Mars Hydro LED Lampen

LED Pflanzenlichter haben in den letzten Jahren immer mehr aufgeholt: Haben Indoor Gärtner früher über die Technologie gespottet, tauschen heute mehr und mehr Grower ihre Natriumdampflampen gegen sie ein.

Denn dank ständig fortschreitender Entwicklung versprechen qualitativ hochwertige LEDs jedes Mal aufs Neue ein besseres Beleuchtungserlebnis für die Pflanzen.

Lange Zeit war der Preis aber ein starkes Gegenargument. Denn was man beim Strom eingespart hat, musste man fast schon wieder in die Anschaffungskosten für eine LED investieren. Doch zum Glück hat sich dies geändert. Und dies verdanken wir insbesondere Anbietern wie Mars Hydro.

Denn hierbei handelt es sich um eine chinesische Firma, die, ähnlich wie Viparspectra, den Anspruch hat, hohe Qualität mit günstigen Preisen zu verbinden. Und anders als manch andere asiatischen Anbieter, die manchmal leider mit LEDs aufwarten, die maximal als Spielzeug zu gebrauchen sind, meint es Mars Hydro mit der Qualität ernst.

Deshalb habe ich mir mal die beliebtesten Pflanzenlampen der Firma etwas genauer angesehen. Ich stelle euch also im Folgenden erst einmal den Hersteller allgemein etwas vor und gebe euch dann einen Überblick über die erfolgreichsten Serien des Unternehmens: Die Reflector Reihe sowie die Mars I und Mars II Linien.

Doch zunächst einmal ein bisschen mehr zum Hersteller: Was genau steckt hinter Mars Hydro?

Ähnlich wie Viparspectra, deren Lampen ich euch ja schon einmal vorgestellt habe, gehört auch Mars Hydro zu den chinesischen LED Herstellern, die sich guter Qualität zu bezahlbaren Preisen verschrieben haben. Und das durchaus erfolgreich: Denn die Firma ist wohl der erfolgreichste LED Pflanzenlampen Anbieter, den China derzeit zu bieten hat.

Dabei setzt Mars Hydro weniger auf die Entwicklung neuer LED Technologien und vertraut eher auf die Forschungsarbeit anderer Hersteller. Dies bedeutet, dass ihr bei ihren Lampen nicht unbedingt die allerneueste Technik findet, dafür aber bewährte und allgemein anerkannte Grow Methoden.

Das Unternehmen ist bereits seit 2008 auf dem Markt aktiv und hat in dieser Zeit viele Fans gewonnen, doch warum? Im Folgenden erkläre ich euch, was die Mars Lampen ausmacht.

MarsHydro 800w lampe
Blüte- und Wachstumsmodi der Mars Hydro Reflector 720W

Die Stärken

Bewährte Markentechnologie

Anders als andere Budget Anbieter setzt Mars Hydro auf bewährte Technologie. So werden beispielsweise ausschließlich Marken LEDs von Epiled verwendet. Auch ansonsten bieten die LEDs eigentlich alles, was ein Indoor Gärtner für die Pflanzenbeleuchtung braucht: So verfügen die Lampen beispielsweise über:

  • Ein 12 Band Vollspektrum, das alle für die Photosynthese wichtigen Farbbereiche abdeckt
  • Dimmbare Beleuchtung
  • Einen Wachstums- und einen Blütemodus, der das Farbspektrum und den Energieverbrauch genau nach den jeweiligen Bedürfnissen der Pflanze ausrichtet und über
  • zusätzliches Infrarotlicht, das, einen angemessenen Abstand zu den Pflanzen vorausgesetzt, zu einer besseren Photosynthese beitragen kann.

Somit könnt ihr euch sicher sein, dass die verwendeten Materialien auch Wirkung zeigen. Außerdem versichert die Firma, jede LED vor der Auslieferung einem genauen Funktionstest zu unterziehen, weshalb es doch ziemlich unwahrscheinlich ist, dass ihr euch gleich nach der Lieferung mit defekter Ware herumplagen müsst.

Sehr lange Lebensdauer

Die hochwertigen Materialien machen sich auch in der Lebensdauer bemerkbar: Mars Hydro verspricht nämlich, dass die LEDs bis zu 100.000 Stunden lang halten! Damit sind die Lampen ungefähr so belastbar wie die meisten teureren Premium Leuchten von Herstellern aus anderen Regionen.

Und auch wenn es mal einen Defekt geben sollte, verspricht Mars Hydro, euch nicht im Regen stehen zu lassen. Denn anders als viele anderen Hersteller aus Asien hat die Firma auch in Europa Wartungszentren ins Leben gerufen, die –beispielsweise in Deutschland – Reparaturen und Garantiefragen vor Ort bearbeiten.

Riesiges Angebot

Eine weitere Stärke von Mars Hydro ist das schier unendliche Produktangebot: Ob sehr kleiner Indoor Garten oder Riesenfläche – die LEDs des Herstellers decken eigentlich jeden Bedarf ab! Wenn ihr also expandiert oder verkleinert, müsst ihr euch nicht unbedingt gleich nach einem neuen Hersteller umsehen: Mars Hydro hat fast hundertprozentig eine Alternative für euch.

