Greenception LED Growlampen im Test 2019 – High-Tech Made in Germany

Wenn es um LED Pflanzenlampen geht, dann taucht immer wieder ein ganz besonderer Anbieter auf: Greenception. Die deutsche Firma mit Sitzen im Münsterland und Hamburg hat sich in den letzten Jahren einen ganz schönen Marktanteil ergattert – und das hat auch seine Gründe: Es gibt kaum einen anderen Hersteller, der bei LED Lampen so auf technischen Fortschritt setzt.

Im Folgenden habe ich mich ein bisschen näher mit der Firma auseinandergesetzt. So erfahrt ihr in den nächsten Zeilen, was hinter Greenception steckt und was genau die Firma eigentlich ausmacht. Und damit ihr wisst, welche Optionen ihr habt, habe ich außerdem die derzeit erhältlichen Greenception Lampen ein wenig ausführlicher getestet. Fangen wir also gleich an!

Direkt zum Test der Greenception Private Reihe

Direkt zur Greenception Professional Serie

In diesem Artikel haben wir LED Growbox Komplettsets mit Greenception Lampen getestet

Greenception ist eine Marke der münsterländischen Firma Gärtnereibedarf Kortmann. Das hört sich erst einmal dröge an, doch die Entstehungsgeschichte von Greenception ist spannender, als ihr wahrscheinlich denkt. Denn eigentlich wollte Jöran Kortmann, Sohn des Inhabers, nichts mit dem Familienbetrieb zu tun haben und lieber studieren.

Durch Zufall gelang er an ein paar überschüssige Natriumdampflampen, die er dann weiterverkaufte. Hier merkte er, dass das ein Geschäft werden könnte, so dass er überlegte, es intensiver zu betreiben. Schließlich entschied er sich dazu, das Studium abzubrechen und, mit dem Know-How des Familienunternehmens im Hintergrund, seine eigene Firma zu gründen: Im Jahr 2009 erblickte Greenception so das Licht der Welt.

Jöran Kortmann ist begeisterter Hobby Grower. Als solchem waren ihm die stromfressenden und auch nicht ganz einfach zu handhabenden NDLs eigentlich immer ein Dorn im Auge. Schon früh begann er sich deshalb, für neue Technik zu interessieren – nämlich  die damals noch in den Kinderschuhen steckende LED Grow Technologie. Im Laufe der Zeit traten NDLs so immer weiter in den Hintergrund. Stattdessen wurde auf Forschung gesetzt. Greenception rief eine Entwicklungsabteilung ins Leben und kooperiert bis heute mit vielen namhaften Forschungseinrichtungen.

Neben wissenschaftlichen und gewerblichen Kunden gibt es auch viele Hobbygärtner, die auf die Greenception Lampen setzen. Und das hat auch seinen guten Grund – ein Blick auf die Stärken und Schwächen zeigt nämlich, dass es auch für euch Sinn machen kann, dem Familienunternehmen das Vertrauen auszusprechen.

Die Stärken

Technisch auf dem neuesten Stand

Eine der größten Stärken von Greenception ist sicherlich, dass die Firma eigentlich keinen Trend verschläft. Dank eigener Entwicklungsabteilung gibt der Hersteller immer wieder neue Impulse, von denen ihr dann profitieren könnt. Moderne und hochwertige LED COB Cluster sind nur ein Beispiel dafür. Ihr werdet also nicht vom Fortschritt abgehängt und könnt euch beim Kauf sicher sein, ein Produkt zu kaufen, das dem neuesten Stand der Technik entspricht.

Vollspektrum mit sehr starken Beleuchtungswerten

Und auch bei der Lichtqualität müsst ihr euch keine Sorgen machen: Denn die Beleuchtungswerte der Greenception Lampen sind eigentlich durchgängig erstklassig. Schon ein Blick auf die PPFD Werte (mehr dazu später) zeigt, dass die Leuchten eine ziemliche Strahlkraft besitzen. Auch die Abstrahlwinkel sprechen eine deutliche Sprache.

Außerdem bieten alle Greenception Modelle ein Vollspektrum. Das bedeutet, dass ihr sie sowohl im Wachstum als auch in der Blüte einsetzen könnt – die Lampen sind außerdem energieeffizient schaltbar (sie verbrauchen also nur das, was sie gerade für die Phase benötigen) und verfügen über IR- und UV-Spektren. Für einen erstklassigen Ertrag liegen also eigentlich alle Voraussetzungen vor!

