Laubbläser mit Akku im Test 2019 | Die besten Laubgebläse

Produktname
Bosch DIY ALB 36
Einhell GE-CL
Gardena AccuJet Li-18
Makita DUB362Z
Güde 205/18 LB Set
Bosch Akku Laubbläser ALB 36 LI (Akku, Ladegerät, Karton, Luftgeschwindigkeit: 180 - 260 km/h, 36 Volt System, 2,0 Ah)
Einhell Akku Laubbläser GE-CL 18 Li Set Power X-Change (Lithium Ionen, 18 V, 210 km/h Luftgeschwindigkeit, klein und handlich, inkl. 1,5 Ah Akku und Ladegerät)
GARDENA Set Allround Bläser AkkuJet 18-Li: Akku-Laubbläser mit 18 V Motorleistung, 190 km/h Blasgeschwindigkeit, geringes Gewicht, bis 30 min. Arbeitszeit, inkl. Li-Ion Akku und Ladegerät (9335-20)
Makita Akku-Gebläse (2 x 18 V, ohne Akku, ohne Ladegerät) DUB362Z
Güde LAUBBLÄSER 205/18 LB Set, Grün, scharz
Bewertung
4.7 out of 5 stars
3.9 out of 5 stars
4.2 out of 5 stars
4.1 out of 5 stars
3.7 out of 5 stars
Luftgeschwindigkeit
180- 260 km/h
210 km/h
210 km/h
205 – 330 km/h
190 km/h
Akkulaufzeit
25 min
10 min
20 min
5,0 Ah Akku 20min
15 min
Lautstärke
78 dB
79,5dB
85 dB
84 dB
85 dB
Gewicht
2,8 kg
1,8 kg
1,2 kg
4 Kg
4 kg
Mit Akku
Preis
339,99 EUR
65,00 EUR
99,99 EUR
89,00 EUR
79,95 EUR
Produktname
Bosch DIY ALB 36
Bosch Akku Laubbläser ALB 36 LI (Akku, Ladegerät, Karton, Luftgeschwindigkeit: 180 - 260 km/h, 36 Volt System, 2,0 Ah)
Bewertung
4.7 out of 5 stars
Luftgeschwindigkeit
180- 260 km/h
Akkulaufzeit
25 min
Lautstärke
78 dB
Gewicht
2,8 kg
Mit Akku
Preis
339,99 EUR
Produktname
Einhell GE-CL
Einhell Akku Laubbläser GE-CL 18 Li Set Power X-Change (Lithium Ionen, 18 V, 210 km/h Luftgeschwindigkeit, klein und handlich, inkl. 1,5 Ah Akku und Ladegerät)
Bewertung
3.9 out of 5 stars
Luftgeschwindigkeit
210 km/h
Akkulaufzeit
10 min
Lautstärke
79,5dB
Gewicht
1,8 kg
Mit Akku
Preis
65,00 EUR
Produktname
Gardena AccuJet Li-18
GARDENA Set Allround Bläser AkkuJet 18-Li: Akku-Laubbläser mit 18 V Motorleistung, 190 km/h Blasgeschwindigkeit, geringes Gewicht, bis 30 min. Arbeitszeit, inkl. Li-Ion Akku und Ladegerät (9335-20)
Bewertung
4.2 out of 5 stars
Luftgeschwindigkeit
210 km/h
Akkulaufzeit
20 min
Lautstärke
85 dB
Gewicht
1,2 kg
Mit Akku
Preis
99,99 EUR
Produktname
Makita DUB362Z
Makita Akku-Gebläse (2 x 18 V, ohne Akku, ohne Ladegerät) DUB362Z
Bewertung
4.1 out of 5 stars
Luftgeschwindigkeit
205 – 330 km/h
Akkulaufzeit
5,0 Ah Akku 20min
Lautstärke
84 dB
Gewicht
4 Kg
Mit Akku
Preis
89,00 EUR
Produktname
Güde 205/18 LB Set
Güde LAUBBLÄSER 205/18 LB Set, Grün, scharz
Bewertung
3.7 out of 5 stars
Luftgeschwindigkeit
190 km/h
Akkulaufzeit
15 min
Lautstärke
85 dB
Gewicht
4 kg
Mit Akku
Preis
79,95 EUR