Niedrige Anschaffungskosten

Schließlich sind auch die Preise der Mars Hydro Lampen durchaus erfreulich: Denn sie befinden sich trotz hoher Qualität eher im unteren Spektrum. Wenn ihr also nach guter, aber günstiger Leistung sucht, dann schneiden die Lampen der Firma im Preisvergleich meist erstklassig ab!

Die Schwächen

Ausbaufähige Lichtleistungen

Es gibt also viele Gründe, die für Mars Hydro sprechen. Doch es gibt auch ein paar kleine Schwächen: Ich habe ja schon erwähnt, dass sich die Firma eher als Hersteller sieht und die Forschungs- und Entwicklungsarbeit lieber anderen Unternehmen überlässt. Dementsprechend könnt ihr zwar gute Qualität erwarten, die modernste Technologie findet man aber eher bei anderen Anbietern, z.B. SANLight oder PlatinumLED. Da sich der LED Markt extrem schnell weiterentwickelt, sind diese Defizite dann leider auch schnell ziemlich groß. Dies bedeutet: Ihr kauft bei Mars Hydro zwar gute Qualität, bezüglich der PAR Leistungen und Lichtstärke spielen sie aber derzeit nicht ganz oben mit. Dafür müsstet ihr schon auf andere Firmen ausweichen und dementsprechend auch höhere Preise bezahlen.

Laute Lüfter

Eine weitere kleine Schwäche: Obwohl die meisten Kunden die Mars Hydro Serien als sehr zuverlässig beschreiben, kritisieren sie oft das Lüftungssystem. Ähnlich wie bei Viparspectra ist dieses zwar gut funktionsfähig, aber auch ziemlich laut. Ihr solltet eure Pflanzen also nicht unbedingt im Schlafzimmer aufstellen, wenn ihr sie mit einer Mars Hydro beleuchten wollt.

Details einer Mars Hydro Lampe
Detailaufnahme einer Reflector mit den Schaltern für die zwei Modi der Lampe. Die wichtigsten Stromstecker werden mitgeliefert.

Worauf solltet ihr beim Mars Hydro Kauf achten?

Mars Hydro hat ein Riesenangebot an Pflanzenlampen fast jeder Größe. Dies hat den Vorteil, dass ihr euch ziemlich passgenau die Lampe aussuchen könnt, die zu euch passt. Der Nachteil ist dabei aber, dass ihr ziemlich schnell ein wenig daneben greifen könnt. Ihr solltet also genau wissen, was ihr braucht und dementsprechend eure Kaufentscheidung treffen. Doch welche Punkte sind dabei sehr wichtig?

Der PAR Wert ist sehr wichtig, wenn es darum geht, zu bestimmen, wie leistungsstark eine Lampe ist. PAR steht nämlich für  Photosynthetically Active Radiation, auf deutsch photosynthetisch aktive Strahlung. Je höher der PAR Wert ist, desto besser werden eure Pflanzen beleuchtet. Bei nur wenigen Pflanzen auf kleiner Fläche kann er dabei etwas niedriger sein als bei großen Anbaugebieten.

Stichwort Anbaugebiet: Auch dieses sollte nicht vernachlässigt werden, wenn es um den Lampenkauf geht. Denn die Grundfläche, auf der eure Pflanzen stehen, entscheidet wesentlich mit, welche Lampe für euch geeignet ist:

  • Jeder gute Lampenhersteller nennt eine optimale und eine maximale Ausleuchtungsfläche. Diese besagen, bei welcher Fläche ihr die besten Ergebnisse erzielen könnt und welche Fläche ihr ausleuchten könnt, ohne dass einzelne Pflanzen im Dunkeln stehen.
  • Je kleiner die Fläche, auf der eure Pflanzen stehen, desto kleiner darf auch der PAR Wert sein. Allerdings garantiert ein höherer Wert normalerweise auch eine optimalere Ausleuchtung.
  • Außerdem solltet ihr auch in die Zukunft blicken: Wenn ihr plant, später einmal etwas mehr anzubauen (angesichts der hohen Lebensdauer der Pflanzen lohnt sich hier wirklich ein Blick in die Kristallkugel), empfiehlt es sich, gleich eine etwas größere Lampe zu kaufen.

Die Leistung von LEDs wird normalerweise in Watt angegeben. Dies kann ein bisschen verwirrend sein, da diese meist nicht dem Stromverbrauch entsprechen, der ebenfalls in Watt angegeben wird.

  • Der Watt Wert der LEDs besagt, wie viel Leistung theoretisch abgerufen werden kann. Da diese maximale Leistung aber nur selten benötigt wird, laufen die meisten Lampen mit geringeren Watt Werten. Bezüglich der Strahlkraft sind die LED Watts zwar ein guter erster Anhaltspunkt, aussagekräftiger ist aber der PAR Wert in Verbindung mit der Ausleuchtungsfläche.
  • Der Watt Wert des Stromverbrauchs besagt, wie viel die Lampe tatsächlich verbraucht. Wenn es um die Stromrechnung (bzw. die Einsparungen im Vergleich zu einer NDL) geht, solltet ihr unbedingt auf diesen Wert achten!