Gute Verarbeitung

Auch die Verarbeitung der Greenception Lampen weiß zu überzeugen. Unabhängig von der Produktlinie haben wir es hier nämlich mit sehr stabilen und robusten Produkten zu tun. Erfreulicherweise hat Greenception auch bei den LEDs nicht gespart: Obwohl viele Details der COB Cluster geheime Verschlusssache sind, kann gesagt werden, dass nur namhafte Hersteller wie Osram oder Cree ihren Weg in die Leuchte finden.

Große Auswahl

Manche LED Pflanzenlampen Hersteller haben eine eher begrenzte Produktpalette. Das bedeutet dann, dass man kreativ sein muss und beispielsweise mehrere Leuchten gleichzeitig kauft, um sie dann modular einzusetzen. Außerdem kann das auch zur Folge haben, dass man auf Features verzichten muss, die man gerne hätte. Umgekehrt kann es auch sein, dass man sich dann eine Lampe kauft, die für den Einsatzzweck eher zu viel kann.

Bei Greenception habt ihr eine wirklich große Auswahl: So bietet der Hersteller nicht nur Lampen für Hobbynutzer und für eher professionelle Grower an, die einzelnen Baureihen sind außerdem in fast allen Größen verfügbar – von der Einzelleuchte bis hin zu Konstruktionen, mit denen ihr zwei Quadratmeter und mehr problemlos ausleuchten könnt!

Die Schwächen

Etwas niedrige LED Lebensdauer

Aber die Greenception Lampen haben auch ein paar kleine Schwächen, die ich euch nicht vorenthalten möchte: Zum einen sind die Leuchten zwar ziemlich gut verarbeitet, die vom Hersteller angegebene Lebensdauer ist aber eher gering: Etwa 40.000 Stunden soll eine LED so halten, das ist im Vergleich eher unterdurchschnittlich. Vergleichbare Premium Hersteller wie SANlight bieten nämlich Betriebszeiten von bis zu 100.000 Stunden.

Vergleichsweise hohe Anschaffungskosten

Wenn ihr zu den fortgeschrittenen Growern gehört, dann kann es gut sein, dass ihr bereit seid, euch die Pflanzenbeleuchtung einiges kosten zu lassen. Dann habt ihr mit den Preisen, die Greenception aufruft, bestimmt kein Problem und der Funktionsumfang der Lampen ist wahrscheinlich auch für euch gemacht. 

Solltet ihr ein eher geringes Budget haben, dann ist es aber gut möglich, dass ihr mit einer günstigeren und einfacheren Leuchte glücklicher werdet. Kostentechnisch befinden sich nämlich besonders die größeren und üppiger ausgestatteten Modelle im gehobenen Bereich.

Wie finde ich die richtige Greenception Lampe?

Greenception bietet also wirkliche Qualität. Die Lampen sind zwar nicht wirklich günstig, gehören dafür aber auch zu den modernsten Modellen, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind.

Aufgrund der großen Produktpalette ist es aber gar nicht so einfach, die richtige Produktlinie und dann auch die für einen geeignete Lampe zu finden. Deshalb ist es sehr wichtig, zu wissen, worauf es beim Kauf ankommt: Mit den folgenden Kriterien könnt ihr wahrscheinlich eine bessere Entscheidung treffen.

PAR und PPFD

Als PAR wird die photosynthetisch aktive Strahlung (Photosynthetically Active Radiation) bezeichnet. Vereinfacht gesagt ist das der Bereich, den Pflanzen für die Photosynthese nutzen. Für den PAR gibt es verschiedene Messwerte, die herangezogen werden können. Viele Lampenhersteller verweisen dabei auf den PPF, was für Photosynthetic Photon Flux steht.

Bei Greenception Lampen gibt der Hersteller den PPFD Wert an. Diese Abkürzung steht für die Photonenflussdichte. Sie bezeichnet, wie viele Photonen auf eine Pflanze einwirken und wird in Mikromol pro Quadratmeter pro Sekunde angegeben. Je höher der PPFD, desto mehr Potential hat eine Pflanzenlampe.

