Mars Hydro LED Test 2020 – Vergleich & Erfahrung

LED Grow Lampen haben in den letzten Jahren immer mehr aufgeholt: Haben Indoor Gärtner früher über die Technologie gespottet, tauschen heute mehr und mehr Grower ihre Natriumdampflampen gegen sie ein.

Früher war der Preis aber ein starkes Gegenargument. Denn was man beim Strom eingespart hat, musste man fast schon wieder in die Anschaffungskosten für eine LED investieren. Doch zum Glück hat sich dies geändert. Und dies verdanken wir insbesondere Anbietern wie Mars Hydro.

Lange Zeit war dieser chinesische Hersteller ein guter Kompromiss für preisbewusste Grower: Für wenig Geld erhielt man Pflanzenlampen, die zwar nicht die besten waren, aber doch sehr zuverlässig ihren Dienst verrichteten. Doch das ist jetzt vorbei.

Mars Hydro hat seine Produktpalette nämlich rundum erneuert: Das Unternehmen hat viele Kritikpunkte ernst genommen und eine wahre Qualitätsoffensive gestartet. Die so entstandenen neuen Baureihen – die TS- und die SP-Serie – brauchen sich dann auch wirklich nicht vor teureren Markenherstellern verstecken.

Wenn Du mehr wissen willst, solltest Du unbedingt weiterlesen: Im Folgenden stelle ich dir nämlich die neuesten Modelle von Mars Hydro im Detail vor.

40% billiger als Amazon!!
Rabattcode "PflanzenTanzen"

Die Grow-Lampen sind auf der Herstellerseite (hier) ca zu 40% billiger als bei Amazon!!

Dazu könnt ihr mit dem Rabattcode “PflanzenTanzenweitere Prozente sparen!

Mars Hydro Lampen für 2020 im Überblick

So: Nachdem wir jetzt also ein paar allgemeine Sachen geklärt haben, geht es ans Eingemachte, nämlich an die einzelnen Mars Hydro Lampen. Und jetzt wird es ziemlich ausführlich, denn die Firma hat nun einmal ziemlich viele Modelle am Laufen. In der neuesten Generation unfassen diese

  • die TS-Serie, die sich vor allem an Einsteiger und preisbewusste Hobbygrower richtet und
  • die SP-Serie, welche vor allem für fortgeschrittene und (semi-)professionelle Indoor Gärtner gedacht ist.

Im Folgenden stelle ich dir die beiden Serien etwas genauer vor. Fangen wir mit der TS Reihe an.

TS Reihe

Die neue Baureihe “TS” von Mars Hydro richtet sich vor allem an ambitionierte Hobbygärtner, die in den eigenen vier Wänden qualitativ hochwertige Ergebnisse erzielen wollen. Zum Einsatz kommen dabei oberflächenmontierte SMD LEDs, die aus dem Hause Epiled stammen.

Im Vergleich zu vorherigen Modellen des Herstellers hat sich bei der TS Reihe einiges getan. So strahlen die Lampen jetzt nicht mehr in bunten Disko-Farbtönen, sondern ähneln dem Sonnenlicht, ohne dass das Vollspektrum dadurch beeinträchtigt wird.

Für Budget-Lampen sehr außergewöhnlich ist zudem, dass Mars Hydro bei den TS-Lampen vollständig auf passive Kühlung setzt. Dank ableitender Aluminiumkonstruktion kann also auf Ventilatoren verzichtet werden – stattdessen ist der Betrieb flüsterleise!