 

Viele von euch freuen sich vielleicht, wenn der Herbst kommt, denn er verspricht eigentlich eine kleine Pause von der Gartenarbeit. Aber leider nur fast. Denn ihr kennt wahrscheinlich das Unvermeidliche: Während die Pflanzen sich ein wenig ausruhen, warten Berge von Laub darauf, entsorgt zu werden. Und das kann sehr viel Arbeit bedeuten.

Zum Glück gibt es immer mehr Hilfsmittel, um auch diese Strapazen so gering wie möglich zu halten. So könnt ihr mit einem Laubbläser z.B. viel Zeit und Mühen sparen. Besonders handlich und gleichzeitig für fast alle Aufgaben geeignet sind dabei Akku Laubbläser. Wenn ihr euch noch nie mit diesem Thema befasst habt, werdet ihr wahrscheinlich viele Fragen dazu haben.

Eine Übersicht aller Laubbläser und Laubsauger gibt es hier.

Und wenn Ihr vermeiden wollt, ein überteuertes Gerät zu kaufen, was nach kurzer Zeit den Geist aufgibt, dann solltet ihr weiterlesen…

Deshalb habe ich mir gedacht, dass es eine ganz gute Idee wäre, euch mal ein bisschen was über die Vorteile und Funktionsweise von Akku Laubbläsern zu erzählen. Und damit ihr auch ein Gerät findet, das für euch geeignet ist, habe ich mir die besten Bläser, die derzeit verfügbar sind, gleich auch noch angesehen.

Wenn Du nicht das falsche Gerät kaufen willst, dann solltest Du weiterlesen…

Herbstlaub auf Waldboden
Mit einem Laubbläser wirst Du Herr über große Mengen an Laub!

Laub im Garten ist ein Thema, das jedes Jahr genauso sicher wiederkommt wie der Winterfrost oder die Frühlingsblüte. Für viele Unbeteiligte mögen die Blätter, die sich langsam an den Bäumen verfärben und dann runterfallen, ja ein atemberaubender Anblick sein. Wenn ihr aber auch davon betroffen seid, wisst ihr, was für eine Arbeit Laub verursachen kann.

Denn leider kann man die Blätter nicht einfach so liegen lassen, weil dann der Garten und manchmal auch die Sicherheit darunter leiden können:

Mann sammelt Laub auf Rasen
Laubbläser oder Harke?

Ob man es will oder nicht: Das Laub muss also weg! Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr die Blätter sammeln und dann entsorgen/auf dem Kompost verteilen oder auf eure Beete legen wollt. Ganz unangetastet könnt ihr ihn nicht lassen.

Glücklicherweise sind die Zeiten, in denen man das Laub umständlich fegen musste, mittlerweile vorbei. Mit einem Laubbläser kannst Du es nämlich durch die Luft jagen, ohne dass Deine Arme oder Dein Rücken darunter leidet.

Aber wie genau funktioniert ein solches Gerät…

Wie funktioniert ein Akku Laubbläser?

Im Grunde genommen funktioniert ein Laubbläser ganz simpel: Ein Motor produziert Energie und damit Luft. Diese Luft wird umgekehrt, so dass sie mit Hilfe eines Blasrohres nach Außen dringt. Dieses Rohr ist so gestaltet, dass besonders Laubblätter mit Geschwindigkeiten von mehreren 100 km/h durch die Luft gewirbelt werden.

Mit ein wenig Geschick könnt ihr dann schnell einen Laubhaufen herbeizaubern (und die Blätter anschließend entsorgen) oder sie auch zielsicher auf eure Beete verteilen.

