【ᐅ】Roleadro Grow Lampen im Test 2019 | Alle im Überblick

Roleadro LED Grow Lampen im Test – Alle Modelle im Vergleich

Wie schnell doch die Zeit vergeht: Noch vor wenigen Jahren waren Natriumdampf- (NDL), Hochdruck- (HPS) und Halogen-Metalldampf-Lampen (MH) die einzigen Optionen, die Grower hatten, um ihre Pflanzen schnell und effektiv wachsen und blühen zu lassen. Das hat sich aber schnell geändert: Dank moderner LED Technik gehören teure Stromrechnungen, hoher Lampenverschleiß und extreme Hitzebildung in fast jedem Indoor Garten der Vergangenheit an. Und gab es vor gar nicht so langer Zeit nur sehr wenige Firmen, die LEDs anbieten, habt ihr heute wirklich freie Auswahl. Nicht zuletzt haben günstige Marken wie Roleadro stark zum Siegeszug der Technologie beigetragen.

Dieser chinesische Anbieter gehört nämlich besonders bei Einsteigern und Hobby Indoor Gärtnern zu den beliebtesten LED Optionen. Aber was bringen diese Modelle? Ich bin der Frage nachgegangen und habe alle Roleadro LED Grow Lampen, die derzeit erhältlich sind, für euch getestet.

Einer der beliebtesten Budget Anbieter

Wenn es um LED Pflanzenanbieter geht, gibt es zwei Arten von Marken: Die meisten sehr ambitionierten Grower mit (semi-)professionellem Anspruch setzen meist auf Premium Leuchten, die in Europa oder Nordamerika entwickelt und hergestellt werden. Hobbygärtner, die eher preisbewusst sind, entscheiden sich hingegen oft für Pflanzenlampen aus Fernost. Und Roleadro ist hier eine der am stärksten vertretenen Marken.

Hinter Roleadro verbirgt sich die Firma Shenzhen Houyi Energy Efficiency Technology. Dieses Unternehmen ist bereits seit 2008 aktiv und gehört so zu den Pionieren auf dem Gebiet der fernöstlichen Hersteller. Neben Grow LEDs bietet Shenzhen Houyi auch Fluchtlichtlösungen und Aquarienleuchten an. Die Firmenzentrale befindet sich dabei in der Millionenmetropole Shenzhen. Aus der Provinz Guangdong, direkt an der Grenze zu Hong Kong, liefert das Unternehmen dabei vor allem nach Europa, Amerika, Australien und den arabischen Raum.

Entwicklung, Herstellung und Lieferung erfolgen aus einer Hand. Beim Verkauf setzt Roleadro ausschließlich auf den Direktvertrieb online, was die Preise niedrig hält. Deshalb sind die Lampen des Herstellers besonders bei Growern mit etwas kleinerem Budget sehr populär.

Lohnt es sich auch für euch, auf eine oder mehrere Lampen der Roleandro Familie zu setzen? Um diese Frage zu beantworten, sollten wir zuerst einen Blick auf die Stärken und Schwächen der Pflanzenlampen werfen.

Die Stärken

Große Auswahl

Alles aus einer Hand – so lässt sich die Roleadro Produktpalette am besten beschreiben. Denn das Angebot, das der Anbieter vorweisen kann, ist wirklich enorm: Ob Mini Pflanzenlampe, mittelgroße Leuchte oder XXL LED für ganz große Anbauflächen – im Katalog sind eigentlich alle Leistungsklassen vertreten. Bei den meisten Modellen habt ihr sogar im selben Wattbereich die Qual der Wahl: So könnt ihr z.B. oft frei entscheiden, ob ihr eine Lampe mit 3 Watt LEDs, 5 Watt Dioden, 10 Watt Lichtern oder mit COB Technologie wollt.

Nur Marken-LEDs

Bei chinesischen Grow Lichtern weiß man nicht, worauf man sich einlässt? Dieses Vorurteil höre ich immer wieder. Natürlich gibt es immer wieder schwarze Schafe, doch bei Roleadro ist die Angst unbegründet. Denn der Hersteller setzt bei den wesentlichen Bauteilen auf bewährte Markentechnologie: So sind die LEDs beispielsweise ausschließlich aus dem bewährten Hause Epileds – bei Roleadro geht ihr also keine riskanten Experimente ein!

Alle Lampen mit Vollspektrum

Das gilt auch für die Farbvielfalt der Lampen. Lichter, die euren Pflanzen nichts bringen, gibt es bei Roleadro nämlich nicht: Jede LED, die in eine der Leuchten verbaut wird, hat auch eine Funktion beim Gedeihen eurer grünen Freunde. So verfügen selbst die kleinsten und günstigsten Lampen des Herstellers über Rot- und Blaulicht, viele größere Modelle haben sogar eine Bandbreite, die UV und/oder IR-Strahlen umfasst. Ihr habt also bei jeder Roleadro Pflanzenlampe ein funktionierendes Vollspektrum – das spart Zeit und Geld, da ihr eure Beleuchtungsinstallation beim Wechsel zwischen Wachstums- und Blütephase nicht umständlich austauschen müsst. Lediglich eine Höhenverstellung ist dann ratsam.

Niedriger Verbrauch

Herkömmliche NDLs/HPS/MH Lampen sind ziemliche Stromfresser, weshalb immer mehr Grower den Umstieg auf LEDs wagen. Doch auch bei dieser Technologie gibt es Unterschiede. So spart ihr bei vielen Premium Modellen zwar sehr viel Energie im Vergleich zu traditionellen Leuchten, der Verbrauch ist dann aber immer noch vergleichsweise hoch. Wenn die Stromrechnung ein wichtiges Argument bei eurer Kaufentscheidung ist, dann solltet ihr euch die Roleadro Lampen wirklich genau anschauen: Der Verbrauch dieser Leuchten ist nämlich meist konkurrenzlos niedrig! Im Alltag verbrauchen diese Lampen meist nur 30 bis 50 Prozent ihrer Nennleistung – bei der Jahresendabrechnung könnt ihr euch also über viel eingespartes Geld freuen!

Günstiger Preis

Last but not least muss ich natürlich auch noch die Preisfrage erwähnen. Und die ist auch wichtig, denn die Anschaffungskosten sind mit das wichtigste Argument, das für eine Roleadro spricht. Diese Lampen gehören nämlich wirklich zu den günstigsten Lampen auf dem Markt. Besonders, wenn eurer Budget eher niedrig ist, sind Roleadro Leuchten also interessant. Wenn ihr normalerweise eher Premium Lampen bevorzugt, kann es sich als Backup oder als Zusatzleuchte aber auch lohnen, eine Roleadro im Schrank zu haben.

Die Schwächen

Nicht immer auf dem neuesten Stand der Technik

Wenn ihr niedrige Kosten bei guter Qualität schätzt, dann werdet ihr euch also bestimmt für eine Roleadro Grow Lampe interessieren. Aber bei so einem geringen Preis müsst ihr auch ein paar Abstriche machen. So sind die Leuchten des Herstellers zwar ziemlich zuverlässig und ihr Geld wert, High Tech Lampen sind sie aber nicht. Im Vergleich zu sehr hochwertigen, aber auch um einiges teureren Lichtern, die wirklich die neuesten Forschungsergebnisse berücksichtigen, wirken die Lampen deshalb vielleicht etwas schwach: Die Lichtausbeute ist dann auch um einiges niedriger als bei den modernsten Entwicklungen. Für (semi-)professionelle Anwender sind die Roleadro Lampen deshalb eher nicht geeignet. Wenn ihr aber vergleichsweise anspruchslose Pflanzen habt, die zuverlässig ausgeleuchtet werden sollen und ihr den Ertrag nicht auf Teufel komm’ raus maximieren wollt, dann sind Roleadros in den meisten Fällen völlig ausreichend.

Relativ schneller Verschleiß

Außerdem kann es sein, dass ihr mit einer Roleadro ein bisschen mehr Arbeit habt als mit einer teureren Lampe. Denn obwohl die Lampen ziemlich zuverlässig sind, kann es passieren, dass sie vergleichsweise schnell verschleißen. Der Hersteller gibt so lediglich 50.000 Stunden als Maximallebensdauer an – das ist im Vergleich zur Röhrentechnologie sehr viel. Wenn man sich aber die Konkurrenz betrachtet, dann sieht man auch, dass es LEDs gibt, die deutlich länger halten. Vereinzelt kann es zudem passieren, dass ein paar Lichter aus dem LED Panel vorher ausfallen. Zwar bietet Roleadro eine sehr umfassende zweijährige Garantie. Ärgerlich ist es trotzdem,  wenn man die Lampe noch einmal zurückschicken muss.

Das müsst ihr beim Roleadro Grow Lampen Kauf beachten

Wenn ihr als zuverlässige Leistung zu einem günstigen Preis sucht, dann sind Roleadro Grow Lampen eine gute Wahl. Zwar sind die Leuchten des chinesischen Herstellers nicht die besten auf dem Markt, dafür bieten sie aber gute Qualität für einfache und eher anspruchslose Hobbyprojekte. Besonders, wenn ihr zu den Einsteigern bei der Pflanzenzucht gehört, könnte so eine Lampe interessant sein. Denn viele Grower, die heute einen hohen Ertrag erwirtschaften, haben irgendwann einmal mit einer Roleadro oder einem ähnlichen Modell klein angefangen.

Doch natürlich gibt es bei den einzelnen Roleadro Modellen deutliche Unterschiede. Deshalb kommt es ganz auf euch und euer Projekt an, wenn es darum geht, die richtige Grow Lampe zu finden. Ein paar Kriterien solltet ihr beim Kauf also schon beachten. So solltet ihr besonders auf die folgenden drei Punkte zu achten:

Leuchtleistung

Einer der Punkte, die den meisten Growern am wichtigsten ist, ist die Leuchtleistung. Das macht auch Sinn, denn eure Pflanzen wollen von der Lampe ja gut bestrahlt werden. Bei LEDs sind hier aber andere Kriterien wichtig als bei herkömmlichen Lampen. So machen viele z.B. den Fehler, den Lumenwert für die Kaufentscheidung heranzuziehen. Dieser ist zwar bei NDL & Co. ein sehr relevanter Wert, bei LEDs sieht das aber anders aus. Denn Lumen sagen nur etwas über die Helligkeit der Lampe für das menschliche Auge aus – ob die Pflanzen das Licht dann auch vernünftig verwenden können, steht auf einem anderen Blatt.

Die Leuchtleistung einer LED wird meistens mit dem PAR Wert beschrieben. PAR steht für Photosynthetically Active Radiation (photosynthetisch aktive Strahlung) und beschreibt, wie viele der Lichtpartikel auch wirklich einen Einfluss auf die Pflanze haben. Idealerweise sollte eine Pflanzenlampe also einen möglichst hohen PAR Wert haben: Je höher die PAR, desto effizienter ist die Lampe. Die maßgebliche Messeinheit ist µmol pro Sekunde.