Ein Blick hinter die Kulissen von Mars Hydro

Die Mars Hydro Lampen im Überblick

So: Nachdem wir jetzt also ein paar allgemeine Sachen geklärt haben, geht es ans Eingemachte, nämlich an die einzelnen Mars Hydro Lampen. Und jetzt wird es ziemlich ausführlich, denn die Firma hat nun einmal ziemlich viele Serien am Laufen. Zu den beliebtesten gehören dabei:

  • Die Reflector Serie, die eher für Hobbynutzer gedacht ist
  • die Mars I Baureihe, die sehr kleine Flächen mit sehr viel Licht beleuchtet und
  • die Mars II Reihe, die vergleichsweise leistungsstark ist und sich sowohl an Hobby Gärtner als auch an Fortgeschrittene richtet, die mittelgroße bis große Anbauflächen haben.

Im Folgenden stelle ich euch die drei Serien etwas genauer vor. Fangen wir mit der Reflector Reihe an.

Die Reflector Serie

MarsHydro Reflector Details

Positiv

  • sehr niedriger Stromverbrauch
  • Modelle für fast alle Hobby Einsatzgebiete
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Negativ

  • etwas geringe PAR Werte

 

Die Reflector Serie von Mars Hydro ist wohl eine der beliebtesten Baureihen des Herstellers. Sie richtet sich besonders an diejenigen unter euch, die mittelgroße Anbauflächen gut und zu einem erschwinglichen Preis ausleuchten wollen.

Diese Allround Leuchten überzeugen dabei durch Vollspektrum und einen sehr niedrigen Stromverbrauch und sind in 4 Varianten erhältlich. Bezüglich der PAR Werte spielen sie zwar nicht in der höchsten Leistungsklasse, sind aber normalerweise für den Heimgebrauch völlig ausreichend. Wenn Du allerdings viel Wert auf mehr Leistung legst, dann solltest Du dich eher nach den Mars I und Mars II Lampen umsehen.

MarsHydro Reflector 240W LED Grow Light LED Pflanzenlampe Full Spectrum True 96W±5% for Indoor Greenhouse Garden Plants Growing Veg & Bloom Switchable 1-IR LED
MarsHydro LED-Strahler, 480 W, für Pflanzen, energiesparend, deckt große Bereiche ab, für höhere Erträge, volles Spektrum, 5 W-LEDs
MarsHydro Reflector Serie Pflanzenlampe, LED Grow light, mit 2 Schalter, leise, reflektierend Design, für alle Gemüse, Blummen, hydroponischen Pflanzen oder andere Zimmerpflanzen (grün 720w)
MarsHydro Reflector Serie Pflanzenlampe, LED Grow light, mit 2 Schalter, leise, reflektierend Design, für alle Gemüse, Blummen, hydroponischen Pflanzen oder andere Zimmerpflanzen (grün 960w)
Produktname
R240
R480
R720
R960
Bewertung
Leistung
240 Watt
480 Watt
720 Watt
960 Watt
eig. Stromverbrauch
101 Watt
203 Watt
311 Watt
397 Watt
LEDs
48x 5W Epileds
96x 5W Epileds
144x 5W Epileds
192x 5W Epileds
PAR (in 45 cm Höhe)
477 µmol
680 µmol
873 µmol
1200 µmol
Vollspektrum?
max. Ausleuchtungsfläche
0,37 m²
0,7 m²
1,1 m²
1.49 m²
Lebensdauer
100.000 h
100.000 h
100.000 h
100.000 h
Größe
29 x 26 x 6,3 cm
56 x 26 x 6,3 cm
83 x 26 x 6,3 cm
56 x 47 x 6,3 cm
Gewicht
2,5 Kg
4,5 Kg
7 Kg
9,35 Kg
Preis
ab 325,00 EUR
449,00 EUR
ab 119,94 EUR
ab 119,99 EUR
MarsHydro Reflector 240W LED Grow Light LED Pflanzenlampe Full Spectrum True 96W±5% for Indoor Greenhouse Garden Plants Growing Veg & Bloom Switchable 1-IR LED
Produktname
R240
Bewertung
Leistung
240 Watt
eig. Stromverbrauch
101 Watt
LEDs
48x 5W Epileds
PAR (in 45 cm Höhe)
477 µmol
Vollspektrum?
max. Ausleuchtungsfläche
0,37 m²
Lebensdauer
100.000 h
Größe
29 x 26 x 6,3 cm
Gewicht
2,5 Kg
Preis
ab 325,00 EUR
MarsHydro LED-Strahler, 480 W, für Pflanzen, energiesparend, deckt große Bereiche ab, für höhere Erträge, volles Spektrum, 5 W-LEDs
Produktname
R480
Bewertung
Leistung
480 Watt
eig. Stromverbrauch
203 Watt
LEDs
96x 5W Epileds
PAR (in 45 cm Höhe)
680 µmol
Vollspektrum?
max. Ausleuchtungsfläche
0,7 m²
Lebensdauer
100.000 h
Größe
56 x 26 x 6,3 cm
Gewicht
4,5 Kg
Preis
449,00 EUR
MarsHydro Reflector Serie Pflanzenlampe, LED Grow light, mit 2 Schalter, leise, reflektierend Design, für alle Gemüse, Blummen, hydroponischen Pflanzen oder andere Zimmerpflanzen (grün 720w)
Produktname
R720
Bewertung
Leistung
720 Watt
eig. Stromverbrauch
311 Watt
LEDs
144x 5W Epileds
PAR (in 45 cm Höhe)
873 µmol
Vollspektrum?
max. Ausleuchtungsfläche
1,1 m²
Lebensdauer
100.000 h
Größe
83 x 26 x 6,3 cm
Gewicht
7 Kg
Preis
ab 119,94 EUR
MarsHydro Reflector Serie Pflanzenlampe, LED Grow light, mit 2 Schalter, leise, reflektierend Design, für alle Gemüse, Blummen, hydroponischen Pflanzen oder andere Zimmerpflanzen (grün 960w)
Produktname
R960
Bewertung
Leistung
960 Watt
eig. Stromverbrauch
397 Watt
LEDs
192x 5W Epileds
PAR (in 45 cm Höhe)
1200 µmol
Vollspektrum?
max. Ausleuchtungsfläche
1.49 m²
Lebensdauer
100.000 h
Größe
56 x 47 x 6,3 cm
Gewicht
9,35 Kg
Preis
ab 119,99 EUR