Kühlung

Jede Pflanzen LED, die etwas auf sich hat, verfügt über ein Kühlungssystem. Zwar bildet sich bei diesen Lampen um einiges weniger Hitze als bei NDLs, dennoch kann die Betriebstemperatur ansonsten dazu führen, dass eure Pflanzen Schaden nehmen oder sogar verbrennen.

Greenception bietet hier zwei verschiedene Kühlvarianten an:

  • Aktive Lüftungssysteme nutzen einen Ventilator, um überschüssige Wärme aus dem System zu stoßen. Dies hat einen großen Vorteil – die Kosten hierfür sind vergleichsweise gering. Nachteile dieser Kühlart umfassen den höheren Wartungsaufwand (defekte Ventilatoren müssen irgendwann ausgetauscht werden), eine höhere Defektrate (durch die notwendigen Lüftungsschlitze können z.B. Staubpartikel ins Lampeninnere geraten) und eine stärkere Lärmbelästigung durch das Motorengeräusch des Ventlators.
  • Passive Kühlungssysteme funktionieren durch Metallableitung. Einen Ventilator brauchen sie nicht, weswegen sie flüsterleise und auch wartungsarm sind. Die passive Kühlung ist mittlerweile der Standard bei Profisystemen. Nachteil sind die höheren Kosten.

Steuerung

Die meisten Greeception Lampen können aktiv von euch gesteuert werden. Das bedeutet, dass ihr euren Pflanzen ein bestimmtes Wachstums- und Blüteprogramm bieten könnt, das z.B. Sonnenauf- und Sonnenuntergang simuliert. Je nach Modell können die Möglichkeiten, die ihr dabei habt sehr vielfältig sein, aber auch ziemlich viel kosten:

  • Einfachere Steuerungsmodelle ermöglichen es euch, Wachstums- und Blütelicht zu- und abzuschalten und den Pflanzen einen Tagesrhythmus zu geben. So entwickeln sie sich nicht nur besser, ihr könnt auch ganz schön viel Strom einsparen. Für “einfache” Hobbyanwendungen dürfte dieser Modus völlig ausreichend sein.
  • Es gibt aber auch fortgeschrittenere Programme, mit denen ihr die Lichtversorgung eurer Pflanzen fast passgenau einstellen könnt. So könnt ihr den Ertrag maximieren und eurer Ernte euren ganz eigenen Stempel aufdrücken. Ein wenig Vorkenntnisse sind dafür schon vonnöten, ihr solltet also schon über ein bisschen Grow Erfahrung verfügen, um das Potential solcher Geräte abrufen zu können. Die Steuerung erfolgt dann entweder per Fernbedienung oder mit einer Smartphone-App.

Die Greenception Lampen im Test

Greenception bietet zur Zeit zwei Produktlinien an: Die Private Reihe und die Professional Serie. Erstere richtet sich an Hobbygärtner, letztere ist eher für Fortgeschrittene und absolute Profis gedacht.

Zu den Private Modellen gehören dabei zur Zeit

  • Greenception GC-Spot
  • GC-4
  • GC-9
  • GC-16 und
  • GC-16+

Die Professional Serie besteht derzeit aus

  • Greenception GC-Bar Single
  • GC-Bar 4
  • GC-Bar 6
  • GC-Bar 8 und
  • GC-Wifi.

Im folgenden habe ich alle Modelle einem kleinen Test unterzogen.