Farbspektrum

Aber auch das Lichtspektrum an sich ist wichtig. Pflanzen können nämlich nicht jede Farbe in Wachstum und Blüte umsetzen. Nur bestimmte Wellenlängen, in Nanometern (nm) angegeben, lassen sich dann auch in Ertrag umwandeln. Alle Roleadro Lampen decken ein Vollspektrum ab, was bedeutet, dass ihr sie in allen Lebensphasen der Pflanzen einsetzen könnt. Je nach Modell ist die Vielfalt der Wellenlängen aber unterschiedlich.

Die einfachsten Pflanzenlampen von Roleadro haben zwei Farbtöne: Blaue Lichter in einem Bereich von 470 nm sind dann für die Wachstumsversorgung zuständig. Rotlicht von etwa 630 nm dient dann für die Blüte. Normalerweise sind die roten LEDs ein bisschen stärker vertreten als das Blaulicht. Leuchten, die ein derartiges Farbspektrum anbieten, eignen sich besonders für anspruchslose Pflanzen, die auch bei wenig Tageslicht gut gedeihen würden.

Wenn ihr ein eher kompliziertes Projekt verfolgt, solltet ihr darauf achten, dass das Vollspektrum etwas ausführlicher ist. Dies bedeutet vor allem mehr von den Pflanzen nutzbare Farbtöne. Sehr hilfreich sind außerdem Infrarotstrahlung (ab etwa 740 nm) und ultraviolettes Licht (Wellenlänge von 410 nm und weniger). IR-Licht hilft dabei, den Pflanzen mehr Wärme zuzuführen. Dadurch wird die Transpiration angeregt (die Pflanzen beginnen, zu “schwitzen”) und der Stoffwechsel wird angekurbelt. UV-Strahlung wiederum hilft dabei, Krankheitserreger und Schädlinge fernzuhalten bzw. abzutöten.

Roleadro Grow Lampen, die ein wirklich breites Vollspektrum anbieten, verfügen über Lichter im Wellenlängenbereich zwischen etwa 380 und 780 nm.

Ausleuchtungsfläche

Und auch die Größe eures Grow Projektes sollte in die Berechnung einfließen, wenn ihr nach einer geeigneten Lampe sucht. Vor allem die Ausleuchtungsfläche ist dabei entscheidend: Jede Roleadro Lampe ist für einen bestimmten Grundriss ausgelegt. Von den Herstellerangaben solltet ihr euch dabei nicht allzu sehr irritieren lassen. Manchmal gibt Roleadro nämlich sehr optimistische Maximalflächen an. Diese sind zwar theoretisch möglich, dafür müsstet ihr die LEDs aber wirklich sehr hoch aufhängen, was die Strahlkraft doch extrem beeinträchtigt. Als Faustregel könnt ihr bei den Roleadro Modellen ungefähr mit folgenden Flächen rechnen:

  • Pflanzenlampen unter 300 Watt eignen sich vor allem für Einzelprojekte und sehr kleine Grundflächen unter einem Quadratmeter bzw. für Zimmerpflanzen (z.B. Winterlicht für die Fensterbank)
  • 300 Watt Leuchten sind normalerweise für etwa einen Quadratmeter optimal
  • 600 Watt LEDs kommen meist bei Flächen von etwa anderthalb Quadratmetern zum Einsatz
  • 800 Watt Lampen können ein bissche mehr ausleuchten, nämlich etwa 1,7 Quadratmeter
  • LED Lichter mit 1000 Watt Leistung und mehr sind für ganz große Projekte ausgelegt, nämlich mit einer Grundfläche von über 2 Quadratmetern.

Das sind alles grobe Orientierungswerte und können je nach Pflanzenart natürlich voneinander abweichen. Wenn eure Anbaufläche variiert (z.B., weil ihr im Winter auch Gartenpflanzen in den eigenen vier Wänden versorgt), kann es zudem Sinn machen, sich statt einer großen zwei kleinere Pflanzenlampen zu besorgen.

Der große Roleadro Test

Kommen wir aber zum großen Roleadro Test: Groß vor allem, weil das Angebot der Marke wirklich extrem vielfältig ist: Derzeit bietet Roleadro nämlich über 20 LED Modelle an – in einigen Leistungsklassen könnt ihr sogar aus 3 Varianten und mehr wählen!

Da kann man schnell überfordert sein – damit ihr im Angebotsdschungel nicht den Überblick verliert, habe ich mir die Produktpalette etwas genauer angesehen. Und damit der Test nicht zu chaotisch wird, habe ich die LEDs nach Leistungsstärke geordnet.

Deshalb findet ihr im Folgenden fünf Unterpunkte, und zwar:

  • Die Roleadro Mini Pflanzenlampen, also LEDs bis 150 Watt Gesamtleistung
  • Roleado Grow Lichter zwischen 150 und 300 Watt
  • Roleadro LEDs mit Leistungen zwischen 450 und 600 Watt
  • die großen Roleadro Leuchten mit mehr als 600 Watt Leistung und
  • die Roleadro Grow Lampen mit COB Technologie.

Roleadro Grow Lampen unter 150W

Produktname
Empfehlung
Roleadro 40W
Roleadro 54W
Preistipp
Roleadro 75W
Roleadro 81W
Roleadro 108W
Roleadro Pflanzenlampe,LED Pflanzenlicht, 40W 80 LEDs Pflanzenleuchte Grow Lampe mit Intelligent Zeit Helligkeit Regulator für Aquarium Gewächshaus Hydroponik Innen Gemüse Blume Aussaat(4pcs)
Roleadro 54w Led Grow Light Bar für Gewächshaus Pflanzenlampe IP65 Wasserdicht Rot und Blau Licht Led Pflanzenlampe Strip
Roleadro LED Pflanzenlampe mit Zeitschaltuhr 75w Pflanzenlicht Led Grow Lampe mit Rot Blau Licht pflanzenleuchte fur Pflanzen Wachstum im Gewächshaus Wachstumslampe
Roleadro 81W Led Pflanzenlampe Streifen IP65 85CM Wasserdicht Hydroponics Light für Growbox Gewächshaus Wachstumslampe
Roleadro 108w Pflanzenlampe LED Streifen Bar für Gewächshaus Planze Wachsen Blume Growbox IP65 Wasserdicht 115cm
Bewertung
4.1 out of 5 stars
3.9 out of 5 stars
3.8 out of 5 stars
4 out of 5 stars
4.2 out of 5 stars
Leistung
40W
54W
75W
81W
108W
LEDs
80 x 0,5W
18x3W
169 x 0,5W
27 x 3W
36 x 3W
Farbspektrum
470-660 nm
470-630 nm
470-630 nm
470-630 nm
470-630 nm
IR/UV?
/
/
/
/
/
Vollspektrum
Lebensdauer
50.000 h
50.000 h
50.000 h
50.000 h
50.000 h
Größe
45 x 1,5 x 1,2 cm
55 x 3 x 3 cm
27,6 x 27,6 x 1,4 cm
85 x 3 x 3 cm
115 x 3 x 3 cm
Gewicht
0,8 kg
1,5 kg
0,85 kg
1,56 kg
2,1 kg
Preis
ab 29,00 EUR
42,99 EUR
34,99 EUR
52,99 EUR
62,99 EUR
Empfehlung
Produktname
Roleadro 40W
Roleadro Pflanzenlampe,LED Pflanzenlicht, 40W 80 LEDs Pflanzenleuchte Grow Lampe mit Intelligent Zeit Helligkeit Regulator für Aquarium Gewächshaus Hydroponik Innen Gemüse Blume Aussaat(4pcs)
Bewertung
4.1 out of 5 stars
Leistung
40W
LEDs
80 x 0,5W
Farbspektrum
470-660 nm
IR/UV?
/
Vollspektrum
Lebensdauer
50.000 h
Größe
45 x 1,5 x 1,2 cm
Gewicht
0,8 kg
Preis
ab 29,00 EUR
Produktname
Roleadro 54W
Roleadro 54w Led Grow Light Bar für Gewächshaus Pflanzenlampe IP65 Wasserdicht Rot und Blau Licht Led Pflanzenlampe Strip
Bewertung
3.9 out of 5 stars
Leistung
54W
LEDs
18x3W
Farbspektrum
470-630 nm
IR/UV?
/
Vollspektrum
Lebensdauer
50.000 h
Größe
55 x 3 x 3 cm
Gewicht
1,5 kg
Preis
42,99 EUR
Preistipp
Produktname
Roleadro 75W
Roleadro LED Pflanzenlampe mit Zeitschaltuhr 75w Pflanzenlicht Led Grow Lampe mit Rot Blau Licht pflanzenleuchte fur Pflanzen Wachstum im Gewächshaus Wachstumslampe
Bewertung
3.8 out of 5 stars
Leistung
75W
LEDs
169 x 0,5W
Farbspektrum
470-630 nm
IR/UV?
/
Vollspektrum
Lebensdauer
50.000 h
Größe
27,6 x 27,6 x 1,4 cm
Gewicht
0,85 kg
Preis
34,99 EUR
Produktname
Roleadro 81W
Roleadro 81W Led Pflanzenlampe Streifen IP65 85CM Wasserdicht Hydroponics Light für Growbox Gewächshaus Wachstumslampe
Bewertung
4 out of 5 stars
Leistung
81W
LEDs
27 x 3W
Farbspektrum
470-630 nm
IR/UV?
/
Vollspektrum
Lebensdauer
50.000 h
Größe
85 x 3 x 3 cm
Gewicht
1,56 kg
Preis
52,99 EUR
Produktname
Roleadro 108W
Roleadro 108w Pflanzenlampe LED Streifen Bar für Gewächshaus Planze Wachsen Blume Growbox IP65 Wasserdicht 115cm
Bewertung
4.2 out of 5 stars
Leistung
108W
LEDs
36 x 3W
Farbspektrum
470-630 nm
IR/UV?
/
Vollspektrum
Lebensdauer
50.000 h
Größe
115 x 3 x 3 cm
Gewicht
2,1 kg
Preis
62,99 EUR

Die kleinsten Mitglieder der Roleadro Lampenfamilie sind die Leuchten mit Leistungen unter 150 Watt. Im Vergleich zu ausgewachsenen Exemplaren müsst ihr bei diesen Minilichtern zwar auf ein paar Features verzichten, dafür sind sie aber besonders für normale Zimmerpflanzen eine intelligente und ziemlich günstige Beleuchtungslösung. Wie der Test zeigt, gibt es aber doch deutliche Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen – ihr solltet also genau überlegen, welche kleine Grow Lampe für euer Aufgabengebiet geeignet ist.