Mars Hydro Reflector 240W

Der kleinste Vertreter der Reflector Serie ist diese 240 Watt Variante. Du kannst sie besonders dann nutzen, wenn Du ein verhältnismäßig kleines Anbaugebiet mit zwar liebebedürftigen, doch nicht extrem anspruchsvollen Pflanzen hast.

Dabei überzeugt die Lampe besonders durch ihre sehr kompakten Maße und ihr geringes Gewicht. Wenn Du also nur eine kleine Growbox hast und Platz eine Rolle spielt, bist Du mit ihr gut beraten. Dabei ist sie nicht nur in der Anschaffung günstig, auch der Stromverbrauch ist erfreulich gering. Wenn Du allerdings planst, dein Anbaugebiet in Zukunft zu erweitern, kann es passieren, dass die Lampe schnell zu klein wird. Denn mit einer maximalen Ausleuchtungsfläche von ungefähr 0,37 Quadratmetern stößt die Reflector 240 dann doch an ihre Grenzen.

Du suchst einen günstigen Einstieg in die LED Pflanzenwelt mit respektablen PAR Werten? Dann ist wahrscheinlich die kleine 240 Watt Variante etwas für dich: Hier kannst Du sie zum günstigsten Preis bestellen.

Mars Reflector 480W

Oder sollte es vielleicht ein kleines bisschen mehr sein? Wenn dir die maximale Ausleuchtungsfläche der 240 Watt Variante nicht ausreicht, dann solltest Du vielleicht die doppelte Leistung in Erwägung ziehen. Und hier kommt die Reflector 480 ins Spiel.

Denn im Grunde genommen handelt es sich hierbei um zwei nebeneinander gereihte 240 Watt Leuchten. So ist die Leistung (aber auch der Stromverbrauch) der Lampe etwa doppelt so groß wie bei der kleineren Variante. Deshalb eignet sich die 480W auch für etwas größere Anbaugebiete, bis zu 0,7 Quadratmeter können mit ihr effektiv ausgeleuchtet werden. Dabei ist die Lampe aber auch verhältnismäßig breit, was bei quadratischen Grundflächen, die ja häufig in Growboxen gefunden werden können, zu einem kleinen Platzproblem führen kann.

Dir gefällt die 240 Watt Reflector Lampe, würdest aber gerne mehr Leistung haben? Dann kann es sich lohnen, sich für die Reflector 480 zu entscheiden, denn sie ist um einiges günstiger als 2 240er Varianten.

Mars Hydro Reflector 720W

Doch wenn Du mehr als einen Quadratmeter sinnvoll ausleuchten möchtest, dann sind die beiden kleinsten Reflector Lampen doch ein bisschen winzig. Hier lohnt sich noch mehr Leistung. Besonders bei rechteckigen Flächen kann sich dann die 720 Watt Variante lohnen.

Denn die Reflector 720W wird immerhin von 144 5 Watt Epileds beleuchtet, die es auf sehr impressionante 720 Watt an Leistung bringen! Somit kannst Du auch größere Flächen – maximal sind es in diesem Fall 1,1 Quadratmeter – gut und mit einem sehr angemessenen PAR Wert ausleuchten. Allerdings ist diese Lampe wahrscheinlich nichts für Dich, wenn es darum geht, Platz zu sparen, denn mit 83 Zentimetern Länge brauchst Du schon eine sehr breite Grundfläche, um sie optimal zum Leuchten zu bringen.

Wenn Du also eine verhältnismäßig große und eher breite Anbaufläche hast, dann dürftest Du mit der 720 Watt Version nichts falsch machen.