Man bläst Laub im Park
Mit einem starken Benzinlaubbläser hat man auch große Mengen an Laub schnell im Griff!

Derzeit gibt es zwei Motorenarten, mit denen die Bläser angetrieben werden: Benzin- und Elektromotoren. Bei den Elektrogeräten gibt es wiederum welche, die ständig eine Stromverbindung brauchen und Akku Laubbläser.

Diese sind noch vergleichsweise neu auf dem Markt, haben aber gegenüber ihrer Konkurrenz einige Vorteile.

Du willst wissen, welche? Dann lies’ weiter, ich erkläre es Dir…

Vorteile

Lautstärke

Vielleicht verbindet ihr Laubbläser mit einem ohrenbetäubendem Lärm. Das liegt bestimmt daran, dass ihr benzinbetriebene Geräte in Erinnerung habt. Mit Akku Laubbläsern müsst ihr euch darum weniger Sorgen machen, denn sie sind um einiges leiser als Benziner. 

Esist also sehr unwahrscheinlich, dass ihr wegen eurer Laubarbeiten Stress mit den Nachbarn bekommt.

 

Mobilität

Wenn Du mit herkömmlichen Elektrobläsern oder mit Benzinern (hier sind die besten 5) arbeitest, stößt Du wahrscheinlich bald an Deine Grenzen: Bei Elektrogeräten ohne Akku bist Du ständig auf eine Stromverbindung angewiesen – wenn das Kabel also nicht mehr reicht, musst Du entweder aufwändig ein Verlängerungskabel anschließen oder wieder auf den Laubbesen zurückgreifen. Benzinbläser wiederum sind oft sehr schwer, weshalb es oft doch Mühe macht, die wuchtigen Geräte zu tragen.

Beides kannst Du mit Akku Laubbläsern umgehen: Sie sind handlich und vergleichsweise leicht. Da Du sie überall hin mitnehmen kannst, sind auch außergewöhnliche Orte wie die Straße vor dem Haus oder, wenn Du ein Grab zu pflegen hast, der Friedhof kein Problem.

Energiesparend und umweltfreundlich

Was den Energieverbrauch angeht, sind batteriebetriebene Laubbläser eigentlich unschlagbar. Sie verbrauchen im Alltag deutlich weniger Strom als vergleichbare Bläser, die mit einer Steckdose versehen sind. Noch größer sind die Vorteile, wenn man Akkugeräte mit Benzinern vergleicht: Nicht nur verbrauchen sie weniger, Du bist außerdem nicht auf fossile Brennstoffe angewiesen (musst also nicht zur Tankstelle) und musst dir keine Sorgen um Abgase machen.

Die Nachteile

Akkulaufzeit

Leider ist die Akkulaufzeit bei vielen Geräten noch etwas gering. Besonders bei voller Leistung halten sie meist nur wenige Minuten. Wenn ihr also eine große Fläche zu bearbeiten habt, kann es sein, dass diese Zeit euch nicht ausreicht.

Leistung

Außerdem verfügen die meisten Laubbläser mit Akku über eine vergleichsweise geringe Leistung. Im Alltag stellt dies eigentlich kein Problem dar, wenn ihr aber mit sehr viel oder mit schwierigem Laub, also z.B. vielen nassen Blättern, zu tun habt, kann es passieren, dass euer diese Bläser nicht genug Power haben.

Akku Laubbläser wird auf Gehweg benutzt
Ein Akku-betriebenes Gerät ist leicht, leise,handlich und mobil

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Aber keine Sorge: Die Chancen stehen gut, dass ein solcher Laubbläser für Deine Ansprüche trotzdem vollkommen ausreicht. Doch wie könnt ihr erkennen, ob ein Gerät für euch geeignet ist oder nicht? Um zu bewerten, ob ein Bläser etwas für euch ist oder nicht, solltet ihr besonders die folgenden technischen Daten beachten:

Die Akkulaufzeit gibt die Zeit an, die ihr ununterbrochen mit eurem Bläser arbeiten könnt. Wenn ihr nur einen Balkon oder eine Terrasse zu bearbeiten habt, dann reichen manchmal schon 10 Minuten aus. Wenn ihr aber einen Gehweg oder sogar ein ganzes Grundstück versorgen müsst, dann braucht ihr vielleicht aber auch Laufzeiten von 30 Minuten oder mehr.