Produktname
Mars Hydro TS 600
Mars Hydro TS 1000
Mars Hydro TSW 2000
Mars Hydro TSL 2000
MARS HYDRO TS 3000 LED Grow Lamp kommerzielle Beleuchtung Dimmbar mit IR UV Sunlike Vollspektrum Pflanzenlampen mit Zwei Mean Well-Treibern für Zimmerpflanzen?Samen Knospe Pflanze Gemüse und Blume
MARS HYDRO LED Grow Lampe TS 1000 Vollspektrum Pflanzenlampen LED wachsen Licht Wachstumslampe für Zimmerpflanzen, Gemüse, Blume(TS 1000 LED Grow Lampe)
MARS HYDRO LED Pflanzenlampe TSW 2000 LED Grow Lampe Pflanzenlampen TS Series Vollspektrum Pflanzenlampe für Hydroponik Zimmerspflanzen wachsen Blumen und Gemüse
MarsHydro LED Pflanzenlampe TSL 2000 LED Grow Lampe Pflanzenlampen TS Series Vollspektrum Pflanzenlampe für Hydroponik Zimmerspflanzen wachsen Blumen und Gemüse
Leistung
600 W
1000 W
2000 W
2000 W
eig. Stromverbrauch
100 W
150 W
299 W
300 W
LEDs
225 Epiled SMD
342 Epiled SMD
684 Epiled SMD
684 Epiled SMD
PAR (in 45 cm Höhe)
591 umol
709 umol
910 umol
970 umol
Vollspektrum?
max. Ausleuchtungsfläche
0,36 m2
1 m2
1,44 m2
1,08 m2
Maße
36,5 x 31 x 3,6 cm
36 x 33,6 x 3,5 cm
53,9 x 55 x 9,5 cm
99,6 x 25,3 x 9 cm
Gewicht
2,1 kg
3,5 kg
3,7 kg
3,6 kg
Produktname
Mars Hydro TS 600
MARS HYDRO TS 3000 LED Grow Lamp kommerzielle Beleuchtung Dimmbar mit IR UV Sunlike Vollspektrum Pflanzenlampen mit Zwei Mean Well-Treibern für Zimmerpflanzen?Samen Knospe Pflanze Gemüse und Blume
Leistung
600 W
eig. Stromverbrauch
100 W
LEDs
225 Epiled SMD
PAR (in 45 cm Höhe)
591 umol
Vollspektrum?
max. Ausleuchtungsfläche
0,36 m2
Maße
36,5 x 31 x 3,6 cm
Gewicht
2,1 kg
Produktname
Mars Hydro TS 1000
MARS HYDRO LED Grow Lampe TS 1000 Vollspektrum Pflanzenlampen LED wachsen Licht Wachstumslampe für Zimmerpflanzen, Gemüse, Blume(TS 1000 LED Grow Lampe)
Leistung
1000 W
eig. Stromverbrauch
150 W
LEDs
342 Epiled SMD
PAR (in 45 cm Höhe)
709 umol
Vollspektrum?
max. Ausleuchtungsfläche
1 m2
Maße
36 x 33,6 x 3,5 cm
Gewicht
3,5 kg
Produktname
Mars Hydro TSW 2000
MARS HYDRO LED Pflanzenlampe TSW 2000 LED Grow Lampe Pflanzenlampen TS Series Vollspektrum Pflanzenlampe für Hydroponik Zimmerspflanzen wachsen Blumen und Gemüse
Leistung
2000 W
eig. Stromverbrauch
299 W
LEDs
684 Epiled SMD
PAR (in 45 cm Höhe)
910 umol
Vollspektrum?
max. Ausleuchtungsfläche
1,44 m2
Maße
53,9 x 55 x 9,5 cm
Gewicht
3,7 kg
Produktname
Mars Hydro TSL 2000
MarsHydro LED Pflanzenlampe TSL 2000 LED Grow Lampe Pflanzenlampen TS Series Vollspektrum Pflanzenlampe für Hydroponik Zimmerspflanzen wachsen Blumen und Gemüse
Leistung
2000 W
eig. Stromverbrauch
300 W
LEDs
684 Epiled SMD
PAR (in 45 cm Höhe)
970 umol
Vollspektrum?
max. Ausleuchtungsfläche
1,08 m2
Maße
99,6 x 25,3 x 9 cm
Gewicht
3,6 kg

Mars Hydro TS 600

Das kleinste Modell der TS-Generation ist das Modell “Mars Hydro TS 600”. Diese Lampe ist für sehr kleine Projekte ausgelegt, bis zu 0,36 Quadratmeter Anbaufläche können mit ihr ausgeleuchtet werden.

Die 225 LEDs bringen es insgesamt auf etwa 600 Watt Leistung. Erfreulicherweise ist der eigentliche Stromverbrauch mit gerade einmal 100 Watt sehr niedrig, so dass dein Hobby sich kaum bei den Stromkosten bemerkbar macht.

Im Grunde ist die Leuchte sehr leicht und kompakt, sie ist weniger als 4 Zentimeter hoch – allerdings braucht man für das sachgemäße Aufhängung doch ziemlich viel Platz, 25 Zentimeter solltest Du hier schon einplanen.

Kleine, günstige Einsteigerlampe

Das erzeugte Licht ist sehr hell, ohne dass die Farbtöne äußerlich einer Diskobeleuchtung ähneln. Der PAR-Wert ist mit etwa 591 umol auf 45 Zentimetern Höhe für die Ausleuchtungsfläche völlig angemessen. Eine passive Kühlung ohne Lüfter sorgt außerdem für lautloses Growen.

Auf einen Dimm-Modus musst Du aber leider verzichten: Hier kennt die Lampe nur “alles oder nichts”, was im Vergleich zu den größeren Modellen der TS-Serie schon ein kleiner Nachteil ist.