Niello bietet eine sehr große Auswahl an LED Pflanzenlampen an – dabei kommen auch die Mini Pflanzenlichter nicht zu kurz. Denn im kleinen Wattbereich bietet die Firma dann doch einiges: Zwar sind diese Lampen nicht immer fürs wirklich anspruchsvolle Growen gemacht – es gibt aber auch viele andere Einsatzgebiete, in denen euch diese kleinen Helfer treue Dienste erweisen können. Gucken wir uns also mal dieses Segment etwas genauer an.

Roleadro 40W

Eine sehr kleine, dafür aber auch ziemlich smarte Beleuchtungslösung ist die 40 Watt Grow Lampe von Roleadro. Die leistenartig aufgebaute Leuchte ist dabei mit 80 vergleichsweise kleinen Epileds LEDs ausgerüstet, die jeweils 0,5 Watt Leistung bringen.

Das bedeutet einerseits zwar, dass ihr mit dieser Leuchte ernsthaftes Growen mangels hoher Leistung (besonders pro Diode) kaum realisieren könnt. Für Zusatzbeleuchtung oder herkömmliche Zimmerpflanzen ist sie aber eine interessante Lösung. So bietet die 40W Variante ziemlich viel Flexibilität: Eigentlich handelt es sich bei ihr nämlich um 4 Leisten, die jeweils 10 Watt bringen und ganz einfach und unkompliziert aneinander geschlossen werden können. Wenn ihr also z.B. nur ein oder zwei Blumentöpfe habt, braucht ihr nur zwei Leisten zu verwenden, was Platz und Geld spart. Wenn ihr aber die komplette Fensterbank ausleuchten wollt, könnt ihr ganz unkompliziert das komplette Set verwenden.

An richtig ausgeklügelte LED Lösungen kommt diese vergleichsweise günstige Lampe hinsichtlich des Lichtspektrums zwar nicht heran. Zu verachten ist es aber auch nicht. Die Lichtwellen, die den Pflanzen gut tun, befinden sich zwischen 470 und 660 nm – für einfache Projekte ist das ausreichend.

Ein weiteres interessantes Feature ist die Dimmbarkeit dieser Roleadro. Die Helligkeit lässt sich nämlich in 4 Stufen einstellen. So könnt ihr die Lampe an schummrigen Wintertagen beispielsweise mit voller Power laufen lassen und dann, sobald die Sonne ein wenig herausgekommen ist, wieder ein bisschen herunterfahren.

Als kleine, aber feine Unterstützung für weniger anspruchsvolle Pflanzenprojekte ist diese Roleadro also eine gute und intelligente Wahl.

Positiv

  • sehr flexibel einsetzbar, da 4 verbindbare Einzellampen
  • vergleichsweise breites Lichtspektrum
  • Helligkeit in 4 Stufen regulierbar

Negativ

  • niedrige Leistung, für ernsthaftes Growen eher ungeeignet

Roleadro 54W

Roleadro bietet im Mini Segment sehr unterschiedliche Modelle an. Das bringt euch den Vorteil, dass ihr wirklich frei wählen könnt, welche Lösung für euch die richtige ist. Sollten die Bedingungen, unter denen ihr eure Pflanzen wachsen und blühen lässt, etwas härter sein, bietet sich in der niedrigen Leistungsklasse die 54 Watt Lampe an.

Im Vergleich zum 40 Watt Set kommt diese Leisten-Leuchte nämlich doch mit einigen Verbesserungen: So sind die 18 3 Watt Epileds etwas leistungsfähiger, was sich dann aber auch bei der Betriebstemperatur bemerkbar macht: Ein bisschen heißer kann es dann nämlich schon werden, ich würde also wirklich auf einen ausreichenden Abstand zwischen Pflanzen und Leuchte achten. Da die Aufhängung mit etwas Pech zudem etwas klapprig sein kann, solltet ihr bei der Installation wirklich vorsichtig vorgehen.

Die etwas stärkere Hitzebildung liegt auch daran, dass die 54 Watt Lampe – und das ist für diesen Leistungsbereich nicht untypisch – über kein Ventilationssystem verfügt. Das hat andererseits aber den Vorteil, dass die Leuchte im Betrieb flüsterleise ist.

Doch für wen eignet sich diese Lampe? Wirklich kostbare Pflanzen würde ich ihr aufgrund des im Vergleich zu Profi LEDs doch kleinen Lichtspektrums (470 bis 630 nm) eher nicht anvertrauen. Wenn ihr aber einfache Arten hydroponisch anbaut, dann dürfte diese Leuchte etwas für euch sein. Sie entspricht nämlich der Schutzart IP65 und ist daher gegen Spritzwasser geschützt: Ihr müsst euch also keine Sorgen machen, dass die Lampe beim ersten Kontakt mit ein paar Tropfen gleich den Geist aufgibt. Mit dem nötigen Abstand eignet sie sich deshalb auch als etwas niedriger gehängte Ergänzung zu einer größeren Pflanzenlampe – Stellen, die sonst etwas vernachlässigt werden, könnt ihr so um einiges optimaler ausleuchten.

Positiv

  • vergleichsweise breites Lichtspektrum
  • sehr leiser Betrieb
  • dank Schutzart IP65 gegen Wasser geschützt

Negativ

  • Lampe wird manchmal ziemlich warm
  • Aufhängung ein bisschen kritikwürdig

Roleadro 75W

Wenn euch eher nach einer kleinen Leuchte ist, die herkömmlichen Grow LEDs schon sehr nahe kommt, würde ich euch aber eher zur 75 Watt Roleadro raten. Diese ist eine rechteckige Lampe, die ihr wie ein größeres Grow Licht über euren Pflanzen aufhängen könnt.

Auch dieses Modell strahlt Licht zwischen 470 und 630 nm aus und bietet so zwar kein optimales, aber dennoch ziemlich breites Vollspektrum. Für einfache Anwendungen ist die Lichtleistung auf kleinen Flächen bis zu ca. 0,4 Quadratmetern ziemlich ausreichend, bei größeren oder schwierigen Projektn würde ich aber eher auf eine leistungsfähigere Leuchte setzen: Der PAR Wert (205 µmol in 30 cm Höhe) wäre dafür dann doch etwas bescheiden.

Ansonsten ist die 75 Watt Leuchte aber erstaunlich praktisch: So ist sie nicht nur wirklich leise, ohne dabei allzu groß zu erhitzen – auch die mitgelieferte Zeitschaltuhr ist eine wirkliche Erleichterung! Angesichts des günstigen Preises könnt ihr so durchaus ein Schnäppchen schlagen: Besonders, wenn ihr zu den Einsteigern gehört und auf kleiner Fläche ausprobieren wollt, wie sich eine LED bei euch so schlägt, ist diese Roleadro eine sehr interessante Option.

Positiv

  • mit Zeitschaltuhr
  • leise und gute Wärmedämmung
  • günstiger Preis

Negativ

  • relativ geringer PAR Wert

Roleadro 81W

Eher für reihenartig angelegte Zimmerpflanzen gedacht ist wiederum die 81 Watt Variante von Roleadro. Anders als die 75 Watt Leuchte ist dieses Modell wiederum eine Art Leistenlampe, die mit 27 3 Watt Epileds ausgestattet ist und Licht im Bereich zwischen 470 und 630 nm ausstrahlt.

An die Effizienz größerer Modelle kommt die 81 Watt so zwar nicht heran, dafür ist sie aber eine interessante und flexible Lösung im wenig anspruchsvollen Ausleuchtungsbereich bis ungefähr 0,3 Quadratmeter. Dafür sorgt eine ziemlich ausgeklügelte Reflektortechnik, welche die LED Strahlung gut zu euren Pflanzen transportiert. Aufgrund des hohen Rotanteils lohnt sie sich besonders in der Blütephase.

Da die 81W Roleadro eine lüfterlose Lampe ist, benimmt sie sich im Alltag erfreulich leise. So ganz durchdacht ist die Wärmeableitung dann aber doch nicht, denn die Lichter werden dann doch ziemlich schnell unangenehm heiß. Dafür ist aber die Aufhängung sehr praktisch und flexibel. Die Klammern, die ihr zum Anbringen nutzt, sind nämlich absolut frei winkelverstellbar, was die Einsatzfähigkeit deutlich erhöht.

Schön ist es dann auch, dass die 81W Roleadro dank Schutzart IP65 gut gegen Wasser geschützt ist. Besonders, wenn ihr hydroponisches Growen betreibt, werdet ihr also bestimmt ein Einsatzgebiet für dieses Modell haben.

Positiv

  • praktische Aufhängung mit frei wählbarem WInkel
  • Reflektortechnik sorgt für relativ effiziente Beleuchtung
  • besonders für hydroponisches Growen geeignet

Negativ

  • schnelle Hitzebildung

Roleadro 108W

Die Größte unter den Kleinen ist die Roleadro 108W Lampe. Sie gehört ebenfalls zu den LED Leisten des chinesischen Anbieters und wird von 36 Epileds erleuchtet, die jeweils 3 Watt Leistung bringen.

Vom Layout her ist die 108W Lampe besonders für lange, vergleichsweise schmale Ausleuchtungsflächen geeignet. Mit einer Länge von über einem Meter werdet ihr wahrscheinlich Probleme damit haben, sie in den meisten Growzelten unterzubringen. Für Anwendungen wie beispielsweise ein großes Fensterbrett ist die Leuchte aber wie gemacht.

Der Farbbereich, der von dieser Lampe abgedeckt wird, ist ein typisches Vollspektrum ohne Schnickschnack: Zwar müsst ihr auf UV- und IR-Licht verzichten, der Bereich zwischen 470 und 630 nm dürfte aber für die normale Pflanzenzucht noch ausreichen. Die Leuchte hat einen ziemlich hohen Rotanteil, der sich besonders in der Blütephase auszeichnet. Die Blaulichter sind etwas unterrepräsentiert, so dass sich im Wachstum zwar keine perfekte, aber dennoch gute Ergebnisse erzielen lassen.

Wasser stellt die Lampe vor keine großen Herausforderungen. Als IP65 geschütztes Modell kommt sie nämlich mit Spritzern ziemlich gut klar, ohne dabei gleich den Geist aufzugeben. Somit eignet sie sich auch für hydroponische Anwendungen.

Für eine Minilampe bietet die 108 Watt Variante also vergleichsweise gute Leistungen. Das spiegelt sich dann aber auch im Preis wieder: Zwar kostet dieses Modell nicht die Welt, für den Preis kriegt ihr im Roleadro Segment aber auch schon um einiges größere Einsteiger LEDs. Solltet ihr aber eine wassergeschützte Lampe für einfache Anwendungen suchen, ist diese Roleadro eine interessante Option!