Ein Hinweis auf die Laufzeit bietet die Ladekapazität: Kleinere Akkus mit einer Maximalkapazität von 1 bis 2 Amperestunden (Ah) müssen um einiges schneller aufgeladen werden als Akkus mit 4 oder 5 Ah.

Dieser Wert zeigt, wie viel Kraft in einem Bläser steckt und beschreibt die Geschwindigkeit, mit der das Laub durch die Luft geblasen wird.

Schwächere Geräte mit Geschwindigkeiten unter 200 km/h reichen meist für ebene Flächen wie Terrassen und Balkone völlig aus. Wenn ihr auch noch Laub vom Rasen entfernen wollt, sollte die Geschwindigkeit schon etwa 250 km/h betragen.

Richtig dicke Brocken, z.B. sehr nasses Laub, brauchen hingegen schon sehr hohe Geschwindigkeiten von über 300 km/h.

Ein Laubbläser wird Dir keine Freude bereiten, wenn Du ihn nicht komfortabel tragen kannst.

Wenn Du also nicht gerne Dinge schleppst, solltest Du einen Bläser mit geringem Gewicht wählen (bis zu 2 Kilogramm). Wenn Du mehr Muskeln hast und diese auch einsetzen willst, dann kannst Du aber auch getrost zu schwereren Geräten greifen.

Wenn Du lärmempfindliche Nachbarn hast, dann sollte die Lautstärke Deines Bläsers so gering wie möglich sein. Dies sollte dann gegeben sein, wenn das Gerät eine Maximallautstärke von ungefähr 80 Dezibel (dB) hat.