Dafür stimmt aber auf jeden Fall der Preis: Die Mars Hydro TS 600 ist eine sehr günstige Einsteigerlampe, die dennoch durch Qualität und moderne Technik überzeugt. Wenn Du eher eine Mini-Anlage hast, ist dieses Modell also wirklich einen Kauf wert!

Positiv

Negativ

Mars Hydro TS 1000

Für Projekte mittlerer Größe wie gemacht erscheint die “Mars Hydro TS 1000”: Sie lässt sich für Anbauflächen bis zu 1 Quadratmeter gut gebrauchen. Für größere Projekte lassen sich zudem bis zu 10 Leuchten zusammenschalten.

Die 342 verbauten LEDs schaffen eine Lichtleistung von etwa 1000 Watt. Der tatsächliche Stromverbrauch liegt aber nur bei 150 Watt – ein exzellenter Wert!

Mit 709 umol ist der PAR-Wert für eine Lampe dieser Größe sehr angemessen. Das Licht ist hell, da auf einen Lüfter verzichtet wird, geht die Lärmbelästigung gen null.

Starkes Mittelklassemodell

Anders als der TS 600 verfügt das 1000er-Modell zudem über einen Dimm-Modus, Du kannst die Lichtleistung also flexibel auf die Bedürfnisse deiner Pflanzen einstellen.

Dank quadratischer Grundfläche eignet sich die Mars Hydro TS 1000 besonders für gleichmäßig verteilte Anbaugebiete. Eigentlich ist sie auch vergleichsweise kompakt, besonders in einer Growbox solltest Du aber beachten, dass die Aufhängung doch ein wenig Platz benötigt.

Dann kriegst Du mit der TS 1000 aber auch ein wirklich starkes Mittelklassemodell an die Seite. Aufgrund des sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses – sie kostet nur unwesentlich mehr als die kleinere TS 600 – ist sie auch für Einsteiger mit knappem Budget wirklich interessant.

Positiv

Negativ

Mars Hydro TSW 2000

Um einiges stärker daher kommt die “Mars Hydro TSW 2000”. Dieses Modell mit quadratischer Grundfläche bringt es auf 2000 Watt Leistung, wobei lediglich 299 Watt Strom verbraucht werden. Mit einer maximalen Ausleuchtungsfläche von etwa 1,44 Quadratmetern kann das Grow Projekt mit ihr schon beachtliche Größen umfassen.

Die Leuchte ist dimmbar und umfasst ein sehr ausgeklügeltes Vollspektrum: So sind die 684 LEDs auch in der Lage, den Pflanzen Infrarotlicht zu spenden. Mit 910 umol ist der PAR-Wert für eine Lampe dieser Größe ziemlich gut geraten.

Viel Licht für wenig Geld

Auch die TSW 2000 verfügt über ein passives Kühlungssystem. Anders als bei den meisten anderen Mars Hydros der neuesten Generation ist dieses aber leider nicht ganz so leistungsfähig: Zwar erhöhen sich die Temperaturen nie auf ein gefährliches Level, die etwas starke Wärmeentwicklung kann aber dennoch störend sein. Viele Grower behelfen sich deshalb mit einem zusätzlichen Lüfter.

Das ändert aber nichts an der starken Power der Lampe: Wenn Du viel Leistung zu einem guten Preis suchst, dann fährst Du mit dieser für 2000 Watt-Verhältnisse sehr günstigen Leuchte wirklich gut!

Positiv

Negativ

Mars Hydro TSL 2000

Neben der TSW 2000 bietet Mars Hydro noch eine zweite Lampe im 2000 Watt-Segment an: Bei der “TSL 2000” handelt es sich um einen etwas anders gestalteten Vertreter.

Der Aufbau dieser Leuchte ist nämlich nicht quadratisch, sondern in die Länge gezogen. Das macht sie ideal für schmale, aber dafür umso längere Anbauflächen. Insgesamt kann man mit ihr fast 1,1 Quadratmeter sinnvoll ausleuchten.

Besonders für lange Anbauflächen geeignet

Das ist ein kleines bisschen weniger als bei der TSW 2000 – dafür strahlt das Licht aber sogar noch intensiver als beim Schwestermodell: Der PAR-Wert ist mit 970 umol noch einmal etwas erhöht worden – die Chancen für einen guten Grow stehen also wirklich gut!

Dabei müssen weder Du noch deine Pflanzen auf Komfort verzichten: Auch die TSL 2000 bietet Licht bis in den Infrarot-Bereich, auch die Dimmfunktion sorgt für Flexibilität.

Trotz etwas besserer Lichtwerte ist der Verbrauch der TSL 2000 mit 300 Watt ebenfalls sehr sparsam geraten. Für manche Growboxen mögen die Maße der Lampe (sie ist fast einen Meter lang) zwar nicht ganz so optimal sein, wenn Du aber eher auf schmaler, dafür aber umso längerer Grundfläche arbeitest, ist dieses Modell eine kraftvolle Option.

