-Schaukel bis 100 kg belastbar
Material
Kunststoffgeflecht
Farbe
blau
Durchmesser
90 cm
Seillänge
150 – 200 cm
Einsatzbereich
außen, innen
Altersempfehlung
ab 3 Jahren
Max. Belastbarkeit
100 kg
Prüfzeichen
GS geprüft
Gewicht
3,4 kg
Preistipp
Produktname
Relaxdays Nestschaukel
Relaxdays, blau Nestschaukel, runde Hängeschaukel, für Kinder & Erwachsene, verstellbar, draußen, Ø: 120 cm, bis 100 kg
Material
EVA, Stahl, Stoff
Farbe
blau-schwarz
Durchmesser
120 cm
Seillänge
80 – 150 cm
Einsatzbereich
außen, innen
Altersempfehlung
ab 3 Jahren
Max. Belastbarkeit
100 kg
Prüfzeichen
k.A.
Gewicht
3,6 kg
Produktname
Hudora Nestschaukel mit Zelt
HUDORA Nestschaukel 90 cm mit Zelt Pirate - Garten-Schaukel, 72152
Material
PP, Polyester, Moskito Mesh
Farbe
türkisgrün, pink
Durchmesser
90 oder 110 cm
Seillänge
150 – 200 cm
Einsatzbereich
außen, innen
Altersempfehlung
ab 3 Jahren
Max. Belastbarkeit
100 kg
Prüfzeichen
GS geprüft
Gewicht
4,5 kg

1. HUDORA Nestschaukel

Du suchst nach einer Nestschaukel, die nicht allzu teuer und zugleich sehr sicher ist? Dann solltest Du Dir dieses Modell von Hudora näher ansehen. Hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit einem Durchmesser von 90 Zentimetern findet die Hudora Nestschaukel auch in kleineren Gärten Platz. Im Winter kann die Schaukel im Kinderzimmer aufgehängt und als schwingendes Kuscheltest genutzt werden. 

Qualität
4.8/5
Preis
4.4/5
Wertung
4.6/5

Gemütlich & sicher schaukeln – draußen und drinnen

Bei dieser Nestschaukel von Hudora wird Sicherheit groß geschrieben. Dank der geschlossenen Sitzfläche und dem in sich geschlossenen Aufhängungssystem ist dieses Modell besonders sicher. Die Schaukel ist GS-geprüft und entspricht somit den Anforderungen des Produktsicherheitsgesetzes. Dennoch solltest Du kleine Kinder beim Schaukeln natürlich nicht unbeaufsichtigt lassen. 

Das Produkt besteht aus Rahmenhüllen aus strapazierfähigem Kunststoffgeflecht. Das Nest ist aus hochwertigem Polypropylen gemacht. Damit trotzt die Schaukel Wind und Wetter und trocknet nach einem Regenguss schnell. Die wetterbeständigen und robusten Materialien machen die Schaukel langlebig. Allerdings kann die Farbe an einem sonnigen Standort mit der Zeit ein wenig verblassen.

Die Seile lassen sich im Bereich von 150 bis 200 Zentimeter verstellen. Somit wächst die Hudora Nestschaukel mit Deinen Kindern mit. Da sie bis zu 100 Kilogramm belastbar ist, können auch Erwachsene sanft schwingend entspannen – sofern die Schaukel frei ist. Der Aufbau ist schnell erledigt und schon kann die ganze Familie losschaukeln.

Positiv

Negativ

2. RELAXDAYS Nestschaukel

Du brauchst eine Nestschaukel, die auch für größere Kinder und Erwachsene genug Platz bietet? Dieses Modell von Relaxdays hat einen Durchmesser von 120 Zentimetern und bietet damit Spielspaß für Klein und Groß. Ein weiterer Pluspunkt ist der gute Preis.

Qualität
3.4/5
Preis
5/5
Wertung
4.2/5

Große Nestschaukel für das maximale Schaukelvergnügen

Auf dieser Tellerschaukel können auch zwei Kinder schaukeln. Und auch du kannst zwischendurch eine Runde auf dem sanft schwingenden Nest entspannen. Die komfortable Sitzfläche mit den gepolsterten Rahmen ist im Sitzen und im Liegen bequem. Sie darf mit maximal 100 Kilogramm belastet werden.