Die besten Akku Laubbläser im Test

Produktname
Bosch DIY ALB 36
Einhell GE-CL
Gardena AccuJet Li-18
Makita DUB362Z
Güde 205/18 LB Set
Bosch Akku Laubbläser ALB 36 LI (Akku, Ladegerät, Karton, Luftgeschwindigkeit: 180 - 260 km/h, 36 Volt System, 2,0 Ah)
Einhell Akku Laubbläser GE-CL 18 Li Set Power X-Change (Lithium Ionen, 18 V, 210 km/h Luftgeschwindigkeit, klein und handlich, inkl. 1,5 Ah Akku und Ladegerät)
GARDENA Set Allround Bläser AkkuJet 18-Li: Akku-Laubbläser mit 18 V Motorleistung, 190 km/h Blasgeschwindigkeit, geringes Gewicht, bis 30 min. Arbeitszeit, inkl. Li-Ion Akku und Ladegerät (9335-20)
Makita Akku-Gebläse (2 x 18 V, ohne Akku, ohne Ladegerät) DUB362Z
Güde LAUBBLÄSER 205/18 LB Set, Grün, scharz
Bewertung
4.7 out of 5 stars
3.9 out of 5 stars
4.2 out of 5 stars
4.1 out of 5 stars
3.7 out of 5 stars
Luftgeschwindigkeit
180- 260 km/h
210 km/h
210 km/h
205 – 330 km/h
190 km/h
Akkulaufzeit
25 min
10 min
20 min
5,0 Ah Akku 20min
15 min
Lautstärke
78 dB
79,5dB
85 dB
84 dB
85 dB
Gewicht
2,8 kg
1,8 kg
1,2 kg
4 Kg
4 kg
Mit Akku
Preis
339,99 EUR
65,00 EUR
99,99 EUR
89,00 EUR
79,95 EUR
Produktname
Bosch DIY ALB 36
Bosch Akku Laubbläser ALB 36 LI (Akku, Ladegerät, Karton, Luftgeschwindigkeit: 180 - 260 km/h, 36 Volt System, 2,0 Ah)
Bewertung
4.7 out of 5 stars
Luftgeschwindigkeit
180- 260 km/h
Akkulaufzeit
25 min
Lautstärke
78 dB
Gewicht
2,8 kg
Mit Akku
Preis
339,99 EUR
Produktname
Einhell GE-CL
Einhell Akku Laubbläser GE-CL 18 Li Set Power X-Change (Lithium Ionen, 18 V, 210 km/h Luftgeschwindigkeit, klein und handlich, inkl. 1,5 Ah Akku und Ladegerät)
Bewertung
3.9 out of 5 stars
Luftgeschwindigkeit
210 km/h
Akkulaufzeit
10 min
Lautstärke
79,5dB
Gewicht
1,8 kg
Mit Akku
Preis
65,00 EUR
Produktname
Gardena AccuJet Li-18
GARDENA Set Allround Bläser AkkuJet 18-Li: Akku-Laubbläser mit 18 V Motorleistung, 190 km/h Blasgeschwindigkeit, geringes Gewicht, bis 30 min. Arbeitszeit, inkl. Li-Ion Akku und Ladegerät (9335-20)
Bewertung
4.2 out of 5 stars
Luftgeschwindigkeit
210 km/h
Akkulaufzeit
20 min
Lautstärke
85 dB
Gewicht
1,2 kg
Mit Akku
Preis
99,99 EUR
Produktname
Makita DUB362Z
Makita Akku-Gebläse (2 x 18 V, ohne Akku, ohne Ladegerät) DUB362Z
Bewertung
4.1 out of 5 stars
Luftgeschwindigkeit
205 – 330 km/h
Akkulaufzeit
5,0 Ah Akku 20min
Lautstärke
84 dB
Gewicht
4 Kg
Mit Akku
Preis
89,00 EUR
Produktname
Güde 205/18 LB Set
Güde LAUBBLÄSER 205/18 LB Set, Grün, scharz
Bewertung
3.7 out of 5 stars
Luftgeschwindigkeit
190 km/h
Akkulaufzeit
15 min
Lautstärke
85 dB
Gewicht
4 kg
Mit Akku
Preis
79,95 EUR

Bosch DIY ALB 36 LI

Wenn Du besonderen Wert auf einen leistungsstarken Laubbläser mit hoher Qualität legst, dann kann ich Dir dieses Gerät aus der DIY Reihe von Bosch empfehlen. Nicht ohne Grund gehört er zu den beliebtesten Bläsern seiner Klasse.

Denn er ist sehr handlich und wiegt mit Batterie gerade einmal 2,8 kg – ideal also, um den Gehweg ohne große Mühen von Laub, Mähresten oder anderen störenden Dingen zu entfernen. Mit einer einstellbaren Luftgeschwindigkeit von bis zu 250 km/h steckt auch genug Power in dem DIY Gerät, nur bei ganz schweren Fällen wie extrem nassem Laub stößt er manchmal an seine Grenzen. Mit maximal 78 Dezibel ist er außerdem erfreulich leise. 

Der 36 Volt Akku besticht durch seine gute Laufzeit von 15 bis 30 Minuten, ein moderner Syneon Chip sorgt dafür, dass der Energiebedarf intelligent geregelt wird, Du kannst die Laufzeit also optimal ausreizen. Dabei ist der Bläser preislich zwar kein Schnäppchen, auf längere Sicht aber ist er jeden Cent wert.

Wenn Du auch diesen beliebten Bläser aus bewährter Produktion nutzen willst, dann findest Du ihn hier zu einem günstigen Preis.

Und wenn Du noch stärkere Batterien brauchst, dann findest Du diese hier.

Weitere Informationen gibt es auf der Herstellerseite von Bosch.