Positiv

Negativ

Mars Hydro TS 3000

Das größte Modell der TS-Reihe ist die “Mars Hydro TS 3000”. Sie ist für wirklich große Projekte ausgelegt: Mit einem Exemplar lassen sich bequem mehr als 2 Quadratmeter Anbaufläche ausleuchten.

Dementsprechend hoch ist auch die Leistung ausgelegt: Insgesamt 1016 LEDs erleuchten die Lampe auf bis zu 3000 Watt. Der Stromverbrauch hingegen liegt bei nur 450 Watt – für große Indoor Anlagen ziemlich wenig.

Das sonnenartige Licht bringt es auf einen sehr hohen PAR Wert von über 1000. Erfreulicherweise hat Mars Hydro auch an einen praktischen Dimmer gedacht.

Kraftvolle Leuchte für Großprojekte

Die Kühlung erfolgt durch Aluminium-Ableitung und ist erfreulich zuverlässig: Unnötig ins Schwitzen kommen deine Pflanzen also nicht.

Wenn Du regelmäßig eine sehr große Lampe brauchst, ist die TS 3000 also eine wirklich gute Wahl. Allerdings ist sie auch um einiges teurer als die kleineren Modelle und wiegt mit über 9 Kilogramm auch ziemlich viel.

Wenn Du eher flexibel anbaust und nur hin und wieder ein Großprojekt realisierst, kann es deshalb manchmal sinnvoller sein, zwei kleinere Lampen (z.B. 3 TS 1000 oder 2 TSL 2000) zu kaufen und dann bei Bedarf zusammenzuschalten.

Positiv

Negativ

40% billiger als Amazon!!
Rabattcode "PflanzenTanzen"

Die Grow-Lampen sind auf der Herstellerseite (hier) ca zu 40% billiger als bei Amazon!!

Außerdem könnt ihr mit dem Rabattcode “PflanzenTanzenweitere Prozente sparen! Ein No-Brainer würd ich sagen…

SP Reihe

Die neue SP-Modellreihe von Mars Hydro richtet sich eher an fortgeschrittene und (semi-)professionelle Grower. Auch in diesen Lampen werden SMD-LEDs der neuesten Generation eingesetzt – im Gegensatz zu den TS-Leuchten wurde aber noch mehr in die Qualität investiert.

So sind die Modelle auch für härtere Bedingungen konstruiert worden: Der passive Kühlkörper ist um einiges wärmedämmender als bei der TS-Reihe, auch die Verarbeitung ist um einiges robuster und stabiler.

Weiterhin sind die SP-Lampen staub- und wasserdicht: Sie entsprechen der Schutzart IP65 – das bedeutet, dass sie keinen Staub durchlassen und gegen Strahlwasser gewappnet sind. Trockene Anbaubedingungen, Bewässerungsanlagen oder tauende Pflanzen stellen so keine Gefahr für die Lampen dar.

Produktname
Mars Hydro SP 150
Mars Hydro SP 250
Mars Hydro SP 3000
MARS HYDRO LED Grow Lampe SP 3000 Vollspektrum Pflanzenlampe Led Grow Light Full Spectrum für Hydroponik Zimmerspflanzen wachsen Blumen und Gemüse (SP 3000 LED Grow Lampe)
Leistung
150 W
250 W
300 W
eig. Stromverbrauch
135 W
245 W
300 W
LEDs
322 Epiled SMD
684 Epiled SMD
960 Samsung & Osram SMD
PAR (in 45 cm Höhe)
490 umol
490 umol
1092 umol
Vollspektrum?
max. Ausleuchtungsfläche
0,36 m2
0,81 m2
1,8 m2
Maße
59,8 x 8 x 4,95 cm
108 x 9 x 8 cm
108 x 10,3 x 8 cm
Produktname
Mars Hydro SP 150
Leistung
150 W
eig. Stromverbrauch
135 W
LEDs
322 Epiled SMD
PAR (in 45 cm Höhe)
490 umol
Vollspektrum?
max. Ausleuchtungsfläche
0,36 m2
Maße
59,8 x 8 x 4,95 cm
Produktname
Mars Hydro SP 250
MARS HYDRO LED Grow Lampe SP 3000 Vollspektrum Pflanzenlampe Led Grow Light Full Spectrum für Hydroponik Zimmerspflanzen wachsen Blumen und Gemüse (SP 3000 LED Grow Lampe)
Leistung
250 W
eig. Stromverbrauch
245 W
LEDs
684 Epiled SMD
PAR (in 45 cm Höhe)
490 umol
Vollspektrum?
max. Ausleuchtungsfläche
0,81 m2
Maße
108 x 9 x 8 cm
Produktname
Mars Hydro SP 3000
Leistung
300 W
eig. Stromverbrauch
300 W
LEDs
960 Samsung & Osram SMD
PAR (in 45 cm Höhe)
1092 umol
Vollspektrum?
max. Ausleuchtungsfläche
1,8 m2
Maße
108 x 10,3 x 8 cm