Test: Greenception Private Serie

Preistipp
Greenception 33W Profi LED Pflanzenlampe E27 Vollspektrum Spezial Pflanzenlicht für Blühpflanzen, Kräuter, Obst, Gemüse, optimaler Wuchs und prächtige Blüten
Greenception 128W GC-4 Profi COB Grow LED Pflanzenlampe, ideales Warm-Weiß Vollspektrum Pflanzenlicht mit UV & IR, Perfekt für Wachstum & Blüte, für Zimmerpflanzen, Kräuter, Obst & Gemüse
Empfehlung
Greenception 288W GC-9 Profi COB Grow LED Pflanzenlampe, ideales Warm-Weiß Vollspektrum Pflanzenlicht mit UV & IR, Perfekt für Wachstum & Blüte, für Zimmerpflanzen, Kräuter, Obst & Gemüse
Greenception 512W GC-16 Profi COB Grow LED Pflanzenlampe, ideales Warm-Weiß Vollspektrum Pflanzenlicht mit UV & IR, Perfekt für Wachstum & Blüte, für Zimmerpflanzen, Kräuter, Obst & Gemüse
Produktname
Greenception GC-Spot
Greenception GC-4
Greenception GC-9
Greenception GC-16
Greenception GC-16+
Bewertung
4.3 out of 5 stars
4.4 out of 5 stars
4.6 out of 5 stars
4.5 out of 5 stars
4.6 out of 5 stars
Leistung
33 W
128W
288 W
512 W
710 W
eig. Stromverbrauch
33 W
100 W
128 W
256 W
256 W
Kühlung
Lüfter
Lüfter
Lüfter
Lüfter
Lüfter
LEDs
1 Cluster
4 Cluster
9 Cluster
16 Cluster
16 Cluster
max. PPFD (30 cm Höhe)
585 μmol
1500 umol
2645 µmmol
2892 µmol
2200 µmol
Vollspektrum
Ausleuchtungsfläche
k.A.
0,64 m2
1,00 m2
1,20m2
2,25 m2
Lebensdauer
k.A.
bis 40.000 h
bis 40.000 h
bis 40.000 h
bis 40.000 h
Größe
17 x 13,2 x 13 cm
28,5 x 28,5 x 7,5 cm
40,5 x 40,5 x 7,5 cm
52,5 x 52,5 x 7,5 cm
77 x 74 x 15 cm
Gewicht
0,3 kg
2,94 kg
6 kg
11 kg
9,86 kg
Preis
59,95 EUR
ab 282,00 EUR
599,93 EUR
955,96 EUR
ab 1300 EUR
Preistipp
Greenception 33W Profi LED Pflanzenlampe E27 Vollspektrum Spezial Pflanzenlicht für Blühpflanzen, Kräuter, Obst, Gemüse, optimaler Wuchs und prächtige Blüten
Produktname
Greenception GC-Spot
Bewertung
4.3 out of 5 stars
Leistung
33 W
eig. Stromverbrauch
33 W
Kühlung
Lüfter
LEDs
1 Cluster
max. PPFD (30 cm Höhe)
585 μmol
Vollspektrum
Ausleuchtungsfläche
k.A.
Lebensdauer
k.A.
Größe
17 x 13,2 x 13 cm
Gewicht
0,3 kg
Preis
59,95 EUR
Greenception 128W GC-4 Profi COB Grow LED Pflanzenlampe, ideales Warm-Weiß Vollspektrum Pflanzenlicht mit UV & IR, Perfekt für Wachstum & Blüte, für Zimmerpflanzen, Kräuter, Obst & Gemüse
Produktname
Greenception GC-4
Bewertung
4.4 out of 5 stars
Leistung
128W
eig. Stromverbrauch
100 W
Kühlung
Lüfter
LEDs
4 Cluster
max. PPFD (30 cm Höhe)
1500 umol
Vollspektrum
Ausleuchtungsfläche
0,64 m2
Lebensdauer
bis 40.000 h
Größe
28,5 x 28,5 x 7,5 cm
Gewicht
2,94 kg
Preis
ab 282,00 EUR
Empfehlung
Greenception 288W GC-9 Profi COB Grow LED Pflanzenlampe, ideales Warm-Weiß Vollspektrum Pflanzenlicht mit UV & IR, Perfekt für Wachstum & Blüte, für Zimmerpflanzen, Kräuter, Obst & Gemüse
Produktname
Greenception GC-9
Bewertung
4.6 out of 5 stars
Leistung
288 W
eig. Stromverbrauch
128 W
Kühlung
Lüfter
LEDs
9 Cluster
max. PPFD (30 cm Höhe)
2645 µmmol
Vollspektrum
Ausleuchtungsfläche
1,00 m2
Lebensdauer
bis 40.000 h
Größe
40,5 x 40,5 x 7,5 cm
Gewicht
6 kg
Preis
599,93 EUR
Greenception 512W GC-16 Profi COB Grow LED Pflanzenlampe, ideales Warm-Weiß Vollspektrum Pflanzenlicht mit UV & IR, Perfekt für Wachstum & Blüte, für Zimmerpflanzen, Kräuter, Obst & Gemüse
Produktname
Greenception GC-16
Bewertung
4.5 out of 5 stars
Leistung
512 W
eig. Stromverbrauch
256 W
Kühlung
Lüfter
LEDs
16 Cluster
max. PPFD (30 cm Höhe)
2892 µmol
Vollspektrum
Ausleuchtungsfläche
1,20m2
Lebensdauer
bis 40.000 h
Größe
52,5 x 52,5 x 7,5 cm
Gewicht
11 kg
Preis
955,96 EUR
Produktname
Greenception GC-16+
Bewertung
4.6 out of 5 stars
Leistung
710 W
eig. Stromverbrauch
256 W
Kühlung
Lüfter
LEDs
16 Cluster
max. PPFD (30 cm Höhe)
2200 µmol
Vollspektrum
Ausleuchtungsfläche
2,25 m2
Lebensdauer
bis 40.000 h
Größe
77 x 74 x 15 cm
Gewicht
9,86 kg
Preis
ab 1300 EUR