Positiv

  • sehr handlich
  • hohe Luftgeschwindigkeit sorgt für gute Leistung
  • leistungsstarker 36 Volt Akku enthalten

Negativ

  • etwas teuer

Einhell GE-CL

Du brauchst einen Laubbläser, der nicht zu viel kostet, aber dennoch im oberen Leistungsbereich mitspielt? Vielleicht ist dann dieses Modell von Einhell etwas für Dich.

Denn der Bläser ist absolut alltagstauglich. Wahrscheinlich wirst Du insbesondere von seiner Handlichkeit überrascht sein, er liegt aufgrund seines ergonomischen Designs sehr gut in der Hand und wiegt gerade einmal 1,8 Kilogramm! So kannst Du schnell Laub wegpusten, ohne viel Muskelkraft aufbieten zu müssen. Im Betrieb kannst Du zwischen 5 Leistungsstufen wählen, bei voller Power erreicht der Einhell gute 210 km/h Luftgeschwindigkeit, die für den Alltag völlig reichen. 

Beim 18 Volt Akku kannst Du zwischen einer Ladung von 1,8 oder 2,0 Ah wählen, Du solltest aber beachten, dass diese auf höchster gerade einmal 10 Minuten lang halten. 

Wenn Du das Gerät länger brauchst, kannst Du aber auch einen leistungsfähigeren dazukaufen – denn der Bläser ist mit allen Batterien der Power X Familie des Herstellers kompatibel.

Wenn Du einen bezahlbaren Akku Laubbläser mit dennoch guten Leistungswerten brauchst, dann kannst Du ihn hier bestellen.

Du brauchst mehr Leistung? Kein Problem, dann bestelle den Bläser doch ohne Akkus und kaufe dir hier einen hinzu, mit dem Du auch 30 Minuten am Stück arbeiten kannst!

Positiv

  • ergonomisch geformt und sehr handlich
  • gute Leistungswerte für Alltagsarbeiten
  • günstiger Preis

Negativ

  • mitgelieferter Akku etwas schwach

Gardena 9335-20 AccuJet

Du suchst einen zuverlässigen kleinen Begleiter für Balkon oder Terrasse und hast keine Lust, viel Last mit Dir herumzuschleppen? Dann empfehle ich Dir den AccuJet von Gardena, denn mit einem Gesamtgewicht von gerade einmal 1,2 Kilogramm ist er einer der leichtesten Bläser, die es auf dem Markt gibt! Auch ansonsten liegt er gut in der Hand, er ist ergonomisch geformt und mit 60 x 60 x 20 Zentimetern sehr handlich.

Dabei solltest Du aber bedenken, dass der Gardena Bläser eigentlich nur für ebene Flächen gedacht ist. Für Rasen und auch für nasses Laub fehlt ihm leider ein wenig die Power (Maximalgeschwindigkeit 190 km/h). Wenn Dich dies nicht stört, dann kriegst Du mit diesem Gerät einen zuverlässigen Gartenhelfer mit ausreichend Ausdauer (der 18 Volt Akku mit 2 Ah hält ungefähr 20 Minuten).

Wenn Dir also Handlichkeit wichtiger ist als Leistung und Du bewährte Qualität zu einem vertretbaren Preis suchst, dann ist der Gardena AccuJet wahrscheinlich Deine Wahl. Zur Herstellerseite von Gardena gehts hier lang.

Positiv

  • kleine Maße
  • sehr leicht, wiegt gerade einmal 1,2 Kilogramm
  • ausreichend lange Akkulaufzeit

Negativ

  • etwas geringe Leistung, nicht für schwierige Fälle geeignet

Makita DUB362Z

Wenn Du einen großen Garten hast oder im Herbst mit sehr viel Laub zu kämpfen hast, dann sehnst Du dich wahrscheinlich nach einem extrem leistungsfähigen Laubbläser. Das Gebläse von Makita passt in diese Kategorie. Aufgrund seiner extremen Power kann er sich auch mit benzinbetriebenen Profigeräten messen.