Mars Hydro SP 150

Besonders für sehr kleine Anbauflächen geeignet ist die “Mars Hydro SP 150”. Sie leuchtet maximal 0,36 Quadratmeter optimal aus. Die sehr schmale (8 Zentimeter) Leuchte passt dank ihrer Länge von 59,8 Zentimeter auch in entsprechende Growboxen.

Die Verarbeitung dieses Modells ist wirklich gut gelungen, so dass die Lampe auch unter härteren Anbaubedingungen ein langes Leben haben dürfte.

Die 322 LEDs bringen es auf eine Leistung von etwa 150 Watt: Bei einem tatsächlichen Stromverbrauch von ca. 135 Watt ist die Energieersparnis eher gering, dafür strahlt das Vollspektrum samt IR-Tönen aber auch mit etwa 490 umol, was für eine Lampe dieser Größe ziemlich viel ist.

Qualitätslampe für Growen auf kleinem Raum

Von der Verarbeitung und der Langlebigkeit haben wir es hier also mit einer echten Qualitätslampe für kleine Projekte zu tun. Im Vergleich zu vergleichbaren Produkten der Leistungs- und Verarbeitungsklasse ist die außerdem ziemlich günstig, ein starkes Preis-Leistungs-Verhältnis ist also gegeben.

Allerdings gibt es doch ein paar kleine Kritikpunkte, über die Du dir vor dem Kauf einer SP 150 im Klaren sein solltest: Anders als die größere SP 250 ist das kleine Modell leider nicht dimmbar. Außerdem ist es nicht möglich, mehrere Exemplare als Daisy Chain miteinander zu verbinden – wenn Du mehr Power brauchst, musst Du die Lampen also einzeln installieren.

Positiv

Negativ

Mars Hydro SP 250

Etwas größer und komfortabler ist die “Mars Hydro SP 250”. Dabei handelt es sich um eine 250 Watt-Leuchte, die im Alltagsbetrieb etwa 245 Watt verbraucht. Geeignet ist sie auch für mittelgroße Anbauflächen, bis zu 0,81 Quadratmeter können mit ihr sinnvoll ausgeleuchtet werden.

Auch bei diesem Modell fällt die starke Verarbeitung auf: Die Lampe macht einen sehr robusten Eindruck und hat auch ohne Lüfter sehr gute wärmedämmende Eigenschaften.

Der PAR-Wert der SP 250 ist mit dem der kleineren SP 150 identisch. Allerdings ist es mit diesem Modell auch möglich, die Leuchtleistung flexibel anzupassen – ein Dimmschalter macht es möglich.

Starke Lösung für mittelgroße Projekte

Für mittelgroße Projekte ist die Mars Hydro SP 250 also eine starke Lösung. Mit 1,08 Metern ist sie aber auch etwas breit – für kleinere Ein-Meter-Growboxen ist sie deshalb z.B. etwas zu groß geraten.

Auch ein einheitliches Zusammenschalten mehrerer Leuchten ist leider nicht möglich. Als Alleinlösung ist sie aber eine starke und robuste Wahl mit einem ziemlich guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Positiv

Negativ

Mars Hydro SP 3000

Die neueste Entwicklung von Mars Hydro ist allerdings die “SP 3000.” Dabei handelt es sich um eine wirkliche Profi-Leuchte, die auch für den kommerziellen Einsatz vorgesehen ist. Sie leistet 300 Watt, die sie auch verbraucht – damit ist sie etwas weniger energieeffizient als andere Mars Hydro Leuchten.

Das wird aber durch die Leuchtleistung mehr als Wett gemacht: Hier hat sich der Hersteller nämlich sehr ins Zeug gelegt und das Farbspektrum deutlich verbessert. Anders als bei den kleineren SP-Leuchten kommen nämlich keine Epileds zum Einsatz, sondern sehr hochwertige SMDs aus den Häusern Osram und Samsung.

Dies macht die wiedergegebenen Wellenlängen um einiges vielseitiger: Neben IR- und UV-Licht wurden besonders die Rottöne verstärkt, was die Wirkung in der Blütephase optimiert. Auch der PAR-Wert ist mit 1095 umol um einiges stärker als bei den anderen SP-Lampen.