Die Greenception Private Lampen richten sich vor allem an anspruchsvolle Hobby Grower. Jedes Modell ist mit LED COB Clustern ausgestattet und verfügt über ein aktives Kühlungssystem. Die meisten Varianten dieser Serie sind auch steuerbar, so dass ihr euren Pflanzen eine gute Entwicklungsumgebung bieten und eure Stromrechnung dauerhaft reduzieren könnt.

Schauen wir uns also einmal genauer an, welche Modelle Greenception euch hier anbietet.

Greenception GC-Spot

Fangen wir ganz klein an: Denn manchmal ist es gar nicht nötig, sich gleich für eine große Cluster Anlage zu interessieren. Es gibt schließlich einige Gründe, es bescheidener angehen zu lassen: Vielleicht habt ihr ja nur eine Pflanze, die ihr ausleuchten wollt. Es ist aber auch möglich, dass ihr zeitweise ein wenig Zusatzleistung hinzuschalten müsst, ohne gleich eine zweite große Lampenkonstruktion kaufen zu wollen. Für diese Fälle hat Greenception die GC-Spot im Angebot.

“Spot” bedeutet in diesem Fall, dass ihr einen Punkt optimal ausleuchten könnt – es handelt sich bei diesem Produkt nämlich um eine praktische Lampe mit E27 Sockel, die wirklich leicht, handlich und praktisch ist. Ihr könnt sie in fast jede haushaltsübliche Lampenfassung hineindrehen und gleich loslegen. Wenn ihr also z.B. im Büro ein Pflänzchen habt, das besondere Aufmerksamkeit braucht, ist für diese mit der GC-Spot ganz einfach gesorgt. Denn trotz kleiner Größe bietet diese Lampe ein Vollspektrum mit Belüftung!

 

Eine ausgewachsene Indoor Grow Anlage könnt ihr mit dieser 33 Watt Leuchte natürlich nicht ausleuchten, das ist auch gar nicht Aufgabe der GC-Spot. Falls aber mal zeitweiliger Lichtmangel herrscht, könnt ihr sie natürlich auch als zusätzliche Lampe verwenden. Dann müsst ihr lediglich auf einen separaten Wachstums- und Blütemodus verzichten.

Für den Fall der Fälle kann es sich also durchaus lohnen, eine GC-Spot auf Vorrat zu haben. Denn auch preislich ist diese Leuchte keine allzu große Belastung, so dass sie auch für kleinere Budgets noch durchaus erschwinglich ist.

Positiv

  • sehr leicht und handlich
  • praktische E27 Lampe
  • günstiger Preis

Negativ

  • kein Schaltmodus
  • nur für extrem kleine Anbaugebiete geeignet

Greenception GC-4

Kommen wir aber zu den größeren Geräten. Denn wenn ihr dauerhaft auf Indoor Anbau setzt, braucht ihr natürlich etwas mehr an Leistung und an Beleuchtung. Sollte eure Anlage eher eine geringe Fläche haben, dann lohnt es sich, auf die kleinste Version der Greenception Cluster-Lösungen zu setzen: Die GC-4.