Positiv

  • mit verhältnismäßig breitem Farbspektrum
  • dank hohem Rotanteil besonders für die Blüte geeignet
  • gegen Wasserstrahlen geschützt

Negativ

  • sehr lang, für kleinere Flächen eher ungeeignet
  • für eine Minilampe vergleichsweise teuer

Roleadro Grow Lampen zwischen 150 und 300W

Produktname
Preistipp
Roleadro 150W
Roleadro UFO 48x3W
Roleadro UFO 300W
Empfehlung
Roleadro 300W 100x3W
Roleadro 300W 60x5W
Roleadro LED Pflanzenlampe Streifen Grow LED 150W 2G11 pflanzenlicht IP65 Vollspektrum mit IR Rot Blau 2700K 6500K Licht für Indoor Wasserkultur Gewächshaus Wachsen Box Blume Gemüse Innen
Roleadro LED Grow Lampe 300W UFO Pflanzenleuchte Wachstum Led Grow Light für Zimmerpflanzen Wachstum im Growbox/Gewächshaus/Grow Tent mit IR UV Licht
Roleadro LED Grow Lampe 300W UFO Pflanzenleuchte Wachstum Led Grow Light für Zimmerpflanzen Wachstum im Growbox/Gewächshaus/Grow Tent mit IR UV 10000K Weiß Licht
LED Pflanzenlampe,Roleadro 300W Pflanzenlicht Vollspektrum Pflanzenleuchte LED Grow Light für Zimmerpflanzen für Innen Samen Knospe Pflanze Gemüse und Blume Wachstumslampe
Roleadro LED Pflanzenlampe 300W Pflanzenlicht Vollspektrum LED Grow Light mit IR UV Licht für Gewächshaus Pflanzen Gemüse und Blüte
Bewertung
3.7 out of 5 stars
3.8 out of 5 stars
4 out of 5 stars
4.2 out of 5 stars
4.1 out of 5 stars
Leistung
150W
144W
300W
300W
300W
eig. Stromverbrauch
150W
50W
50W
127W
124W
LEDs
300 x 0,5W Epileds
48 x 3W Epileds
30 x 10W Epileds
100 x 3W Epileds
60 x 5W Epileds
Farbspektrum
440-740 nm
380-730 nm
450-740 nm
410-740 nm
380-740 nm
IR/UV?
/
/
//
/
/
Vollspektrum
PAR
50 µmol
k.A.
k.A.
716 µmol
k.A.
Ausleuchtungsfläche
k.A.
1 m2
1 m2
1 m2
1 m2
Lebensdauer
50.000 h
50.000 h
50.000 h
50.000 h
50.000 h
Größe
105 x 3,6 x 2,7 cm
17,5 x 17,5 x 6 cm
17,5 x 17, 5 x7,5 cm
30,9 x 21,4 x 7,3 cm
30,8 x 20,8 x 6 cm
Gewicht
0,58 kg
k.A.
k.A.
2,5 kg
2,5 kg
Preis
49,99 EUR
67,99 EUR
54,99 EUR
ab 88,17 EUR
76,99 EUR
Preistipp
Produktname
Roleadro 150W
Roleadro LED Pflanzenlampe Streifen Grow LED 150W 2G11 pflanzenlicht IP65 Vollspektrum mit IR Rot Blau 2700K 6500K Licht für Indoor Wasserkultur Gewächshaus Wachsen Box Blume Gemüse Innen
Bewertung
3.7 out of 5 stars
Leistung
150W
eig. Stromverbrauch
150W
LEDs
300 x 0,5W Epileds
Farbspektrum
440-740 nm
IR/UV?
/
Vollspektrum
PAR
50 µmol
Ausleuchtungsfläche
k.A.
Lebensdauer
50.000 h
Größe
105 x 3,6 x 2,7 cm
Gewicht
0,58 kg
Preis
49,99 EUR
Produktname
Roleadro UFO 48x3W
Roleadro LED Grow Lampe 300W UFO Pflanzenleuchte Wachstum Led Grow Light für Zimmerpflanzen Wachstum im Growbox/Gewächshaus/Grow Tent mit IR UV Licht
Bewertung
3.8 out of 5 stars
Leistung
144W
eig. Stromverbrauch
50W
LEDs
48 x 3W Epileds
Farbspektrum
380-730 nm
IR/UV?
/
Vollspektrum
PAR
k.A.
Ausleuchtungsfläche
1 m2
Lebensdauer
50.000 h
Größe
17,5 x 17,5 x 6 cm
Gewicht
k.A.
Preis
67,99 EUR
Produktname
Roleadro UFO 300W
Roleadro LED Grow Lampe 300W UFO Pflanzenleuchte Wachstum Led Grow Light für Zimmerpflanzen Wachstum im Growbox/Gewächshaus/Grow Tent mit IR UV 10000K Weiß Licht
Bewertung
4 out of 5 stars
Leistung
300W
eig. Stromverbrauch
50W
LEDs
30 x 10W Epileds
Farbspektrum
450-740 nm
IR/UV?
//
Vollspektrum
PAR
k.A.
Ausleuchtungsfläche
1 m2
Lebensdauer
50.000 h
Größe
17,5 x 17, 5 x7,5 cm
Gewicht
k.A.
Preis
54,99 EUR
Empfehlung
Produktname
Roleadro 300W 100x3W
LED Pflanzenlampe,Roleadro 300W Pflanzenlicht Vollspektrum Pflanzenleuchte LED Grow Light für Zimmerpflanzen für Innen Samen Knospe Pflanze Gemüse und Blume Wachstumslampe
Bewertung
4.2 out of 5 stars
Leistung
300W
eig. Stromverbrauch
127W
LEDs
100 x 3W Epileds
Farbspektrum
410-740 nm
IR/UV?
/
Vollspektrum
PAR
716 µmol
Ausleuchtungsfläche
1 m2
Lebensdauer
50.000 h
Größe
30,9 x 21,4 x 7,3 cm
Gewicht
2,5 kg
Preis
ab 88,17 EUR
Produktname
Roleadro 300W 60x5W
Roleadro LED Pflanzenlampe 300W Pflanzenlicht Vollspektrum LED Grow Light mit IR UV Licht für Gewächshaus Pflanzen Gemüse und Blüte
Bewertung
4.1 out of 5 stars
Leistung
300W
eig. Stromverbrauch
124W
LEDs
60 x 5W Epileds
Farbspektrum
380-740 nm
IR/UV?
/
Vollspektrum
PAR
k.A.
Ausleuchtungsfläche
1 m2
Lebensdauer
50.000 h
Größe
30,8 x 20,8 x 6 cm
Gewicht
2,5 kg
Preis
76,99 EUR

Wenn ihr kleinere Anbaugebiete zwischen 0,2 und einem Quadratmeter habt, dann lohnt es sich, im Leistungsbereich zwischen 150 und 300 Watt vorbeizuschauen. Und Roleadro hat ein ziemlich großes Angebot in dieser Produktklasse. Schauen wir uns die Pflanzenlampen also einmal etwas genauer an.

Roleadro 150W

Die 150 Watt Lampe ist eher eine Ausnahme in diesem Leistungsbereich. Denn sie gehört nicht zu den herkömmlichen Grow Lampen, sondern ähnelt in ihrem leistenartigen Aufbau eher kleineren Modellen. Das hat seine Vorteile, lässt die Lampe manchmal aber doch auch an ihre Grenzen stoßen.

Denn eines vorneweg: Das Design der 150W Leuchte ermöglicht viele Einsatzgebiete. Sie ist sehr leicht und handlich und findet – bei gerade einmal 2,7 Zentimetern Höhe – auch problemlos den Weg in größere Growboxen. Empfehlen würde ich diese Lampe vor allem, wenn ihr mit hydroponischen Systemen arbeitet. Anders als die meisten größeren Konkurrenten ist sie dank Schutzart IP65 nämlich sehr gut gegen Strahlwasser geschützt!

Was Rot- und Blautöne angeht, erfüllt die Roleadro 150W im Grunde genommen die Anforderungen eines Vollspektrums. Dabei haben auch IR-Strahlen den Weg in den Farbmix gefunden. Da das Farbspektrum aber erst bei 740 nm losgeht, müsst ihr leider auf UV-Strahlung verzichten. Für sehr schädlingsempfindliche Pflanzen ist sie deshalb wohl eher die falsche Wahl.

Und auch sehr lichthungrige Pflanzen würde ich nicht mit der 150W Variante alleine lassen. Denn der PAR-Wert, den die 300 LEDs erzeugen, ist mit 50 µmol doch sehr niedrig. Deshalb eignet sie sich meiner Meinung nach vor allem für zwei Einsatzgebiete, und zwar zum einen als Ergänzung zu größerem Pflanzenlicht, besonders in feuchten Bereichen bei hydroponischen Systemen, und zum anderen zur Beleuchtung von einfachen Projekten wie Zimmerpflanzen.

Positiv

  • flexibel und handlich
  • wasserdicht
  • mit IR-Strahlung

Negativ

  • sehr niedriger PAR-Wert
  • kein UV-Licht

Roleadro UFO 48x3W

Etwas mehr Power bietet da die kleinste Variante der Roleadro UFO Serie. Die 48×3 Watt Variante dieser kreisförmigen Baureihe bietet euch zwar ein bisschen weniger Power, nämlich insgesamt 144 Watt, ist dafür aber auch um einiges leistungsfähiger.

 

Denn das Farbspektrum dieser Leuchte ist um einiges breiter: So gehen die LEDs mit 380 nm auch in den UV-Bereich. Roleadro wirbt zwar damit, dass die UFO auch IR-Strahlen absondert, bei einer maximalen Farbwellenlänge von 730 nm kann man aber nicht wirklich davon sprechen.

Gut ist der Verbrauch dieser Lampe: Sie zieht lediglich 50 Watt und kann, was Lampen dieses Leistungsbereiches angeht, durchaus als effizient bezeichnet werden. Die 3 Watt Epileds bleiben erfreulich kühl, so dass eure Pflanzen kaum Gefahr laufen, zu verbrennen: Das wird aber leider durch einen ziemlich lauten Lüfter erkauft.

Trotzdem ist diese UFO Lampe eine gute Möglichkeit, für wenig Geld kleine Flächen auszuleuchten: Denn das Preis-Leistungs-Verhältnis ist angesichts dessen, was ihr geboten bekommt, ziemlich gut!

Positiv

  • Vollspektrum mit UV-Strahlung
  • ziemlich effizient
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Negativ

  • ziemlich lauter Lüfter
  • keine nennenswerte IR-Strahlung

Roleadro UFO 300W 30x10W

Kommen wir aber zu den 300W Lampen. Hier hat Roleadro gleich 3 verschiedene Leuchten im Angebot: Den Anfang macht wohl eine der günstigsten 300 Watt Lampen überhaupt, nämlich die 300W Variante der UFO-Reihe.