Profi-Leuchte zum kleinen Preis

Auch die Verarbeitung samt passiver Kühlung kann wirklich überzeugen. Beleuchten lassen sich mit der SP 3000 auch sehr große Anbauflächen: Mit einer Lampe sind bis zu 1,8 Quadratmeter möglich, dank Daisy-Chain-Fähigkeit ist es zudem möglich, bis zu 15 verschiedene Exemplare aneinander zu schalten und zentral zu dimmen.

Wir haben es also wirklich mit einer Profi-Leuchte zu tun, die angesichts der Qualität und Leistung auch noch sehr günstig ist. Wenn Du auch mit eher kleinem Geldbeutel große Projekte optimal mit Licht begleiten willst, ist die Mars Hydro SP 3000 also wirklich eine starke Wahl!

Positiv

Negativ

40% billiger als Amazon!!
Rabattcode "PflanzenTanzen"

Die Grow-Lampen sind auf der Herstellerseite (hier) ca zu 40% billiger als bei Amazon!!

Außerdem könnt ihr mit dem Rabattcode “PflanzenTanzenweitere Prozente sparen! Ein No-Brainer würd ich sagen…

Qualität zu gutem Preis-Leistungs-Verhältnis

Ähnlich wie Viparspectra, deren Lampen ich euch ja schon einmal vorgestellt habe, gehört auch Mars Hydro zu den LED Herstellern aus Fernost, die sich guter Qualität zu bezahlbaren Preisen verschrieben haben. Und das durchaus erfolgreich: Denn die Firma ist wohl der erfolgreichste LED Pflanzenlampen Anbieter, den China derzeit zu bieten hat.

Dabei setzt Mars Hydro weniger auf die Entwicklung neuer LED Technologien und vertraut eher auf die Forschungsarbeit anderer Hersteller. Dies bedeutet, dass Du bei ihren Lampen bewährte und allgemein anerkannte Grow Methoden findest.

Das Unternehmen ist bereits seit 2008 auf dem Markt aktiv und hat in dieser Zeit viele Fans gewonnen, doch warum? Im Folgenden erkläre ich, was die Mars Lampen ausmacht.

Die Stärken

Bewährte Markentechnologie

Anders als andere Budget Anbieter setzt Mars Hydro auf bewährte Technologie.

So werden beispielsweise ausschließlich Marken LEDs verwendet: Die meisten Modelle sind mit hochwertigen Epileds ausgestattet, bei Profi-Ausführungen nutzt der Hersteller aber mittlerweile auch Premium-Zulieferer wie Samsung und Osram.

Auch ansonsten bieten die LEDs eigentlich alles, was ein Indoor Gärtner für die Pflanzenbeleuchtung braucht. So verfügen die Lampen beispielsweise über:

  • Ein 12 Band Vollspektrum, das alle für die Photosynthese wichtigen Farbbereiche abdeckt
  • bei den meisten Modellen dimmbare Beleuchtung und
  • häufig über
    zusätzliches Infrarotlicht, das, einen angemessenen Abstand zu den Pflanzen vorausgesetzt, zu einer besseren Photosynthese beitragen kann.

Somit kannst Du dir sicher sein, dass die verwendeten Materialien auch Wirkung zeigen.

Außerdem versichert die Firma, jede LED vor der Auslieferung einem genauen Funktionstest zu unterziehen, weshalb es doch ziemlich unwahrscheinlich ist, dass Du dich gleich nach der Lieferung mit defekter Ware herumplagen musst. Sollte es dennoch einmal Probleme geben, bietet Mars Hydro zudem auf praktisch alle Produkte 3 Jahre Garantie!

Sonnenlichtartige Leuchten

Du hast LEDs bis jetzt verschmäht, weil die vielen Rot- und Blautöne dein Growzimmer wie eine Disco erleuchten lassen? Dann wirst Du dich sehr über die neuesten Entwicklungen von Mars Hydro freuen.

Der Hersteller verwendet jetzt nämlich hochwertige SMD (Surface Mounted Design) LEDs, die zwar die gängigen Farbwellenlängen für die Pflanzenzucht optimal wiedergeben, es sich aber nicht anmerken lassen. Für das menschliche Auge wirkt die Lampe wie das Sonnenlicht und erstrahlt daher in warmen, gelblich-weißen Tönen.

Das beruhigt nicht nur die Augen, sondern kommt auch um einiges dezenter daher: Deine Nachbarn werden sich also nicht mehr ständig fragen, ob Du eine Party feierst.

Passive Kühlung

Ein großer Kritikpunkt an früheren Mars Hydro Modellen war die doch ziemlich unangenehme Lautstärke der Lampen. Die Wärmeregulierung erfolgte nämlich über Lüfter, die im Betrieb leider so viele Dezibel verursachen, dass sie einem hin oder wieder schon den Schlaf rauben können.