Mars Hydro Reflector 960W

Oder suchst Du nach der bestmöglichen Lichtleistung zu einem noch verschmerzbaren Preis? Egal, ob Du einfach viel Licht brauchst oder deine Anbaufläche ziemlich groß ist, die R960 eignet sich dann wahrscheinlich am besten für deine Ansprüche.

Denn diese Variante, deren 192 Epileds es auf maximal 960 Watt bringen, ist wirklich das Powerhouse unter den Mars Hydro Reflector Lampen: Sie bieten nicht nur den besten PAR Wert der Serie, sondern auch die größte Ausleuchtungsfläche! Denn auch Anbaugebiete von anderthalb Quadratmetern stellen sie kaum vor Probleme. Erfreuchlicherweise ist die Lampe dabei nicht nur stromsparend, sondern auch ziemlich kompakt, aufgrund ihrer quadratischen Grundfläche lässt sie sich sehr effizient anbringen und findet auch in den meisten Growboxen problemlos ihr Zuhause.

Somit ist die R960 zwar die teuerste, aber auch die kraftvollste Lampe der Mars Hydro Reflector Baureihe. Wenn sie etwas für dich ist, dann ist es ganz einfach, die zu bestellen: Hier findest Du sie nämlich zum besten Preis!

Die Mars I Reihe

Detail der MarsHydro 1

Positiv

  • starke Leistung auf kleinstem Raum
  • hohe PAR Werte
  • sehr klein und günstig

Negativ

  • Wirklich nur für sehr kleine Anwendungen geeignet

Du baust nur sehr wenig an, willst dabei aber nicht auf ein starkes Licht verzichten? Dann dürfte die Mars I Serie etwas für dich sein: Denn die kompakten Pflanzenleuchten stehen für große Leistung auf kleinstem Raum! Deshalb eignen sie sich insbesondere, wenn Du folgende Dinge mit deinen Pflanzen vorhast:

  • Beleuchtung sehr kleiner Flächen
  • Beleuchtung von sehr betreuungsintensiven Pflanzen
  • Ergänzung von größeren Lampen, deren Strahlkraft für deine erweiterte Lage nicht mehr ausreicht
  • Testen von LEDs auf kleinem Raum und zur
  • Nutzung mehrerer Mars I Lampen gleichzeitig.

Dabei haben die Lampen ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, sind aber bezüglich der Beleuchtungskraft keine Rekordhalter. Wenn Dir also die Leistung wichtiger ist als der Preis, dann lohnt es sich, teurere, aber auch stärkere Kleinstlampen wie die österreichischen Module von SANLight genauer anzusehen.

MarsHydro Pflanzenlampe LED Grow Lampe für Zimmerpflanzen Blumen und Gemüse vollspektrum 300W
MarsHydro Pflanzenlampe LED Grow Light Pflanzenlichte 600W für Zimmerpflanzen Blumen und Gemüse vollspektrum
Produktname
Mars I 300
Mars I 600
Bewertung
Leistung
300 Watt
600 Watt
eig. Stromverbrauch
132 Watt
272 Watt
LEDs
60x 5 Watt Epileds
120x 5 Watt Epileds
PAR (in 45 cm Höhe)
493 µmol
980 µmol
Vollspektrum?
max. Ausleuchtungsfläche
0,2 m²
0,27 m²
Lebensdauer
100.000 h
100.000 h
Größe
30 x 20 x 7 cm
44,5 x 27 x 7 cm
Gewicht
2,5 Kg
4,5 Kg
Preis
ab 77,00 EUR
ab 77,00 EUR
MarsHydro Pflanzenlampe LED Grow Lampe für Zimmerpflanzen Blumen und Gemüse vollspektrum 300W
Produktname
Mars I 300
Bewertung
Leistung
300 Watt
eig. Stromverbrauch
132 Watt
LEDs
60x 5 Watt Epileds
PAR (in 45 cm Höhe)
493 µmol
Vollspektrum?
max. Ausleuchtungsfläche
0,2 m²
Lebensdauer
100.000 h
Größe
30 x 20 x 7 cm
Gewicht
2,5 Kg
Preis
ab 77,00 EUR
MarsHydro Pflanzenlampe LED Grow Light Pflanzenlichte 600W für Zimmerpflanzen Blumen und Gemüse vollspektrum
Produktname
Mars I 600
Bewertung
Leistung
600 Watt
eig. Stromverbrauch
272 Watt
LEDs
120x 5 Watt Epileds
PAR (in 45 cm Höhe)
980 µmol
Vollspektrum?
max. Ausleuchtungsfläche
0,27 m²
Lebensdauer
100.000 h
Größe
44,5 x 27 x 7 cm
Gewicht
4,5 Kg
Preis
ab 77,00 EUR

Spektrum der MarsHydro 1
Das Spektrum der MarsHydro I Reihe

Mars I 300 Watt

Für wirklich extrem kleine Anbaugebiete gedacht ist die 300 Watt Variante der Mars I. Mit ihr kannst Du ungefähr 0,2 Quadratmeter Fläche gut beleuchten. Mit nur 132 Watt Stromverbrauch schlägt sie sich dabei kaum auf die Energiekosten nieder und ist auch in der Anschaffung vergleichsweise günstig. Weit wirst Du mit ihr aber nicht kommen, denn wenn Du mehr als eine Pflanze hast, musst Du wohl oder übel auf eine größere Lampe zurückgreifen. Du brauchst maximale Leistung für eine ganz besondere Pflanze oder willst einfach nur einmal zu einem günstigen Preis ausprobieren, wie kraftvolle LEDs bei Dir zu Hause wirken können? Dann kannst Du dir die Mars I 300 hier bestellen!