Diese 128 Watt Lampe ist wie geschaffen für kleinere Anlagen mit bis zu 0,64 Quadratmetern Grundfläche. Herzstück sind dabei vier COB Cluster, die im Tagesgeschäft maximal 100 Watt Strom verbrauchen. Obwohl es sich dabei um die Einsteigerlösung von Greenception handelt, kann sich die Lichtleistung durchaus sehen lassen: Die Ausleuchtung ist wirklich gleichmäßig, optisch kaum störend und effizient. Außerdem könnt ihr bei der GC-4 zwischen Wachstums- und Blütemodus hin- und herschalten lassen, so dass eure Pflanzen immer genau das Licht bekommen, das sie brauchen.

 

Gegen Überhitzung sorgt dabei ein aktiver Lüfter, der erstaunlich leise ist. Somit könnt ihr eure Anlage (z.B. im Growzelt) auch im Wohn- oder Schlafzimmer betreiben, ohne dass sie großartig stört. Und auch der Preis kann überzeugen – für so eine Qualitätsleuchte ist dieser nämlich noch durchaus annehmbar und budgetfreundlich.

Wenn ihr plant, eure Anbaufläche bald zu vergrößern, ist die GC-4 zwar vielleicht etwas zu klein geraten. Solltet ihr euer Hobby aber auf kleinem Raum betreiben, ist die Greenception GC-4 wirklich eine Überlegung wert!

Positiv

  • sehr leise
  • gleichmäßige, optisch ansprechende, flexible und effiziente Ausleuchtung
  • vergleichsweise günstiger Preis

Negativ

  • ziemlich begrenzte Anbaufläche

Greenception GC-9

Ihr habt eine etwas größere Anbaufläche oder könnt euch vorstellen, in der Zukunft ein paar Pflanzen mehr anzubauen? Dann würde ich euch doch dazu raten, schon von Anfang an eine Nummer größer zu denken. Dann lohnt sich meiner Ansicht nach eine etwas umfangreichere GC-Variante, nämlich die GC-9.

Auch diese Lampe ermöglicht es euch ohne Probleme, zwischen optimaler Wachstums- und Blütebeleuchtung zu wählen. Und so kriegen eure Pflanzen wirklich das, was sie brauchen, denn dank des Abstrahlwinkels von 90 Grad ist die Ausleuchtung praktisch perfekt! Da es der PPFD Wert auf beachtliche 2645 µmmol schafft, ist qualitativ hochwertiges Licht eigentlich garantiert.

 

Und euer Geldbeutel wird sich darüber langfristig freuen. Zwar sind die Anschaffungskosten der GC-9 mit ihren 9 Clustern, die es zusammen auf 288 Watt Leistung bringen, doch um einiges höher als bei der GC-4 – dafür ist aber die Stromersparnis auch um einiges größer! Maximal verbraucht diese Lampe nämlich normalerweise gerade einmal 128 Watt – im Verhältnis zum Potential ist das wirklich sehr wenig! Ihr könnt euch also bei minimaler Stromrechnung auf einen maximalen Ertrag freuen.

Wenn ihr eine mittelgroße bis etwas größere Anbaufläche habt – empfohlen wird die GC-9 für Indoor Anlagen bis maximal 1 Quadratmeter Grundfläche – dann dürfte dieses Modell wie gemacht für euch sein. Nur eine Sache könnte vielleicht etwas stören: Der Lüfter ist nämlich doch etwas lauter als bei der GC-4. Ihr solltet also am besten ein separates Zimmer für eure Indoor Grow Anlage haben.

Dann ist die Greenception GC-9 eine exzellente Wahl für mittelgroße und etwas größere Anbaugebiete.

Positiv

  • problemloser Wechsel zwischen Wachstums- und Blütemodus
  • praktisch perfekter Ausleuchtungswinkel
  • extrem energieeffizient

Negativ

  • Lüfter etwas laut

Greenception GC-16

Vielleicht gehört ihr aber auch schon zu den etwas fortgeschrittenen Growern, die über ein beträchtliches Reservoir an Pflanzen verfügen. Für diesen Fall braucht ihr eine Lampe, die nicht nur vergleichsweise viel Fläche beleuchten kann, sondern dann auch wirklich gute Lichtqualität bringt. Für diesen Fall kann ich mir vorstellen, dass die GC-16 eure Erwartungen erfüllt.

Denn mit dieser Lampe sind auch etwas größere Flächen kein Problem: Bis zu 1,2 Quadratmeter könnt ihr mit der GC-16 nämlich dicke ausleuchten. Die Steuerung zwischen Wachstums- und Blütemodus erfolgt problemlos und auch die Energiebilanz kann überzeugen: Denn die GC-16 hat zwar eine Nennleistung von 512 Watt, verbraucht aber nur maximal 256 – somit ist sie wirklich effizient!

