Pflanzentipps

Eisendünger für Hortensien selber herstellen

AKTUALISIERT AM:

Artikel teilen:

Eisendünger ist ein wichtiger Nährstoff für Hortensien, um gesund und kräftig zu wachsen. Statt teure Düngemittel aus dem Handel zu kaufen, kannst Du den Dünger auch selbst herstellen.

In diesem Artikel erfährst Du, wie Du Schritt für Schritt Eisendünger für Deine Hortensien herstellst.

Anleitung für selbst gemachten Eisendünger

Inhalt eines Eimers wird verrührt

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Eisendünger für Hortensien selber herstellen können:

Du benötigst: Eisensulfat (gibt es hier), Wasser, Eimer

  1. Besorge Dir etwas Eisensulfat. Es ist ein chemischer Dünger, der reich an Eisen ist und häufig zur Förderung der grünen Farbe von Pflanzen verwendet wird. Du kannst Eisensulfat im Gartencenter oder online kaufen.
  2. Gib 1 Teil Eisensulfat und 3 Teile Wasser in den Eimer und rühre die Mischung gründlich um, bis sich das Eisensulfat vollständig aufgelöst hat.
  3. Gieße die Mischung über den Boden um deine Hortensien herum. Verteile den Eisendünger gleichmäßig im Wurzelbereich der Pflanzen.
  4. Wässere die Pflanzen gründlich, um den Dünger in den Boden zu spülen.

Wenn Du das Verhältnis von 1:10 nimmst, kannst Du es als Blattdünger nutzen und damit die Blätter Deiner Hortensien besprühen.

Warum brauchen Hortensien Eisendünger?

Hortensie wird mit Dünger besprüht
Hortensien können auch über die Blätter mit Eisendünger versorgt werden

Hortensien brauchen Eisendünger, um eine schöne, tiefblaue Färbung ihrer Blüten zu erhalten. Eisendünger hilft auch, eine reiche Wurzelentwicklung zu fördern und die Widerstandsfähigkeit der Pflanze gegen Krankheiten und Schädlinge zu erhöhen.

Ein Mangel an Eisen kann auch zu einer Chlorose (Blätter werden bis auf die Blattadern hellgrün, bis gelb-weißlich) führen.

Alternativen zu selbst hergestelltem Eisendünger

Alternativ kann man natürlich zu fertigem Eisendünger greifen. Am besten nimmt man direkt einen speziellen Hortensiendünger, da er perfekt auf die Pflanzen abgestimmt wurde.

Ebenfalls ist die Dosierung auch genau richtig- etwas, was bei selbst hergestelltem Eisendünger fast unmöglich ist.

Plantura Bio-Hortensiendünger mit extra Eisen
  • Plantura Bio-Hortensiendünger aus natürlichen Rohstoffen und wertvollen Mineralien mit einem NPK-Verhältnis von 5-2-7,5 + 2 MgO + Fe
  • Granulatdünger mit 3-monatiger Langzeitwirkung für eine optimale Versorgung aller Hortensienarten im Topf und Beet
  • Unterstützt eine langanhaltende und üppige Hortensienblüte; mit extra Eisen und Magnesium gegen typische Mangelerscheinungen sowie Krankheiten
  • Für den biologischen Landbau zugelassen, vornehmlich organisch und frei von tierischen Inhaltsstoffen
  • Unbedenklich für Haus- und Gartentiere; keine Wartezeit nach der Anwendung

Lerne Garten.

Praktische Garten- & Gemüseanbautipps direkt in Deine Inbox.

Foto des Autors

Ich habe das Projekt Pflanzentanzen ins Leben gerufen, weil ich mich gerne im Garten & auf dem Balkon als Hobby-Gemüse-Gärtner austobe. Am liebsten nerve ich meine Freundin damit, unseren Balkon mit Tomaten, Chillies und Snackgurken zu verwuchern.

Folge uns auf:

Schreibe einen Kommentar