Mars I 600W

Wenn dein kleiner Indoor Garten etwas größer ist, dann bietet sich die stärkere 600 Watt Variante der Mars I an. Sie hat doppelt so viel Power wie die 300er und eignet sich so besonders für sehr anspruchsvolle Einzelpflanzen.

Die 120 Epileds, die jeweils 5 Watt Leistung abrufen können, schaffen es so, einen für das Einsatzgebiet sehr hohen PAR Wert zu generieren. Dabei ist die Ausleuchtungsfläche mit etwa 0,27 Quadratmetern zwar etwas größer als bei der 300 Watt Variante, allerdings verbraucht die Lampe auch etwas mehr Strom und ist mehr als doppelt so teuer. Wenn Du also kein festes Anbaugebiet hast, das genau der Mars I 600 entspricht, dann fährst Du in vielen Fällen besser (und flexibler), indem Du zwei Mars I 300 kombiniert nutzt.

Wenn aber die Mars I 600 deinen Ansprüchen entspricht, kaufst Du eine gute Lampe, die besonders bei Flächen zwischen 0,2 und 0,3 Quadratmetern ihr optimales Einsatzgebiet findet. 

Die Mars II Reihe

MarsHydro 2 LED Lampe

Die Mars I hat also doch ein eher überschaubares Einsatzgebiet, ist dabei aber um einiges leistungsfähiger als die Reflector Reihe. Was aber, wenn ihr hohe Leistungen für etwas größere Flächen benötigt? Auch hier kannst hat Mars Hydro etwas für euch, nämlich die Mars II Reihe.

Diese ist besonders für diejenigen unter euch interessant, die ein verhältnismäßig großes Anbaugebiet haben und dabei (semi-)professionelle Bedingungen haben wollen. Denn zu einem noch bezahlbaren Preis findet ihr hier LEDs, die einen verhältnismäßig hohen PAR Wert aufweisen und dabei noch verhältnismäßig kompakt, handlich und stromsparend sind. Besonders, wenn ihr schon eine Growbox nutzt, ist die Mars II interessant. Denn diese können aufgrund der quadratischen Grundfläche der Lampen besonders gleichmäßig ausgeleuchtet werden!

Trotz eines guten Preis-Leistungs-Verhältnisses solltest Du aber auch bei der Mars II bedenken, dass es sich zwar um leistungsfähige Produkte handelt, aber nicht um die absoluten Profi-Leuchten. Wenn Du also mehr Leistung suchst, dann bist Du wahrscheinlich mit teureren Lampen wie den Modullösungen von SANLight oder der P Serie von Platinum besser bedient.