Der Aufbau ist schnell erledigt, Die Seile wirken auf den ersten Blick etwas dünn, sind aber stabil. Sie lassen sich zwischen 80 und 150 Zentimetern verstellen. Bei allzu bei grober Behandlung kann der schwarze Schaumstoff am Rahmen mit der Zeit Schaden nehmen. Auf wildes Springen im Nest sollte verzichtet werden, da sonst die Gefahr besteht, dass die Nähte reißen.

Diese günstige Nestschaukel von Relaxdays ist optimal für die ganze Familie. Hier können Geschwister gemeinsam schaukeln. Wenn Mama oder Papa mal ausspannen wollen, lädt der große, komfortable Teller zum entspannten Schwingen mit Blick in den Himmel ein.

Positiv

Negativ

3. HUDORA Nestschaukel mit Zelt

Deine Kinder wünschen sich eine Schaukel die rund ums Jahr Spaß macht? Diese Korbschaukel von Hudora kann mit dem beiliegenden Zeltüberzug zu einem gemütlichen Kuschelnest umfunktioniert werden. In diesem tollen Versteck wird das Schaukeln zum besonderen Erlebnis.

Qualität
5/5
Preis
2.2/5
Wertung
3.6/5

Spielen, schaukeln und relaxen – Spielzelt & Schaukel in einem

Bei diesem Angebot kannst du zwischen einer Nestschaukel mit 90 oder 110 Zentimetern Durchmesser wählen. Für beide Größen gibt es das jeweils das passende Zelt dazu. Farblich kann sich Dein Kind zwischen türkisgrün und pink entscheiden. Die Schaukel kann sowohl mit als auch ohne Zeltüberzug verwendet werden. 

Das Zelt besteht aus Polyester. Es ist etwa 108 Zentimeter hoch und besitzt zwei Roll-Up-Eingänge mit Vorhang sowie seitliche Sichtfenster. Letztere sind mit Moskitonetzen versehen, damit sich keine ungebetenen Fluginsekten ins Innere des Zeltes verirren. Im Sommer schützt das Zeltgewebe die empfindliche Kinderhaut vor der Sonne. Im Winter dient die Schaukel als schwingende Höhle im Kinderzimmer, in der es sich spielen und schlafen lässt. 

Die Schaukel hält einem Gewicht von bis zu 100 Kilogramm stand und kann auch von mehreren Kindern gleichzeitig benutzt werden, sofern die maximal zulässige Belastung nicht überschritten wird. Das Zelt selbst ist etwas empfindlich, bei grober Behandlung und tatsächlich eher für sanftes Schwingen, als für wildes Springen gedacht. Wenn sich die kleinen Abenteurer zu heftig gegen die Zeltwände werfen, können die Nähte reißen. Darüber hinaus verblasst das Gewebe, wenn es intensiver Sonneneinstrahlung ausgesetzt wird.

Die HUDORA Nestschaukel mit Zelt ist die optimale Lösung für kleinere Kinder, die gerne gemütlich kuscheln und noch nicht so wild schaukeln.

Positiv

Negativ

Nestschaukel Kaufkriterien

Durchmesser der Sitzfläche

Je nachdem wie viele Kinder Du hast und wie viel Platz Dir zur Verfügung stehst, solltest Du die passende Größe auswählen. In den meisten Fällen beträgt der Durchmesser der Schaukel zwischen 80 und 110 Zentimeter.

Für ältere Kinder und Erwachsene sind auch größere Modelle erhältlich. bedenke jedoch, dass Du für eine große Schaukel auch ein entsprechendes Gestell und genügend Freiraum an den Seiten brauchst.

Belastbarkeit & Sicherheit

Damit das Gewebe des Nests nicht durchreißt, muss unbedingt die Tragkraft der Schaukel beachtet werden. Wenn zwei oder drei Kinder schaukeln, kommt rasch ein beachtliches Gewicht zusammen. Die meisten Nestschaukeln dürfen mit maximal 100 Kilogramm belastet werden. Achte darauf, dass neben dem Nest auch die Seile und die Aufhängung muss der Belastung standhalten.

Entscheide Dich für ein sicherheitsgeprüftes Produkt, dessen Rahmen gut gepolstert ist. Das Aufhängungssystem muss ebenfalls auf Sicherheit ausgelegt sein. beachte bei der Aufhängung unbedingt die angegebenen Mindestabstände zum Boden und zu Objekten im Umkreis der Schaukel.