Wie alle Roleadro 300W Modelle eignet sich dieses Exemplar besonders für Flächen bis zu einen Quadratmeter. Dabei bieten euch die 30 Epileds mit jeweils 10 Watt Leistung ein eingeschränktes Vollspektrum, das für normale, robuste Pflanzen durchaus ausreichen könnte: Die Rot- und Blautöne sind gut ausgeglichen und auch für IR-Strahlung ist gesorgt. Auf ein UV-Feature müsst ihr aber leider verzichten, was besonders bei kränklichen Pflanzen von Nachteil sein kann.

Die UFO 300W arbeitet ziemlich zuverlässig und bietet auch für das menschliche Auge ganz angenehmes Licht. Etwas störend kann aber das Betriebsgeräusch sein – denn flüsterleise ist das Lüftungssystem der Lampe leider nicht.

Absolut überzeugen kann die 300W UFO aber auf der Kostenseite: Nicht nur gehört diese Lampe zu den wirklichen Schnäppchen in diesem Leistungssegment – auch der Verbrauch ist konkurrenzlos niedrig. Im Alltag müsst ihr hier gerade einmal mit 50 Watt rechnen – also ein Sechstel der Nennleistung! Wenn ihr also Wert auf niedrige Anschaffungs- und Betriebskosten legt, ist diese Lampe eigentlich ein Muss!

Positiv

  • sehr stromsparend
  • IR-Bestrahlung
  • günstiger Preis

Negativ

  • im Betrieb vergleichsweise laut
  • kein UV-Spektrum

Roleadro 300W 100x3W

Anders als die UFO Lampe hat das 100x3W Modell von Roleadro keine kreisförmige, sondern eine rechteckige Grundform. Sie entspricht also optisch eher dem, was wir uns unter einer LED Pflanzenleuchte so vorstellen. Und für Einsteiger ist diese Bauart auch eine sehr gute Option.

Denn mit einer Farbbandbreite zwischen 410 und 740 nm kann man hier schon von einem Vollspektrum reden, das auch UV- und IR-Strahlung umfasst. Und dieses Licht wirkt dann auch gut auf eure Pflanzen – 716 µmol sind für eine Lampe dieser Leistungsklasse nämlich ein wirklich guter PAR Wert!

Ein paar Abstriche müsst ihr aber doch machen: So ist nicht nur die mitgelieferte Aufhängung etwas instabil, so dass ich euch doch dazu raten würde, sie noch einmal zusätzlich zu befestigen. Auch der Lüfter ist doch sehr verbesserungswürdig. Denn nicht immer gelingt es ihm, die 100 Epileds auf angenehmer Betriebstemperatur zu halten, so dass die Lampe manchmal nicht nur ziemlich heiß, sondern auch verdammt laut werden kann.

Ich würde euch also dazu raten, die Lampe ausreichend hoch anzubringen oder gleich einen neuen Lüfter einzubauen. Dann kann sich die 100x3W Variante aber wirklich lohnen. Denn tagtäglich verbraucht diese Leuchte vergleichsweise wenig, nämlich gerade einmal 127 Watt. So ist diese Roleadro eine ziemlich effiziente, leistungsfähige Grow Lampe mit komplettem Vollspektrum, die euch besonders als Einsteiger wirklich weiterhelfen kann!

Positiv

  • komplettes Vollspektrum
  • vergleichsweise hoher PAR-Wert
  • relativ energieeffizient

Negativ

  • Lüfter etwas leistungsschwach und laut
  • instabile Aufhängung

Roleadro 300W 60x5W

Wenn ihr ein noch breiteres Farbspektrum braucht, dann solltet ihr aber eine andere Roleadro 300 Watt Variante in Erwägung ziehen: Denn das Modell, das 60 5 Watt Epileds nutzt, ist diesbezüglich um einiges vielfältiger.

Sowohl der Infrarot- als auch der UV-Bereich sind bei dieser Grow Leuchte nämlich sehr ausgeprägt: Die Lichter bewegen sich zwischen 380 und 740 nm Wellenlänge, so dass ihr wirklich ein fast perfektes Vollspektrum bekommt – besonders empfindliche Pflanzen werden es euch danken! Gegen dieses Modell spricht allerdings, dass die LEDs ein bisschen unzuverlässiger sind als bei der 100x3W Variante: Bei längerer Nutzungsdauer fällt das eine oder andere Licht schon mal aus – dann müsstet ihr die Garantie von Roleadro bemühen.

Auch die Ventilatoren können beizeiten etwas stressig sein: Zu richtiger Hitzebildung kommt es eigentlich nicht, dafür arbeiten die Lüfter aber auch auf Hochtouren und sind im Alltagsbetrieb dementsprechend laut. Wenn ihr eure Ruhe braucht, solltet ihr die Lampe also nicht unbedingt im Schlafzimmer nutzen.

Positiv ist allerdings das Preis-Leistungs-Verhältnis: Nicht nur ist diese Roleadro diejenige “ausgewachsene” Pflanzenlampe mit den niedrigsten Anschaffungskosten, auch der Verbrauch ist noch einmal etwas geringer als bei dem 100x3W Modell. Wenn ihr euer Grower Jahresbudget also minimieren wollt, seid ihr mit dieser Leuchte auf dem richtigen Weg!

Positiv

  • sehr stromsparend
  • extrem breites Farbspektrum
  • starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Negativ

  • Ventilatoren können etwas stören
  • LEDs fallen manchmal aus

Roleadro Grow Lampen zwischen 450 und 600W

Produktname
Empfehlung
Roleadro 450W
Roleadro 600W 200x3W
Roleadro 600W 120x5W
Roleadro 600W 10x60W
Roleadro LED Pflanzenlampe 450w Grow Led Lampe mit Daisy-Chain Funktion und IR UV Licht für Indoor Pflanzen Blüte Gemüse im Gewächshaus Weiß
600W LED Pflanzenlampe,Roleadro Led Grow Lampe Full Spectrum Wachsen Licht Wachstumslampe Pflanzenlicht für Zimmerpflanzen Gemüse und Blumen
Roleadro Grow LED 600W LED Pflanzenlampe Vollspektrum Pflanzenlicht mit Allen 12 Frequenzbändern und 120 Stück 5 Watt LEDs für Innen/Hydroponik Set/Gewächshaus Alle Keimung Veg Wachstum Blühen
Roleadro 600W LED Pflanzenlampe mit VEG/BLOOM Dimmen, Led Grow Light Vollspektrum Wachsen Licht Lampe Wachstumslampe Pflanzenlicht für Zimmerpflanzen Gemüse und Blumen
Bewertung
4.1 out of 5 stars
4 out of 5 stars
3.9 out of 5 stars
4.1 out of 5 stars
Leistung
450W
600W
600W
600W
eig. Stromverbrauch
130W
134W
253W
105W
LEDs
100 x 4,5W Epileds
200 x 3W Epileds
120 x 5W Epileds
60x10W Epileds
Farbspektrum
380-730 nm
410-740 nm
380-780 nm
410-740 nm
IR/UV?
/
/
/
/
Vollspektrum
PAR
292 µmol
532 µmol
1147 µmol
205 µmol
Ausleuchtungsfläche
1,2m2
1,5 m2
1,5 m2
1,5 m2
Lebensdauer
50.000 h
50.000 h
50.000 h
50.000 h
Größe
30,8 x 20,8 x 6,6 cm
30,9 x 21,4 x 7,3 cm
42 x 22 x 6,9 cm
30,9 x 21,6 x 7,3 cm
Gewicht
2,6 kg
1,7 kg
3,6 kg
2,1 kg
Preis
91,99 EUR
99,99 EUR
129,99 EUR
108,28 EUR
Empfehlung
Produktname
Roleadro 450W
Roleadro LED Pflanzenlampe 450w Grow Led Lampe mit Daisy-Chain Funktion und IR UV Licht für Indoor Pflanzen Blüte Gemüse im Gewächshaus Weiß
Bewertung
4.1 out of 5 stars
Leistung
450W
eig. Stromverbrauch
130W
LEDs
100 x 4,5W Epileds
Farbspektrum
380-730 nm
IR/UV?
/
Vollspektrum
PAR
292 µmol
Ausleuchtungsfläche
1,2m2
Lebensdauer
50.000 h
Größe
30,8 x 20,8 x 6,6 cm
Gewicht
2,6 kg
Preis
91,99 EUR
Produktname
Roleadro 600W 200x3W
600W LED Pflanzenlampe,Roleadro Led Grow Lampe Full Spectrum Wachsen Licht Wachstumslampe Pflanzenlicht für Zimmerpflanzen Gemüse und Blumen
Bewertung
4 out of 5 stars
Leistung
600W
eig. Stromverbrauch
134W
LEDs
200 x 3W Epileds
Farbspektrum
410-740 nm
IR/UV?
/
Vollspektrum
PAR
532 µmol
Ausleuchtungsfläche
1,5 m2
Lebensdauer
50.000 h
Größe
30,9 x 21,4 x 7,3 cm
Gewicht
1,7 kg
Preis
99,99 EUR
Produktname
Roleadro 600W 120x5W
Roleadro Grow LED 600W LED Pflanzenlampe Vollspektrum Pflanzenlicht mit Allen 12 Frequenzbändern und 120 Stück 5 Watt LEDs für Innen/Hydroponik Set/Gewächshaus Alle Keimung Veg Wachstum Blühen
Bewertung
3.9 out of 5 stars
Leistung
600W
eig. Stromverbrauch
253W
LEDs
120 x 5W Epileds
Farbspektrum
380-780 nm
IR/UV?
/
Vollspektrum
PAR
1147 µmol
Ausleuchtungsfläche
1,5 m2
Lebensdauer
50.000 h
Größe
42 x 22 x 6,9 cm
Gewicht
3,6 kg
Preis
129,99 EUR
Produktname
Roleadro 600W 10x60W
Roleadro 600W LED Pflanzenlampe mit VEG/BLOOM Dimmen, Led Grow Light Vollspektrum Wachsen Licht Lampe Wachstumslampe Pflanzenlicht für Zimmerpflanzen Gemüse und Blumen
Bewertung
4.1 out of 5 stars
Leistung
600W
eig. Stromverbrauch
105W
LEDs
60x10W Epileds
Farbspektrum
410-740 nm
IR/UV?
/
Vollspektrum
PAR
205 µmol
Ausleuchtungsfläche
1,5 m2
Lebensdauer
50.000 h
Größe
30,9 x 21,6 x 7,3 cm
Gewicht
2,1 kg
Preis
108,28 EUR

Wenn ihr allerdings eine Anbaufläche habt, die einen Quadratmeter übersteigt, dann reichen auch 300 Watt selbst bei gutem Willen nicht mehr aus. Für größere Projekte braucht ihr also einiges mehr an Leistung. Für den Flächenbereich zwischen einem und anderthalb Quadratmetern bietet Roleadro Lösungen zwischen 450 und 600 Watt an.

Roleadro 450W

Sollten eure Pflanzen eher anspruchslos sein und ihr mit einer 300 Watt Lampe gerade nicht auskommen, dann könnte es Sinn machen, einen kleinen Schritt weiter zu gehen und die 450 Watt Pflanzenlampe des Herstellers zu kaufen.