MarsHydro Mars II-Series Mars II 400W Mars II 700W Mars II 900W Mars II 1200W Mars II 1600W (Mars II 400W LED Pflanzenlampe Vollespektrumt, echte 192W Verbrauch ±5% für Innenräume Full Spectrum Blüte- und Vegetationsphase umschaltbar Zusätzlich 2 IR LED)
Mars II 700W led grow light LED wachsen Licht Mars Hydro Lamp Full Spectrum IR Hydroponics Growth Bloom Einfache Hydro wachsen Superernte-High Yield Wahre Watt 275W ~ 336W
Mars II 900W led grow light LED wachsen Licht Mars Hydro Lamp Full Spectrum IR Hydroponics Growth Bloom Einfache Hydro wachsen Superernte-High Yield Wahre Watt 347W ~ 424W
MarsHydro LED Pflanzenlampe, Grow Lampe vollspektrum,1200W, blüte und wachstum, für Zimmerpflanzen Gemüse und Blumen
Mars II 1600W LED Grow Light LED Pflanzenlampe LED Wachsen Licht Mars Hydro Lamp Full Spectrum IR Hydroponics Growth Bloom Einfache Hydro wachsen Superernte-High Yield Wahre Watt 630W±5%
Produktname
Mars II 400
Mars II 700
Mars II 900
Mars II 1200
Mars II 1600
Bewertung
Leistung
400 Watt
700 Watt
900 Watt
1200 Watt
1600 Watt
eig. Stromverbrauch
192 Watt
336 Watt
424 Watt
476 Watt
630 Watt
LEDs
80x 5W Epileds
140x 5W Epileds
180x 5W Epileds
240x 5W Epileds
320x 5W Epileds
PAR (in 45 cm Höhe)
530 µmol
1280 µmol
1400 µmol
1644 µmol
1950 µmol
Vollspektrum?
max. Ausleuchtungsfläche
0,84 m²
1,14 m²
1,49 m²
1,88 m²
2,32 m²
Lebensdauer
100.000 h
100.000 h
100.000 h
100.000 h
100.000 h
Größe
34 x 34 x 9 cm
38 x 38 x 9 cm
42 x 42 x 9 cm
46 x 46 x 9 cm
52 x 52 x 9 cm
Gewicht
5 Kg
7 Kg
9 Kg
12 Kg
15 Kg
Preis
ab 799,99 EUR
ab 799,99 EUR
ab 799,99 EUR
ab 799,99 EUR
ab 799,99 EUR
MarsHydro Mars II-Series Mars II 400W Mars II 700W Mars II 900W Mars II 1200W Mars II 1600W (Mars II 400W LED Pflanzenlampe Vollespektrumt, echte 192W Verbrauch ±5% für Innenräume Full Spectrum Blüte- und Vegetationsphase umschaltbar Zusätzlich 2 IR LED)
Produktname
Mars II 400
Bewertung
Leistung
400 Watt
eig. Stromverbrauch
192 Watt
LEDs
80x 5W Epileds
PAR (in 45 cm Höhe)
530 µmol
Vollspektrum?
max. Ausleuchtungsfläche
0,84 m²
Lebensdauer
100.000 h
Größe
34 x 34 x 9 cm
Gewicht
5 Kg
Preis
ab 799,99 EUR
Mars II 700W led grow light LED wachsen Licht Mars Hydro Lamp Full Spectrum IR Hydroponics Growth Bloom Einfache Hydro wachsen Superernte-High Yield Wahre Watt 275W ~ 336W
Produktname
Mars II 700
Bewertung
Leistung
700 Watt
eig. Stromverbrauch
336 Watt
LEDs
140x 5W Epileds
PAR (in 45 cm Höhe)
1280 µmol
Vollspektrum?
max. Ausleuchtungsfläche
1,14 m²
Lebensdauer
100.000 h
Größe
38 x 38 x 9 cm
Gewicht
7 Kg
Preis
ab 799,99 EUR
Mars II 900W led grow light LED wachsen Licht Mars Hydro Lamp Full Spectrum IR Hydroponics Growth Bloom Einfache Hydro wachsen Superernte-High Yield Wahre Watt 347W ~ 424W
Produktname
Mars II 900
Bewertung
Leistung
900 Watt
eig. Stromverbrauch
424 Watt
LEDs
180x 5W Epileds
PAR (in 45 cm Höhe)
1400 µmol
Vollspektrum?
max. Ausleuchtungsfläche
1,49 m²
Lebensdauer
100.000 h
Größe
42 x 42 x 9 cm
Gewicht
9 Kg
Preis
ab 799,99 EUR
MarsHydro LED Pflanzenlampe, Grow Lampe vollspektrum,1200W, blüte und wachstum, für Zimmerpflanzen Gemüse und Blumen
Produktname
Mars II 1200
Bewertung
Leistung
1200 Watt
eig. Stromverbrauch
476 Watt
LEDs
240x 5W Epileds
PAR (in 45 cm Höhe)
1644 µmol
Vollspektrum?
max. Ausleuchtungsfläche
1,88 m²
Lebensdauer
100.000 h
Größe
46 x 46 x 9 cm
Gewicht
12 Kg
Preis
ab 799,99 EUR
Mars II 1600W LED Grow Light LED Pflanzenlampe LED Wachsen Licht Mars Hydro Lamp Full Spectrum IR Hydroponics Growth Bloom Einfache Hydro wachsen Superernte-High Yield Wahre Watt 630W±5%
Produktname
Mars II 1600
Bewertung
Leistung
1600 Watt
eig. Stromverbrauch
630 Watt
LEDs
320x 5W Epileds
PAR (in 45 cm Höhe)
1950 µmol
Vollspektrum?
max. Ausleuchtungsfläche
2,32 m²
Lebensdauer
100.000 h
Größe
52 x 52 x 9 cm
Gewicht
15 Kg
Preis
ab 799,99 EUR

Positiv

  • gute PAR Werte
  • quadratische Grundfläche, große Ausleuchtungsflächen möglich
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Negativ

  • Leuchtleistungen nicht extrem hoch
Spektrum der MarsHydro 2
Das Spektrum der Mars Hydro II Reihe

Mars II 400 W

Die kleinste Leuchte der Mars II Reihe ist die kompakte 400 Watt Variante. Für diese maximale Bestrahlung sorgen 80 Vollspektrum LEDs, eine zuverlässige Leistung bieten. Im Vergleich zu den größeren Modellen der Serie ist der PAR Wert aber ein wenig gering. Dementsprechend klein ist im Vergleich auch die Ausleuchtungsfläche: 

Zwar lassen sich mit ihr auch 0,8 Quadratmeter ziemlich problemlos ausleuchten, etwas leistungsstärkere Modelle der Reihe schneiden aber doch deutlich besser ab. Dafür ist das Modell aber auch besonders günstig und klein, wenn Du also sehr wenig Platz hast und auf jeden Zentimeter achten musst, macht es durchaus Sinn, sich für die 400er Variante zu entscheiden.