Das hat sich jetzt zum Glück total geändert: Die TS- und SP-Pflanzenlampen verfügen nämlich allesamt über passive Kühlsysteme! Die Wärme der LEDs wird an einen Aluminiumkörper weitergegeben, der sie dann aus der Lampe ausleitet.

Lange Zeit gab es nur sehr teure Premium Lösungen, die passive Wärmeableitung anboten. Mars Hydro nimmt hier eine Vorreiterrolle ein – sie sind mit der erste Anbieter aus dem Budget Segment, der dieses Feature serienmäßig anbietet. Die Lampen sind so flüsterleise, stören nicht und können sehr unauffällig betrieben werden.

Riesiges Angebot

Eine weitere Stärke von Mars Hydro ist das schier unendliche Produktangebot: Ob sehr kleiner Indoor Garten oder Riesenfläche, ob günstige Einsteigerlösung oder Profi-Lampe mit Wasser- und Staubschutz – die LEDs des Herstellers decken eigentlich jeden Bedarf ab!

Wenn Du also expandierst oder verkleinerst, musst Du dich nicht unbedingt gleich nach einem neuen Hersteller umsehen: Mars Hydro hat fast hundertprozentig eine Alternative für dich.

Niedrige Anschaffungskosten

Schließlich sind auch die Preise der Mars Hydro Lampen durchaus erfreulich: Denn sie befinden sich trotz hoher Qualität eher im unteren Spektrum. Wenn Du also nach guter, aber günstiger Leistung suchst, dann schneiden die Lampen der Firma im Preisvergleich meist erstklassig ab!

Die Schwächen

Etwas schwächer als absolute Premium Anbieter

Mars Hydro ist also eine wirklich gute Wahl, wenn es darum geht, viel Qualität zu einem bezahlbaren Preis zu bekommen. Im Vergleich zu absoluten Premium-Anbietern wie SANLight, Greenception oder Purple Alien musst Du aber hin und wieder doch ein paar Abstriche machen.

Die Verarbeitungsqualität der meisten TS- und SP-Lampen ist zwar wirklich sehr gut, aber doch noch ein kleines bisschen schwächer als bei vielen Leuchten, die für den wirklichen Profi konzipiert sind. Da diese aber meistens doch noch deutlich teurer sind, ist das eine Schwäche, mit der Du wahrscheinlich gut leben kannst.

Worauf solltest Du beim Mars Hydro Kauf achten?

Mars Hydro hat ein Riesenangebot an Pflanzenlampen fast jeder Größe. Dies hat den Vorteil, dass Du dir ziemlich passgenau die Lampe aussuchen kannst, die zu dir passt. Der Nachteil ist dabei aber, dass Du ziemlich schnell ein wenig daneben greifen kannst. Du solltest also genau wissen, was Du braucht und dementsprechend deine Kaufentscheidung treffen. Doch welche Punkte sind dabei sehr wichtig?

PAR

Der PAR Wert ist sehr wichtig, wenn es darum geht, zu bestimmen, wie leistungsstark eine Lampe ist. PAR steht nämlich für Photosynthetically Active Radiation, auf deutsch photosynthetisch aktive Strahlung. Je höher der PAR Wert ist, desto besser werden deine Pflanzen beleuchtet. Bei nur wenigen Pflanzen auf kleiner Fläche kann er dabei etwas niedriger sein als bei großen Anbaugebieten.

Ausleuchtungsfläche

Stichwort Anbaugebiet: Auch dieses sollte nicht vernachlässigt werden, wenn es um den Lampenkauf geht. Denn die Grundfläche, auf der deine Pflanzen stehen, entscheidet wesentlich mit, welche Lampe für dich geeignet ist:

  • Jeder gute Lampenhersteller nennt eine optimale und eine maximale Ausleuchtungsfläche. Diese besagen, bei welcher Fläche Du die besten Ergebnisse erzielen kannst und welche Fläche Du ausleuchten kannst, ohne dass einzelne Pflanzen im Dunkeln stehen.
  • Je kleiner die Fläche, auf der deine Pflanzen stehen, desto kleiner darf auch der PAR Wert sein. Allerdings garantiert ein höherer Wert normalerweise auch eine optimalere Ausleuchtung.
  • Außerdem solltest Du auch in die Zukunft blicken: Wenn Du planst, später einmal etwas mehr anzubauen (angesichts der hohen Lebensdauer der Pflanzen lohnt sich hier wirklich ein Blick in die Kristallkugel), empfiehlt es sich, gleich eine etwas größere Lampe zu kaufen.