 

Anhand des PPFD Wertes von 2892 µmol kann man auch sagen, dass die Lichtleistung wirklich sehr hoch ist, so dass die Lampe auch langfristig für eine extrem gute Ausleuchtung eurer Pflanzen sorgen dürfte.

Somit ist die Greenception GC-16 schon eher was für Fortgeschrittene – selbst ein paar Profis könnten sich für diese Lampe interessieren. Nur zwei Punkte könnten gegen sie sprechen: Zum einen ist sie preistechnisch doch ein wenig teurer als die anderen Lampen der GC-Reihe. Und zweitens ist sie auch ein bisschen klobig und schwer geraten. Doch angesichts der Leistung lässt sich Letzteres wahrscheinlich verschmerzen – wenn ihr eine größere Indoor Anlage habt, könnt ihr also gerne auf die GC-16 setzen!

Positiv

  • sehr flexible Steuerung
  • gute Energieeffizienz
  • extrem hoher PPFD Wert

Negativ

  • etwas schwer und klobig
  • ziemlich hohe Anschaffungskosten

Greenception GC-16+

Es kann aber auch sein, dass ihr eine wirklich große Anbaufläche habt, die ihr ausleuchten müsst. Für diesen Fall braucht ihr eine richtig leistungsfähige Leuchte, die normalerweise ziemlich auf die Stromrechnung gehen kann. Aber das muss nicht sein: Denn Greenception hat hier eine wirkliche Sparlösung im Angebot, nämlich die GC-16+.

Diese Lampe ermöglicht es euch nämlich, bis zu 2,25 Quadratmeter Indoor Pflanzen problemlos zu beleuchten. Im Vergleich zur GC-9 und zur normalen GC-16 ist der PPFD-Wert zwar ein bisschen geringer, wenn eure Plantage aber nicht zu anspruchsvoll ist, dürfte die Lichtleistung noch ohne größere Kompromisse ausreichen.

 

Ansonsten legt die GC-16+ leistungstechnisch noch eine Schippe drauf: Satte 710 Watt werden von der Lampe aufgenommen. Aber erfreulicherweise merkt ihr das kaum: Denn der Stromverbrauch bleibt bei geschmeidigen 256 Watt stehen – es handelt sich hier also um eine extrem effiziente Leuchte!

Im Vergleich zu Profi-Leuchten, die bei so einer Fläche wirklich ins Geld gehen können, ist die GC-16+ außerdem gar nicht mal so teuer. Wenn ihr also eine große Lampe für große Projekte braucht, dann könnte euch diese Leuchte wirklich weiterhelfen.

Positiv

  • hohe Leistung
  • sehr geringer Stromverbrauch
  • sehr große Ausleuchtungsfläche möglich