Wenn Du also sehr auf den Preis achtet und ihr eine LED braucht, die zwar nicht extrem leistungsfähig, dafür aber ziemlich kompakt ist, dann macht es Sinn, wenn Du dich für die 400 entscheidest: Unter diesem Link kannst Du sie günstig bestellen.

Mars II 700 Watt

Etwas leistungsfähiger wird es mit der 700er Reihe: Diese wird von 140 5 Watt Epileds erleuchtet, die es im Vergleich zum 400 Watt Modell auf sehr beachtliche PAR Werte kommen – ideal also für die leistungsfähige Beleuchtung von kleineren oder größeren Flächen bis etwa 1,10 Quadratmetern! Dabei ist die Mars II 700 nur unwesentlich größer als ihre kleine Schwester, so dass Du sie auch fast überall dort einsetzen kannst, wo sonst nur eine 400 passt. Allerdings ist sie geringfügig teurer und verbraucht auch etwas mehr Strom.

Du willst deinen Pflanzen ein kleines bisschen mehr Leistung gönnen? Dann ist die kompakte Mars II 700 wahrscheinlich etwas für dich.

Mars II 900 Watt

Die beiden “kleinen” Mars II sind eher für geringe bis mittelgroße Anbauflächen geeignet. Wenn Du mehr anpflanzt, muss also eine größere Lampe her. Und dieser Sprung lässt sich mit der Mars II 900 gut bewerkstelligen.

Denn mit ihren 900 Watt lassen sich auch Flächen von bis zu anderthalb Quadratmetern zuverlässig ausleuchten – wenn Du also eine größere Growbox hast, sollte es mindestens eine 900er sein. Die größere Ausleuchtungsfläche spiegelt sich aber leider nicht zu sehr im PAR Wert wieder – somit ist die Mars II 900 zwar die günstigste, aber bei weitem nicht die beste Möglichkeit, mit einer Mars II größere Flächen auszuleuchten. Dennoch kannst Du mit ihr eine gute Basisbeleuchtung für deine grünen Lieblinge sicherstellen.

Du hast Interesse an einer günstigen Lampe der leistungsstärkeren Kategorie? Dann ist die MarsHydro die beste Wahl für Dich.

Mars II 1200 Watt

Die Mars II 900 stellt also eine gute Grundversorgung her, ist aber von der Beleuchtungskraft nicht unbedingt optimal. Wenn Du deinen Pflanzen also etwas mehr Licht gönnen möchtest, dann empfehle ich dir, in etwas mehr Leistung zu investieren: Zum Beispiel mit der Mars II 1200.

Denn die 1200 Watt Variante der Mars II hat einen deutlich höheren PAR Wert als die kleinere 900er, verbraucht dabei aber nur unwesentlich mehr Strom. Für den Ertrag kann es sich also lohnen, in die etwas teurere 1200er zu investieren. Denn mit ihr musst Du dir auch keine Sorgen um die Beleuchtung machen, wenn Du dein Anbaugebiet etwas erweiterst: Maximal lassen sich mit ihr nämlich fast 2 Quadratmeter ausleuchten!

Du suchst eine leistungsfähige Lampe, die fast alle Flächen, die für Homegrower interessant sind, ausleuchten kann? Dann ist die sehr energieeffiziente Mars II 1200 eine gute Wahl.

Mars II 1600 Watt

Oder suchst Du eher eine Lampe, die fast schon Profi Bedingungen erfüllt? Wenn Du Riesenleistung zu einem bezahlbaren Preis willst, dann solltest Du vielleicht die Mars II 1600 in Erwägung ziehen.

Diese Lampe hat es nämlich in sich: Mit 1600 Watt maximaler Leuchtleistung und einem außerordentlich hohen PAR Wert ist sie nämlich nicht nur sehr leistungsstark, sondern verbraucht erfreulicherweise auch verhältnismäßig wenig Strom. Dabei lassen sich mit ihr auch wahre Indoor Plantagen betreiben, denn mit ihr sind auch Anbauflächen von 2,3 Quadratmetern kaum ein Problem! Du solltest nur bei der Aufhängung vorsichtig sein, denn aufgrund der großen Power ist die Lampe wahrlich kein Leichtgewicht.

Du suchst eine bezahlbare Lampe für große Flächen? Dann ist die Mars II 1600 sowohl in der Anschaffung als auch bei den Stromkosten eine vergleichsweise günstige Wahl.

Setup der MarsHydro 2 LED

Fazit

Mars Hydro gehört zu den beliebtesten Anbietern von LED Pflanzenlichtern.

Und das nicht ohne Grund: Denn zwar sind die Lampen des chinesischen Herstellers nicht die allerneuesten Errungenschaften der Technik, dafür überzeugen sie aber durch beständige Leistung und gute Qualität.

Wenn ihr also bezahlbare Leuchten sucht, die eure Pflanzen bei Wachsen und Blühen weiterbringen, seid ihr bei Mars Hydro mit seinem riesigen Angebot gut versorgt.

Eine Übersicht von anderen LED Pflanzenlampen Herstellern findet ihr ihr.

Schreibe einen Kommentar