Höhenverstellbarkeit

Achte darauf, dass sich die Aufhängungshöhe der Nestschaukel anpassen lässt. So kannst Du sie an jedem Gestell aufhängen und während der kalten Jahreszeit gegebenenfalls auch indoor nutzen. Eine höhenverstellbare Schaukel wächst mit Deinem Kind mit und kann viele Jahre optimal genutzt werden.

Die Vorteile

Schaukeln im Sitzen & Liegen

Vorsichtige Kinder wollen sich anfangs ins Nest kuscheln und sanft schwingen. Bei kleinen Cowgirls und wilden Piraten hingegen ist Action angesagt. Eine Nestschaukel bietet für jeden Geschmack etwas. Und auch wir Erwachsenen können zwischendurch darauf Platz nehmen, entspannen und in den Sommerhimmel schauen.

Für mehrere Kinder geeignet

Steht nur eine Schaukel zur Verfügung, fließen schnell die Tränen. Die gemütliche hingegen Nestschaukel lädt mehrere Kinder zum gemeinsamen Schaukeln und Spielen ein. Damit wird sie besonders gerne und ausgiebig genutzt – und es gibt endlich keinen Streit um den Platz auf der Schaukel mehr.

Für drinnen & draußen

Wenn der Sommer zu Ende geht, kann die Nestschaukel ganz einfach im Kinderzimmer  genutzt werden. Alles was es dazu braucht, sind Haken in der Decke und ausreichend Platz. So muss Dein Kind während der kalten Jahreszeit nicht auf das Schaukelvergnügen verzichten.

Die Nachteile

Braucht Platz

Im Vergleich zu einer herkömmlichen Brettschaukel ist eine Nestschaukel sehr groß. Damit die Anschaffung Sinn macht, sollte der Durchmesser zumindest 80 bis 90 Zentimeter betragen. Damit sind Nestschaukeln für kleine Reihenhausgärten nicht die ersten Wahl.

Teurer als eine Brettschaukel

Nestschaukeln kosten deutlich mehr als eine simple Brettschaukel. Dafür lassen sie sich gemeinsam nutzen und helfen so, Streit unter Geschwistern zu vermeiden.

Arten von Nestschaukeln

Outdoor-Nestschaukel

Outdoor-Nestschaukeln bestehen aus witterungsbeständigen Materialien und überstehen Wolkenbrüche problemlos. Die meisten Modelle für den Outdoor-Gebrauch können auch in Innenräumen verwendet werden. Allerdings brauchen sie mehr Platz. Wichtig ist es, die Kinder darauf hinzuweisen, dass wildes Schaukeln im Haus gefährlich sein kann.

Indoor-Nestschaukel

Nestschaukeln, die für den Einsatz in Innenräumen konzipiert sind, sind meist etwas kleiner und besser gepolstert. Sie schwingen nicht so weit – hier stehen eher sanftes Schwingen, Kuschen und Relaxen im Vordergrund. Indoor-Modelle punkten mit ihrer komfortablen Polsterung und bieten meist zusätzliche Spielmöglichkeiten.

Nestschaukel mit Zelt

Kinder lieben Höhlen, deshalb ist ein schwingender Rückzugsort natürlich etwas ganz Besonderes. Nestschaukeln mit Zeltüberzug werden gerne zum Ausruhen, Spielen und Entspannen genutzt. Sie sind drinnen und draußen verwendbar und begeistern vor allem kleinere Kinder.

Laubengang

Ein Laubengang zählt zur Königsklasse der Gartengestaltung. Dabei erhält ein Gartenweg eine grüne Überdachung und fungiert als mystischer Übergang zwischen zwei Gartenbereichen. Rosenbögen lassen sich mit den entsprechenden Verbindungselementen ganz einfach zu einem Laubengang zusammensetzen. Auf diese Weise kannst Du die Länge und Form des Ganges selbst bestimmen und perfekt an Deine Gartensituation anpassen.

Was ist das Besondere an Nestschaukeln?

Nestschaukeln werden auch Vogelnestschaukeln genannt, weil sie wie ein Nest rund und gemütlich sind, und mehreren Kindern Platz bieten. Sie bestehen aus einer großen runden Schaukel mit gepolstertem Rand, die mit Seilen befestigt wird. Das Nest kann dabei aus einem Gewebe oder aus einem engmaschigen Netz bestehen.