Negativ

  • PPFD Dichte vergleichsweise gering

Test: Greenception Pro Serie​

Preistipp
Greenception GC-Bar Single LED Pflanzenlampe
Empfehlung
Greenception 286W GC-Bar 4 Profi Cob LED Pflanzen-Lampe, Mit Steuergerät Dimmbar & Simuliert Sonnenaufgang, Weißes Vollspektrum & UV & IR Licht, Hochwertige Osram & Cree Chips
Greenception 420W GC Bar 6 Profi Cob LED Pflanzen-Lampe, Mit Steuergerät Dimmbar & Simuliert Sonnenaufgang, Weißes Vollspektrum & UV & IR Licht, Hochwertige Osram & Cree Chips
Greenception 548W GC-Bar 8 Profi Cob LED Pflanzen-Lampe, Mit Steuergerät Dimmbar & Simuliert Sonnenaufgang, Weißes Vollspektrum & UV & IR Licht, Hochwertige Osram & Cree Chips
Preistipp
Greenception 132W GC-Wifi Profi Cob LED Pflanzen-Lampe, mit Steuergerät Dimmbar & Simuliert Sonnenaufgang, Weißes Vollspektrum & UV & IR Licht, Hochwertige Osram & Cree Chips
Produktname
Greenception GC-Bar Single
Greenception GC-Bar 4
Greenception GC Bar 6
Greenception GC Bar 8
Greenception GC-Wifi
Bewertung
4.2 out of 5 stars
4.4 out of 5 stars
4.4 out of 5 stars
4.4 out of 5 stars
4.5 out of 5 stars
Leistung
70 W
280 W
420 W
560 W
132 W
Kühlung
passiv
passiv
passiv
passiv
passiv
LEDs
6 Cluster
24 Cluster
36 Cluster
48 Cluster
4 Cluster
max. PPFD (30 cm Höhe)
1250 µmol
1250 µmol
1250 µmol
1250 µmol
1250 µmol
Vollspektrum
Ausleuchtungsfläche
k.A.
1,00 m2
1,44 m2
2,25 m2
0,36 m.2
Lebensdauer
bis 40.000 h
bis 40.000 h
bis 40.000 h
bis 40.000 h
bis 40.000 h
Größe
90 x 5,5 x 3 cm
65 x 65 x 7,5 cm
90 x 73 x 7,5 cm
90 x 90 x 7,5 cm
23,5 x 23,5 x 5 cm
Gewicht
2,85 kg
9,82 kg
13,86 kg
17,50 kg
5,50 kg
Preis
219,95 EUR
999,00 EUR
1.449,00 EUR
1.849,00 EUR
442,81 EUR
Preistipp
Greenception GC-Bar Single LED Pflanzenlampe
Produktname
Greenception GC-Bar Single
Bewertung
4.2 out of 5 stars
Leistung
70 W
Kühlung
passiv
LEDs
6 Cluster
max. PPFD (30 cm Höhe)
1250 µmol
Vollspektrum
Ausleuchtungsfläche
k.A.
Lebensdauer
bis 40.000 h
Größe
90 x 5,5 x 3 cm
Gewicht
2,85 kg
Preis
219,95 EUR
Empfehlung
Greenception 286W GC-Bar 4 Profi Cob LED Pflanzen-Lampe, Mit Steuergerät Dimmbar & Simuliert Sonnenaufgang, Weißes Vollspektrum & UV & IR Licht, Hochwertige Osram & Cree Chips
Produktname
Greenception GC-Bar 4
Bewertung
4.4 out of 5 stars
Leistung
280 W
Kühlung
passiv
LEDs
24 Cluster
max. PPFD (30 cm Höhe)
1250 µmol
Vollspektrum
Ausleuchtungsfläche
1,00 m2
Lebensdauer
bis 40.000 h
Größe
65 x 65 x 7,5 cm
Gewicht
9,82 kg
Preis
999,00 EUR
Greenception 420W GC Bar 6 Profi Cob LED Pflanzen-Lampe, Mit Steuergerät Dimmbar & Simuliert Sonnenaufgang, Weißes Vollspektrum & UV & IR Licht, Hochwertige Osram & Cree Chips
Produktname
Greenception GC Bar 6
Bewertung
4.4 out of 5 stars
Leistung
420 W
Kühlung
passiv
LEDs
36 Cluster
max. PPFD (30 cm Höhe)
1250 µmol
Vollspektrum
Ausleuchtungsfläche
1,44 m2
Lebensdauer
bis 40.000 h
Größe
90 x 73 x 7,5 cm
Gewicht
13,86 kg
Preis
1.449,00 EUR
Greenception 548W GC-Bar 8 Profi Cob LED Pflanzen-Lampe, Mit Steuergerät Dimmbar & Simuliert Sonnenaufgang, Weißes Vollspektrum & UV & IR Licht, Hochwertige Osram & Cree Chips
Produktname
Greenception GC Bar 8
Bewertung
4.4 out of 5 stars
Leistung
560 W
Kühlung
passiv
LEDs
48 Cluster
max. PPFD (30 cm Höhe)
1250 µmol
Vollspektrum
Ausleuchtungsfläche
2,25 m2
Lebensdauer
bis 40.000 h
Größe
90 x 90 x 7,5 cm
Gewicht
17,50 kg
Preis
1.849,00 EUR
Preistipp
Greenception 132W GC-Wifi Profi Cob LED Pflanzen-Lampe, mit Steuergerät Dimmbar & Simuliert Sonnenaufgang, Weißes Vollspektrum & UV & IR Licht, Hochwertige Osram & Cree Chips
Produktname
Greenception GC-Wifi
Bewertung