Wenn ihr schon an einem Quadratmeter Grundfläche kratzt, dann ist diese Lampe nämlich eine gute Möglichkeit, ein wenig Luft nach oben für Erweiterungen zu haben: Bis zu 1,2 Quadratmeter könnt ihr mit ihr nämlich locker ausleuchten, mit ein paar Abstrichen in der Qualität sogar noch ein bisschen mehr.

Das Licht ist für das menschliche Auge vergleichsweise angenehm, so dass es kaum im Wohnzimmer stören dürfte. Der Lüfter ist allerdings etwas kritikwürdiger – flüsterlos leise hört sich leider anders an.

Was die Rot- und Blautöne angeht, bietet die 450W Roleadro ein Vollspektrum. Für stärkere Pflanzen hat der Hersteller auch an UV-Licht gedacht, da die Farbbandbreite schon bei 730 nm endet, verfügt die Lampe aber leider über keine signifikante IR-Strahlung.

Für einfachere, robuste Projekte dürfte diese Leuchte aber dennoch ausreichen. Sehr lichthungrige Pflanzen würde ich aber nicht von ihr alleine bestrahlen lassen – der PAR Wert ist mit gerade einmal 292 µmol nämlich doch etwas bescheiden ausgefallen.

Positiv

  • mit UV-Farbspektrum
  • ideal für Grower, die ein kleines bisschen mehr als 1 Quadratmeter anbauen wollen
  • für das menschliche Auge angenehmes Licht

Negativ

  • Lüfter kann stören
  • ohne signifikante IR-Strahlung
  • vergleichsweise niedriger PAR Wert

Roleadro 600W 200x3W

Einen Leistungssschritt voran macht ihr mit dieser 600 Watt Lampe von Roleadro. Das Licht wird dabei von 200 Epileds erzeugt, die es jeweils auf 3 Watt Leistung bringen. Unter normalen Bedingungen dürfte es euch dabei gelingen, mit dieser Leuchte etwa anderthalb Quadratmeter Fläche auszuleuchten.

Und mit dieser vergleichsweise günstigen Hobbylampe könnt ihr dann doch schon einiges bewirken: So bieten die LEDs ein zwar nicht optimales, aber doch ziemlich gutes Vollspektrum zwischen 410 und 740 nm, das auch an den UV- und IR-Wellenlängen kratzt. Mit 532 µmol kann sich der PAR Wert  – besonders im Vergleich zur 450 Watt Lampe – im Hobbybereich durchaus sehen lassen: Ich möchte aber nicht verschweigen, dass es auch bei Roleadro diesbezüglich noch etwas bessere Lichter gibt.

Ich habe bei den vorherigen Lampen ja viel an den Lüftern herumgemäkelt. Bei diesem Modell sieht das etwas anders aus: Gewiss, die Ventilatoren bleiben hörbar, richtige Lärmbelästigung bleibt aber aus. Wenn eure Ohren nicht überempfindlich sind, dürftet ihr euch also schnell daran gewöhnen.

Sehr niedrig für eine 600 Watt Lampe fällt der Energieverbrauch aus: Im Schnitt zieht diese Roleadro nämlich gerade einmal 134 Watt – ihr spart also das ganze Jahr über, und nicht nur bei der Anschaffung.

Ebenfalls stark ist, dass diese Lampe doch sehr kompakt und handlich geraten ist. Sie wiegt gerade einmal 1,7 Kilogramm und kann so problemlos aufgehängt werden. Bei der hauseigenen Aufhängung würde ich aber etwas vorsichtig sein, denn diese ist etwas instabil und kann, wenn man bei der Installation nicht aufpasst, leicht brechen. Wenn ihr es euch zutraut, würde ich euch daher raten, die Leuchte mit einer separaten Aufhängung zu installieren.

So kann ich nur festhalten, dass die 200×3 Watt Variante der Roleadro 600W Leuchten eine ziemlich gelungene Einsteigerlampe ist: Wenn ihr einfach nur eurem Hobby frönen wollt, ohne allzu große Kosten zu verursachen, dann fahrt ihr mit diesem Modell wirklich gut!

Positiv

  • Vollspektrum
  • handlich und leicht
  • niedriger Verbrauch

Negativ

  • im Vergleich zur hauseigenen Konkurrenz niedriger PAR Wert
  • etwas instabile Aufhängung

Roleadro 600W 120x5W

Im 600 Watt Segment ist die 200×3 Watt Lampe das Einstiegsmodell von Roleadro. Doch was, wenn ihr ein bisschen mehr Leistung braucht? Für diesen Fall würde ich euch dazu raten, ein paar Taler mehr in die Hand zu nehmen und die 120×5 Watt Variante zu kaufen.

Die 200x3W Lampe erfüllt zwar ihren Zweck – die stark verarbeitete Variante mit 120 5 Watt Epileds ist ihr aber in fast allen Bereichen noch einmal überlegen. So kann besonders das Farbspektrum überzeugen. Hier sind auch 380 und 780 nm LEDs vertreten, was bedeutet, dass sie über sehr ausgeprägte UV- und IR-Strahlung verfügt. Hier kann man also guten Gewissens von einem wahren Vollspektrum reden!

Ebenfalls stark ist der PAR Wert: In 30 Zentimetern Höhe beträgt dieser stolze 1147 µmol – mehr kann man von einer Pflanzenlampe dieser Preiskategorie wirklich nicht erwarten! Auch stark lichtbedürftige Pflanzen dürften so auf ihre Kosten kommen.

Für eine Fläche bis ungefähr 1,5 Quadratmeter ist diese Lampe also eine, die schon fortgeschrittene Voraussetzungen erfüllt. In einigen Punkten liegt die 200×3 Watt Einsteigerlampe aber doch noch vorne: Denn die 120x5W wiegt nicht nur mehr als doppelt so viel und ist so um einiges massiger und schwerer. Auch der Verbrauch ist für Roleadro Verhältnisse ziemlich hoch. Mit 253 Watt konsumiert die Variante mit 5 Watt nämlich fast doppelt so viel wie ihre Kollegin mit 3 Watt Chips.

Positiv

  • starke Verarbeitung
  • sehr breites Farbspektrum
  • ziemlich hoher PAR Wert

Negativ

  • vergleichsweise hoher Verbrauch
  • relativ massig und schwer

Roleadro 600W 10x60W

Vielleicht wollt ihr auch nicht nur Geld sparen, sondern auch individuell auf die Bedürfnisse eurer Pflanzen eingehen. Für diesen Fall ist es gar nicht so schlecht, ein paar Zusatzfeatures in petto zu haben: Eventuell könnte dann die dimmbare Variante der 600W Roleadro etwas für euch sein.

Diese Lampe verfügt üüber einen Dimmmodus. Dies bedeutet, dass ihr die 60 10 Watt Epileds LEDs ganz einfach in 20 Prozent Schritten schalten könnt – perfekt, um z.B. Sonnenauf- und -untergang zu simulieren!

Ein weiteres Feature der Lampe ist die Möglichkeit, zwischen Wachstums- und Blütemodus zu wechseln. Wenn einzelne Vollspektrum LEDs nicht gebraucht werden (die Lichter decken das Farbspektrum zwischen 410 und 740 nm ab), könnt ihr diese also ganz einfach abschalten. Und das macht sich im wahrsten Sinne der Wortes bezahlt: So verbraucht eure dimmbare Lampe nämlich nur 105 Watt und eure Stromrechnung bleibt ziemlich niedrig!

Energieeffizient ist diese Lampe also. Vom Licht kann man das aber nur beschränkt sagen, denn der niedrige Verbrauch wirkt sich auch auf die Strahlung aus: Gerade einmal 205 µmol beträgt so der PAR Wert, das geht deutlich besser, wie die anderen Modelle zeigen.

Richtig lichtintensive Pflanzen würde ich also lieber anderen Konkurrenzmodellen überlassen. Wenn ihr aber mit dem niedrigen PAR Wert klarkommt und einfach eine gute, individuell nutzbare 600 Watt Lampe sucht, dann kann ich euch dieses Modell durchaus empfehlen.

Positiv

  • komplettes Vollspektrum
  • extrem energieeffizient
  • dimmbar, mit Wachstums- und Blütemodus

Negativ

  • sehr niedriger PAR-Wert

Roleadro Grow Lampen über 600W

Produktname
Empfehlung
Roleadro 800W 256x3W
Roleadro 800W 160x5W
Preistipp
Roleadro 1000W
Roleadro 800W LED Pflanzenlampe, LED Grow Lampe Full Spectrum Wachsen Light für Zimmerpflanzen Gemüse und Blumen Pflanzenleuchte
Roleadro Led Pflanzenlampe Vollspektrum 600w 800w Grow Lamp Led Wachstumslampe mit Verbindungsfunktion für Pflanzen Wachstum Blüte von Zimmerpflanzen(800W)
LED Pflanzenlampe, Roleadro 1000w Vollspektrum Pflanzenlicht LED Grow Lampe für Gewächshaus Pflanze Zimmerpflanzen Gemüse Blumen Obst Wachstumslampe
Bewertung
4.4 out of 5 stars
3.8 out of 5 stars
4.1 out of 5 stars
Leistung
768W
800W
1000W
eig. Stromverbrauch
175W
243W
135W
LEDs
256 x 3W Epileds
160 x 5W Epileds
100 x 10W Epileds
Farbspektrum
400-780 nm
380-780 nm
440-730 nm
IR/UV?
/
/
/
Vollspektrum
PAR
k.A.
450 µmol
845 µmol
Ausleuchtungsfläche
1,7 m2
1,7 m2
2 m2
Lebensdauer
50.000 h
50.000 h
50.000 h
Größe
38 x 21,2 x 5,5 cm
42 x 22 x 6,9 cm
30,8 x 20,8 x 6 cm
Gewicht
2,8 kg
3,7 kg
2,5 kg
Preis
129,00 EUR
119,99 EUR
ab 5,99 EUR
Empfehlung
Produktname
Roleadro 800W 256x3W
Roleadro 800W LED Pflanzenlampe, LED Grow Lampe Full Spectrum Wachsen Light für Zimmerpflanzen Gemüse und Blumen Pflanzenleuchte
Bewertung
4.4 out of 5 stars
Leistung
768W
eig. Stromverbrauch
175W
LEDs
256 x 3W Epileds
Farbspektrum
400-780 nm
IR/UV?
/
Vollspektrum
PAR
k.A.
Ausleuchtungsfläche
1,7 m2
Lebensdauer
50.000 h
Größe
38 x 21,2 x 5,5 cm
Gewicht
2,8 kg
Preis
129,00 EUR
Produktname
Roleadro 800W 160x5W
Roleadro Led Pflanzenlampe Vollspektrum 600w 800w Grow Lamp Led Wachstumslampe mit Verbindungsfunktion für Pflanzen Wachstum Blüte von Zimmerpflanzen(800W)
Bewertung
3.8 out of 5 stars
Leistung
800W
eig. Stromverbrauch
243W
LEDs
160 x 5W Epileds
Farbspektrum
380-780 nm
IR/UV?
/
Vollspektrum
PAR
450 µmol
Ausleuchtungsfläche
1,7 m2
Lebensdauer
50.000 h
Größe
42 x 22 x 6,9 cm
Gewicht
3,7 kg
Preis
119,99 EUR
Preistipp
Produktname
Roleadro 1000W
LED Pflanzenlampe, Roleadro 1000w Vollspektrum Pflanzenlicht LED Grow Lampe für Gewächshaus Pflanze Zimmerpflanzen Gemüse Blumen Obst Wachstumslampe
Bewertung
4.1 out of 5 stars
Leistung
1000W
eig. Stromverbrauch
135W
LEDs
100 x 10W Epileds
Farbspektrum
440-730 nm
IR/UV?
/
Vollspektrum
PAR
845 µmol
Ausleuchtungsfläche
2 m2
Lebensdauer
50.000 h
Größe
30,8 x 20,8 x 6 cm
Gewicht
2,5 kg
Preis
ab 5,99 EUR