Die relaxte Alternative zur Brettschaukel

Im Gegensatz zur herkömmlichen Schaukel geht es bei der Nestschaukel nicht um das Motto höher, schneller weiter. Hier steht das gemeinsame Chillen im Vordergrund. Beim gemütlichen Schwingen kann wunderbar man plaudern, singen oder Geschichten erfinden. Die weich gepolsterte Liegekuhle lädt zum entspannten Kuscheln und Ausruhen ein. 

Kinder, die sich auf wild schwingenden Brettschaukeln fürchten, können auf der Nestschaukel ein Gefühl der Geborgenheit beim Schaukeln erleben.

 

 

Alternativen zur Nestschaukel

Doppelschaukel

Du hast kaum Platz im Garten, doch Deine Kinder wünschen sich eine Schaukel, die sie zu zweit benutzen können? Dann ist vielleicht eine Doppelschaukel eine gute Lösung. Doppelschaukeln sind nicht so breit, dennoch ist gemeinsames Schaukeln möglich.

Gartentrampolin

Deine Kinder lieben wilde Sprünge? Nestschaukeln sind dafür nicht geeignet, da die Nähte leicht reißen können. Außerdem ist das Unfallrisiko bei unsachgemäßer Verwendung recht hoch. Zum Auspowern ist ein Gartentrampolin optimal. Das Spiel mit der Schwerkraft macht großen Spaß, trainiert die Koordination und hält schlank.

Hier findest Du die besten Gartentrampoline und viele Infos.

Hollywoodschaukel

Du bist längst erwachsen, träumst aber trotzdem davon, mit Blick in den blauen Himmel sanft zu schwingen? Wie wäre es mit einer Hollywoodschaukel für die Terrasse? Wenn es Dir peinlich ist, in Deinem Alter ein Schaukelgestell für den Garten zu kaufen, ist dieser Gartenklassiker die perfekte Alternative. Eine Hollywoodschaukel sieht stilvoll aus, ist superbequem und vermittelt durch das leichte Schaukeln Geborgenheit. 

Hier findest Du die besten Hollywoodschaukeln und viele nützliche Informationen zum Kauf.

Sicherer Schaukelspaß

Ein-Punkt Nestschaukeln sind gefährlich

Nestschaukeln sollten an mindestens zwei Punkten aufgehängt werden. Ist nur eine Aufhängung vorhanden kann sich die Schaukel in alle Richtungen frei bewegen. da Kinder die Schwungrichtung nur schwer einschätzen und unzureichend kontrollieren können, kann es zu Unfällen mit herumlaufenden Kindern kommen.

FAQs

Die meisten Nestschaukeln können ganz einfach am Schaukelgestell befestigt werden. Wegen ihrer Breite kann es sein, dass du daneben hängende Schaukeln, Strickleitern oder Ringe entfernen musst. Einige Hersteller bieten auch speziell für die Nestschaukel konzipierte Gestelle an.

Indoor lässt sich eine Nestschaukel auch an Ringen in der Decke befestigen. Hier ist es besonders wichtig, auf die nötigen Sicherheitsabstände zu Möbeln zu achten.

Gemeinsam mit einem Erwachsenen können bereits Babys auf der Nestschaukel schwingen. Die meisten Hersteller empfehlen ihre Nestschaukeln für Kinder ab drei Jahren. Aber auch hier gilt, dass kleinere Kinder nicht unbeaufsichtigt schaukeln sollten.

Auch größere Kinder und Erwachsene genießen das Schwingen auf dem großen Schaukelteller. Wenn die maximale Belastbarkeit nicht überschritten wird, spricht nichts dagegen, dass Du selbst die Nestschaukel zum Relaxen nutzt.

Outdoor-Nestschaukeln sind prinzipiell witterungsbeständig. Um die Lebensdauer der Schaukel zu erhöhen, solltest Du sie dennoch abnehmen, wenn sie über einen längeren Zeitraum hinweg nicht genutzt wird. Bewahre sie an einem trockenen und geschützen Ort auf, dann sieht sie auch im nächsten Frühjahr noch fast wie neu aus.

Über den Autor:

Artikel teilen:
Share on pinterest
Share on facebook
Share on twitter
Share on email