LED Watt und Stromverbrauch

Die Leistung von LEDs wird normalerweise in Watt angegeben. Dies kann ein bisschen verwirrend sein, da diese meist nicht dem Stromverbrauch entsprechen, der ebenfalls in Watt angegeben wird.

  • Der Watt Wert der LEDs besagt, wie viel Leistung theoretisch abgerufen werden kann. Da diese maximale Leistung aber nur selten benötigt wird, laufen die meisten Lampen mit geringeren Watt Werten. Bezüglich der Strahlkraft sind die LED Watts zwar ein guter erster Anhaltspunkt, aussagekräftiger ist aber der PAR Wert in Verbindung mit der Ausleuchtungsfläche.
  • Der Watt Wert des Stromverbrauchs besagt, wie viel die Lampe tatsächlich verbraucht. Wenn es um die Stromrechnung (bzw. die Einsparungen im Vergleich zu einer NDL) geht, solltest Du unbedingt auf diesen Wert achten!

Dimm-Modus und Daisy-Chain-Fähigkeit

Wenn Du die Leistung deiner Mars Hydro Pflanzenlampe flexibel gestalten möchtest, solltest Du darauf achten, dass das von dir ins Auge gefasste Modell über einen Dimm-Modus verfügt.

So kannst Du die Lichtintensität genau ansteuern – besonders bei schwierigen Pflanzen, die einen geregelten Tages- und Nachtablauf verlangen, ist das sehr hilfreich.

Solltest Du planen, deine Grow Anlage mit mehreren Lampen zu betreiben oder irgendwann zu erweitern, ist es auch ratsam, auf eine Daisy-Chain-Fähigkeit zu achten. Dann kannst Du die einzelnen Leuchten nämlich zusammen betreiben und z.B. mit einem Knopfdruck das Licht aller gleichzeitig hoch- und runterfahren.

Wasser- und Staubschutz

Mars Hydro bietet sowohl Lampen mit als auch ohne Wasser- und Staubschutz an.

Die Modelle der TS-Serie sind vergleichsweise günstig in der Anschaffung, entsprechen aber keiner Schutzart. Bei der Bewässerung solltest Du deshalb bei diesen Lampen sehr aufpassen – schon kleinere Spritzer oder Erdkrümel, die in die Leuchte geraten, können zu Defekten führen.

Weniger Sorgen musst Du dir bei den etwas teureren SP-Leuchten machen: Sie entsprechen nämlich der Schutzart IP 65 und sind daher gegen Staub und Spritzwasser geschützt.

Fazit

Mars Hydro gehört zu den beliebtesten Anbietern von LED Pflanzenlichtern.
Und das nicht ohne Grund: Denn mit den neuen Modellgenerationen der TS- und SP-Baureihen sind dem chinesischen Hersteller wirklich große Sprünge gelungen.

Als einer der ersten Budget Hersteller überhaupt bietet die Firma Features an, die man vorher fast nur von Premium Marken kannte: Überdurchschnittliche PAR-Werte und passive Kühlung mit Aluminiumkörper sind nur zwei Beispiele, die für Mars Hydro sprechen.

Wenn Du also bezahlbare Leuchten sucht, die deine Pflanzen bei Wachsen und Blühen weiterbringen, dann bist Du bei Mars Hydro mit seinem riesigen Angebot gut versorgt.

Eine Übersicht von anderen LED Pflanzenlampen Herstellern findest Du hier.

FAQs

Die beste Mars Hydro Lampe in unserem Test ist das Modell “TSW 2000”. Es überzeugt nicht nur durch seinen günstigen Preis, sondern auch durch hohe Qualität: Die 2000 Watt Lampe bringt exzellente Lichtleistungen, verfügt auch über ein IR-Spektrum und bietet eine lautlose, passive Kühlung.

Für schwierige Einsatzgebiete eignet sich zudem die hochwertige, wasser- und staubdichte Profi-Serie “SP”.

Besonders für Flächen bis einen Quadratmeter konzipiert ist die “Mars Hydro TS 1000”.

Sie liefert bei 150 Watt Verbrauch die Lichtleistung von 1000 Watt und überzeugt besonders durch einen hohen PAR-Wert von über 700 µmol, starke Verarbeitung und eine flüsterleise, passive Kühlung durch Metallableitung.

Mars Hydro ist eine chinesische Marke für LED Pflanzenlampen, die Firma hat aber mittlerweile weltweit Vertretungen und Kundenservice.

Allgemein gilt sie als einer der Spitzenhersteller aus Fernost. Mars Hydro setzt oft auf hochwertige Markenzulieferer und nutzt in ihren Lampen auch moderne Entwicklungsergebnisse.

Über den Autor:

Es ist soweit: Die besten Angebote des Jahres nur diese Woche!