Nun gibt es aber auch im Hobbybereich Projekte, die etwas größer sind. Besonders, wenn ihr euch gleich mehreren Pflanzenarten widmet, kann es sein, dass die Ausleuchtungsfläche schneller wächst, als euch lieb ist. Dann könnt ihr natürlich ein paar kleinere Lampen nehmen und aneinander schalten. Praktischer ist es aber, gleich auf eine große Lösung zu setzen, also eine Grow Lampe, die mehr als 600 Watt Power bringt.

Hier hat Roleadro Pflanzenlichter im Angebot, die 800 und 1000 Watt Leistung haben. Doch was können diese Modelle in der Praxis? Der Test wird es zeigen!

Roleadro 800W 256x3W

Die erste wirklich große Roleadro Grow Lampe ist die 768 Watt Variante, die mit 256 3 Watt Epileds ausgerüstet ist. Roleadro spricht zwar von 800 Watt, rundet dabei aber doch ziemlich großzügig auf. Geeignet ist diese Leuchte für Anbauflächen bis um die 1,7 Quadratmeter.

Dabei bekommt ihr ein verhältnismäßig gutes Vollspektrum geboten: Zwischen 400 und 780 nm reicht der Lichtwellenbereich – neben UV-Licht verfügt die Lampe also besonders über eine ausgeprägte Infrarotstrahlung.

Auch komfortechnisch kann diese Leuchte überzeugen: So surrt der Lüfter zwar nicht lautlos, aber doch angenehm geräuscharm und auch effektiv. Ebenso effektiv ist die Lampe, wenn es um den Verbrauch geht: Dieser liegt nur bei 175 Watt, also weniger als ein Viertel der Maximalleistung!

Bei der Stromrechnung könnt ihr also sparen. Bei den Anschaffungskosten sieht das ein bisschen anders aus: Zwar ist die 256x3W Version nicht unbedingt hochpreisig, aber doch einen Zacken teurer als andere Roleadro Lampen der Leistungsklasse.

Positiv

  • niedriger Verbrauch
  • gutes Vollspektrum
  • angenehmer, nicht zu lauter Lüfter

Negativ

  • verhältnismäßig teuer

Roleadro 800W 160x5W

Wenn ihr eure mittelgroße Anlage (sinnvolle Maximalfläche ebenfalls ca. 1,7 Quadratmeter) noch einen Tick besser ausleuchten wollt, dann könnte euch aber auch die 800 Watt Roleadro gefallen, die mit 160 5 Watt Epileds bestückt ist.

Denn hier ist das Lichtwellenspektrum noch ein bisschen höher: Mit einer Bandbreite zwischen 380 und 780 nm sind eigentlich alle Farbtöne vertreten, mit denen eure Pflanzen etwas anfangen können! Aufgrund der sehr ausgeprägten UV- und IR-Strahlung lässt sich die Lampe im Grunde genommen auch für etwas labilere Pflanzen einsetzen. Dagegen spricht aber wiederum, dass der PAR Wert mit 450 µmol für ein Modell dieser Leistungsklasse doch etwas bescheiden ausfällt.

Positiv sehe ich die Kühlung dieses Modells: Hitze bildet sich bei den LEDs kaum, zudem bleibt der Lüfter im Vergleich erstaunlich leise. Auch die Anschaffungskosten sind vergleichsweise gering: Preistechnisch ist die 160x5W das etwas günstigere Roleadro Modell der 800W Klasse.

Positiv

  • sehr breites Lichtwellenspektrum
  • ziemlich leistungsfähige Kühlung
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Negativ

  • für eine 800W Lampe nicht sehr hoher PAR Wert
  • verbraucht vergleichsweise viel Strom

Roleadro 1000W

Und für richtig große Anbauflächen gibt es auch noch das 1000 Watt Modell von Roleadro. Wenn ihr keine übermäßig ausgestattete Leuchte sucht, ist sie eine gute und günstige Möglichkeit, auch derartige Projekte anzugehen.

Diese LED eignet sich nämlich auch für XXL-Anbaufläche: Mit ihr könnt ihr spielend  2 Quadratmeter gut ausleuchten. Die 100 mit jeweils 10 Watt laufenden Epileds leisten hier gute Arbeit und kommen mit 845 µmol auch auf einen vergleichsweise annehmbaren PAR Wert. Für anspruchsvolle Pflanzen nachteilig kann aber das Lichtspektrum sein: Die LEDs reichen gerade einmal zwischen 440 und 730 nm – für viele Projekte ist das ausreichend, bei schwierigen Fällen oder für die Ertragmaximierung fehlen dann aber doch ein paar Farbtöne wie UV- und IR-Licht.

Dafür ist die 1000 Watt Roleadro aber sehr günstig, was den Energiekonsum angeht: Trotz ihrer Power verbraucht sie im Alltag gerade einmal 135 Watt – mit ihr könnt ihr also große Flächen zum kleinen Preis beleuchten. Und das gilt auch für die Anschaffungskosten: Hier gehört die Roleadro nämlich mit Abstand zu den günstigen Modellen ihrer Leistungsklasse.

Wenn ihr bereit seid, für eine günstige XXL-Lampe ein paar Kompromisse einzugehen, werdet ihr von dieser 1000 Watt Variante also bestimmt nicht enttäuscht werden.

Positiv

  • für XXL-Anbauflächen geeignet
  • sehr stromsparend
  • günstiger Preis

Negativ

  • begrenztes Lichtspektrum

Roleadro COB Grow Lampen

Produktname
Empfehlung
Roleadro COB 300W
Roleadro COB 400W
Roleadro COB 800W
Roleadro COB 1200W
Roleadro Led Pflanzenlampe Vollspektrum 300W COB Grow Light LED Wachstumslampe mit Daisy-Chain-Funktion für Grow Tent/Grow Box/Innen Hydroponik Gewächshaus
Roleadro LED Pflanzenlampe COB Led Grow 400w Pflanzenlicht Led Vollspektrum für Treibhaus Zimmerpflanzen Hydrokultur Gemüse und Blumen.
Roleadro Grow Led Pflanzenlicht 1200w COB LED Pflanzenlampe Vollspektrum für Interior Gewächshaus Planzen Blumen Gemüse und Wachstum(320 * 320 * 83mm)
Roleadro LED Grow 1200W COB Led Pflanzenlampe Vollspektrum für Zimmerpflanzen, Obst Gemüse Greenhouse Glashaus Gewächshaus
Bewertung
4.2 out of 5 stars
4.3 out of 5 stars
4.1 out of 5 stars
4 out of 5 stars
Leistung
300W
400W
800W
1200W
eig. Stromverbrauch
140W
210W
366W
540W
LEDs
2 x 150W Epileds
2 x 200W Epileds
4 x 200W Epileds
6 x 200W Epileds
Farbspektrum
380-780 nm
380-780 nm
380-780 nm
380-780 nm
IR/UV?
/
/
/
/
Vollspektrum
/
PAR
680 µmol
720 µmol
k.A.
670 µmol
Ausleuchtungsfläche
1 m2
1,2 m2
1,5 m2
2 m2
Lebensdauer
50.000 h
50.000 h
50.000 h
50.000 h
Größe
29 x 17,5 x 8,3 cm
29 x 17,5 x 8,3 cm
58 x 17,3 x 8,3 cm
58 x 17,5 x 8,4 cm
Gewicht
2,8 kg
2,5 kg
5,2 kg
6 kg
Preis
79,99 EUR
119,89 EUR
169,89 EUR
249,00 EUR
Empfehlung
Produktname
Roleadro COB 300W
Roleadro Led Pflanzenlampe Vollspektrum 300W COB Grow Light LED Wachstumslampe mit Daisy-Chain-Funktion für Grow Tent/Grow Box/Innen Hydroponik Gewächshaus
Bewertung
4.2 out of 5 stars
Leistung
300W
eig. Stromverbrauch
140W
LEDs
2 x 150W Epileds
Farbspektrum
380-780 nm
IR/UV?
/
Vollspektrum
PAR
680 µmol
Ausleuchtungsfläche
1 m2
Lebensdauer
50.000 h
Größe
29 x 17,5 x 8,3 cm
Gewicht
2,8 kg
Preis
79,99 EUR
Produktname
Roleadro COB 400W
Roleadro LED Pflanzenlampe COB Led Grow 400w Pflanzenlicht Led Vollspektrum für Treibhaus Zimmerpflanzen Hydrokultur Gemüse und Blumen.
Bewertung
4.3 out of 5 stars
Leistung
400W
eig. Stromverbrauch
210W
LEDs
2 x 200W Epileds
Farbspektrum
380-780 nm
IR/UV?
/
Vollspektrum
PAR
720 µmol
Ausleuchtungsfläche
1,2 m2
Lebensdauer
50.000 h
Größe
29 x 17,5 x 8,3 cm
Gewicht
2,5 kg
Preis
119,89 EUR
Produktname
Roleadro COB 800W
Roleadro Grow Led Pflanzenlicht 1200w COB LED Pflanzenlampe Vollspektrum für Interior Gewächshaus Planzen Blumen Gemüse und Wachstum(320 * 320 * 83mm)
Bewertung
4.1 out of 5 stars
Leistung
800W
eig. Stromverbrauch
366W
LEDs
4 x 200W Epileds
Farbspektrum
380-780 nm
IR/UV?
/
Vollspektrum
PAR
k.A.
Ausleuchtungsfläche
1,5 m2
Lebensdauer
50.000 h
Größe
58 x 17,3 x 8,3 cm
Gewicht
5,2 kg
Preis
169,89 EUR
Produktname
Roleadro COB 1200W
Roleadro LED Grow 1200W COB Led Pflanzenlampe Vollspektrum für Zimmerpflanzen, Obst Gemüse Greenhouse Glashaus Gewächshaus
Bewertung
4 out of 5 stars
Leistung
1200W
eig. Stromverbrauch
540W
LEDs
6 x 200W Epileds
Farbspektrum
380-780 nm
IR/UV?
/
Vollspektrum
/
PAR
670 µmol
Ausleuchtungsfläche
2 m2
Lebensdauer
50.000 h
Größe
58 x 17,5 x 8,4 cm
Gewicht
6 kg
Preis
249,00 EUR

Die neueste technische Entwicklung auf dem LED Markt sind COB Lampen. COB steht dabei für “Chip on Board”: Das bedeutet, dass keine Einzel LEDs zum Einsatz kommen, sondern dass die Dioden in großen Modulen zusammengefasst werden. Für euch als Grower hat das einige Vorteile: Die zusammengezogenen Lichter strahlen so deutlich homogener und tragen zu einem einheitlichen Wachstum der Pflanzen bei. Und auch die Kühlung kann auf diese Weise komprimiert werden. In der Praxis bedeutet das eine niedrigere Betriebstemperatur und weniger Stress für euch.

Die Roleadro COB Serie umfasst derzeit vier Modelle, die zwischen 300 und 1200 Watt Leistung bringen. Lohnt es sich auch für euch, zu einer dieser modernen Lampen zu greifen? Vielleicht hilft euch ja der folgende Test weiter.

Roleadro COB 300W

Die 300 Watt COB Lampe ist Roleadros Einstiegsangebot in die Technologie. Herzstück der Lampe sind 2 Epileds Cluster mit jeweils 150 Watt Leistung. Idealerweise könnt ihr mit diesem Modell ungefähr einen Quadratmeter Grundfläche ausleuchten.

Für euch bietet diese Lampe einiges an Komfort: So ist das Licht, das die COBs erzeugen, für das menschliche Auge sehr angenehm. Das dezente Rosa stört kaum! Leider lässt sich das nicht über die Lautstärke der Lüfter sagen. Trotz vermeintlich wärmedämmender Technologie sind die Ventilatoren nämlich doch eine ziemliche Belästigung. Roleadro selbst spricht von 55 Dezibel. Das entspricht ungefähr einem laufenden Fernseher – auf Dauer ist das besonders im Schlafzimmer nicht optimal.

Ihr solltet diese Roleadro also nicht unbedingt in einem Zimmer installieren, in dem ihr euch ausruhen wollt. Allerdings stehen die Chancen gut, dass eure Pflanzen die COB trotzdem mögen: Das Vollspektrum der 300 Watt Variante ist nämlich sehr umfangreich, auch UV- und IR-Strahlen sind im Lichtpaket enthalten. Der PAR Wert beträgt 680 µmol, was zwar nicht sonderlich viel ist, aber noch im Rahmen für eine gute Ausleuchtung.

Trotz der ziemlich lauten Lüfter ist die 300W Variante also ein guter Einstieg in die COB Welt. Dazu trägt auch der Preis bei: Dieser bewegt sich ungefähr im Rahmen vergleichbarer Leuchten mit Einzel LEDs und ist dementsprechend vergleichsweise günstig.

Positiv

  • angenehmes Licht mit dezenten Rosatönen
  • sehr breites Vollspektrum mit UV und IR
  • günstiger Preis

Negativ

  • sehr laut

Roleadro COB 400W

Wenn euch die 300 Watt Lampe nicht ausreicht, solltet ihr vielleicht ein kleines bisschen mehr Leistung in Erwägung ziehen: Die 400 Watt Roleadro kann mit ca. 1,2 Quadratmetern ein bisschen mehr Fläche ausleuchten, ist aber auch eine gute Alternative, wenn ihr auf etwas kleinerem Grundriss ein wenig mehr Leistung wünscht.

Statt 150 Watt COBs beinhaltet ein Modul hier Epileds, die es insgesamt auf 200 Watt Leistung bringen. Zusammen bringen es beide Cluster so auf 400 Watt. Dabei findet ihr auch bei dieser Lampe ein sehr umfangreiches Vollspektrum vor, das auch UV- und IR-Strahlung nicht ausspart. Auch ansonsten überzeugt die Strahlkraft der Lampe: Der PAR Wert ist mit 720 µmol erfreulich hoch, auch der quasi perfekte Abstrahlwinkel von 90 Grad lässt aufhorchen. Die Chancen stehen also gut, dass auch schwierige Grow Projekte mit dieser COB Lampe gut gedeihen. Dies gilt besonders für die Blütephase, da das Rotlicht sehr ausgeprägt ist. Blaue Lichter findet man eher weniger, weshalb die Pflanzen normalerweise nicht im Rekordtempo, aber trotzdem stetig wachsen.

Aber es gibt auch ein paar Nachteile dieser 400 Watt Lampe: Zum einen ist der Lüfter auch bei dieser Variante sehr laut – eine Nutzung im Schlafzimmer ist deshalb eigentlich tabu. Und auch der Verbrauch ist etwas höher als bei anderen Roleadro Pflanzenlichtern: Sie zieht im Durchschnitt mehr als 50 Prozent der nominellen Maximalleistung – da gibt es sparsamere Modelle.

Die etwas höhere Stromrechnung macht sich aber langfristig auch wieder bezahlt. Denn mit dieser 400 Watt COB könnt ihr auf kleinerer Fläche große Ergebnisse erzielen!

Positiv

  • Vollspektrum, auch für schwierige Projekte geeignet
  • guter PAR Wert
  • starker Ausleuchtungswinkel

Negativ

  • etwas niedriger Blauanteil für Wachstum
  • vergleichsweise hoher Verbrauch
  • Ventilatoren belästigen etwas

Roleadro COB 800W

Nun gibt es aber auch größere Projekte, die man mit einer COB Lampe lösen möchte. Und wenn die Ausleuchtungsfläche deutlich mehr als einen Quadratmeter beträgt, dann reicht weder eine 300 noch eine 400 Watt Lampe aus. Für diesen Fall gibt es aber die 800 Watt Variante der Roleadro COB.

Diese Leuchte ist zwar etwas schwerer als die Konkurrenz, dafür aber auch um einiges stärker. Am Lichtspektrum ändert dies aber nichts, und das ist durchaus ein Lob: Denn das Pflanzenlicht tummelt sich auch hier im sehr breiten Bereich zwischen 380 und 780 nm, wodurch eure grünen Freunde wirklich alle Strahlen bekommen, die sich brauchen.

Dabei braucht ihr auch vor größeren Projekten nicht zurückzuschrecken: Bis zu 1,5 Quadratmeter könnt ihr mit diesem Modell eigentlich problemlos ausleuchten. Mit zwei aneinandergeschalteten 800 Watt Lampen sind so auch Projekte von 3 Quadratmetern optimal realisierbar. Und sollte die Anbaufläche z.B. saisonbedingt mal kleiner werden, hat Roleadro auch vorgesorgt: DIe Cluster lassen sich nämlich in drei Modi schalten – dann arbeiten entweder alle Cluster oder nur zwei.

Leider setzt sich aber auch bei der 800 Watt Variante ein negativer Trend fort: Denn die Belüftung ist leider alles andere als optimal. DIe Ventilatoren leiden doch stark unter dem großen Leistungsdruck. So werden sie nicht nur sehr laut, sondern neigen manchmal auch zu starker Hitzebildung.

Hier solltet ihr also besonders beim Abstand zwischen Lampe und Pflanzen vorsichtig vorgehen. Dann kann sich der Kauf der 800 Watt Variante aber durchaus lohnen – sie bietet nämlich effektives Licht für größere Anbauvorhaben.

Positiv

  • Sehr breites Lichtspektrum
  • Cluster in drei Modi schaltbar
  • auch für größere Projekte geeignet

Negativ

  • etwas schwer
  • hohe Temperaturentwicklung bei lautem Lüfter

Roleadro COB 1200W

Wenn ihr aber euren Grow dauerhaft auf großer Fläche durchführt, dann braucht ihr schon maximale Leistung. Bei Roleadro bedeutet das: Ihr solltet euch für die 1200 Watt Variante entscheiden! Denn mit diesem Modell lassen sich auch Flächen von 2 Quadratmeter gut ausleuchten.

Dafür, dass ihr auch bei XXL Grundrissen gut über die Runden kommt, sorgen gleich sechs 200 Watt Epileds Cluster. Diese arbeiten ziemlich zuverlässig –auch der Ausleuchtungswinkel ist mit 90 Grad eigentlich optimal. Im Vergleich zur Größe ist der PAR Wert (670 µmol) aber etwas mau. Bei wenig lichthungrigen Pflanzen wird das kaum stören. Ansonsten würde ich euch aber eher dazu raten, drei 400 Watt Lampen aneinander zu schalten.

Wenn ihr eine wirklich große Anbaufläche habt, dann kann sich der Kauf dieser größten Roleadro also durchaus lohnen. Dann müsst ihr aber nicht nur den vergleichsweise lauten Lüfter verschmerzen – auch der Anschaffungspreis ist für Roleadro Verhältnisse nicht ohne.

Positiv

  • optimal für sehr große Anbauflächen
  • Vollspektrum mit UV und IR
  • guter Ausleuchtungswinkel

Negativ

  • für Lampengröße niedriger PAR Wert
  • lauter Lüfter
  • vergleichsweise hoher Anschaffungspreis

Fazit

Die Pflanzenlampen von Roleadro sind besonders bei Hobby Growern sehr beliebt. Das liegt vor allem am niedrigen Verbrauch und an den günstigen Anschaffungskosten dieser Modelle. Dabei solltet ihr euch aber bewusst sein, dass es sich nicht um Profi LEDs handelt. Das spiegelt sich dann auch in den Leistungsdaten wieder: PAR, Lebensdauer und bei vielen Versionen auch das Lichtspektrum sind um einiges geringer als bei Lampen, die für den (semi-)professionellen Bereich konzipiert worden sind.

Wenn ihr also auf maximalen Ertrag setzen wollt, dann seid ihr wahrscheinlich bei Premium Herstellern wie SANlight, Greenception oder auch Purple Alien besser aufgehoben. Allerdings kosten und verbrauchen Modelle dieser Anbieter auch um einiges mehr als diese Modelle aus Fernost.

Der Kauf einer Roleadro Lampe ist so ein Kompromiss: Ihr werdet mit ihr nicht den maximalen Ertrag erwirtschaften – für gute Ergebnisse sind sie aber allemal zu gebrauchen, sofern eure Pflanzen nicht allzu anspruchsvoll sind. Besonders, wenn ihr erst einmal in die Welt des Growens hineinschnuppern wollt, kann es sich also lohnen, mit einer Roleadro anzufangen.

Schreibe einen Kommentar