Der DUB362Z von Makita (zum Test) ist ein wahrer Kraftbolzen: Sein Motor wird mit zwei 18 Volt Akkus angetrieben, die das Gerät in höchster Stufe auf eine Luftgeschwindigkeit von unglaublichen 318 km/h bringen. So ist er auch für sehr nasses Laub geeignet, das andere Geräte manchmal an seine Grenzen stoßen lässt. Erfreulicherweise ist der Makita auch bei dieser Power vergleichsweise leise, mit 84 Dezibel gerätst Du nicht in Gefahr, gleich die halbe Nachbarschaft auf den Plan zu rufen. 

Weitere Angaben gibt es auch auf der Herstellerseite.

Positiv

  • sehr leistungsstark
  • vergleichsweise leise
  • sehr lange Laufzeit

Negativ

  • Akkus nicht im Lieferumfang enthalten
  • etwas schwer
  • teuer
Du solltest aber ein wenig Kraft mitbringen, um den Bläser zu beherrschen, denn mit 4,5 Kilogramm ist er nicht unbedingt ein Leichtgewicht, auch preislich spielt er in einer sehr hohen Klasse. Akkus und Ladegerät müssen einzeln gekauft werden. Dafür halten voll geladene 5,0 Ah  aber auch ungefähr 45 Minuten auf höchster Stufe – genug Zeit für Dich, Dein ganzes Grundstück zu bearbeiten! Wenn Dir eine hohe Leistung wichtiger ist als ein sehr günstiger Preis, dann kannst Du bei diesem Makita Gebläse zuschlagen. Den empfehlenswerten 5,0 Ah Akku findest Du hier.

Güde 205/18 LB Set

Wenn Du nur einen einfachen Bläser zum günstigsten Preis suchst, dann könnte Dir der 205/18 von Güde gefallen.

Das Gerät liegt gut in der Hand und ist mit einem Gewicht von 1,5 Kilogramm sehr leicht. Der beiliegende 18 Volt Akku hat eine Ladung von 1,5 Ah, im Betrieb hält er etwa 15 Minuten.

Wenn Du nur kurze Arbeiten erledigen musst, dann ist das völlig ausreichend. Die Gebläsekraft kannst Du einfach selber einstellen, mit einer Maximalgeschwindigkeit von 190 km/h ist das Gerät aber im Vergleich doch etwas schwach.

Wenn Du den Güde 205/18 für Deine Terrasse oder Deinen Balkon nutzen willst, kannst Du damit hinkommen, bei Garten- oder Rasenflächen schwächelt er aber doch etwas. Nichtsdestrotrotz ist er sehr günstig – für seinen Preis wirst Du wohl kaum ein anderes Komplettpaket finden. Infos gibt es auch auf der Güde Webseite.

Wenn Du also auf der Suche nach einem sehr günstigen Akkulaubbläser bist und keine großen Anforderungen an die Leistung stellst, dann lohnt es sich, den Güde 205/18 zu kaufen.

Positiv

  • sehr leicht, liegt gut in der Hand
  • Lieferung mit Akku und Ladegerät
  • sehr günstiger Preis

Negativ

  • etwas kurze Laufzeit
  • geringe Leistung

Mein Akku Laubbläser Testsieger

Der beste Laubbläser mit Akkubetrieb ist für mich der DIY ALB 36 LI von Bosch. Denn er bietet nicht nur eine hohe Verarbeitungsqualität, sondern ist mit seiner vergleichsweise hohen Leistung auch für fast alle Anwendungsbereiche geeignet – vom Balkon bis zum Garten. In meinen Augen besteht dieser  Laubbläser deshalb jeden Test in der Praxis.

Fazit

Ein Akku Laubbläser wird Deine Gartenarbeit im Herbst ungemein erleichtern, denn der Motor übernimmt die Verteilerarbeit, die ihr früher mühsam selber erledigen musstet. Ihr habt so mehr Zeit, die goldene Jahreszeit zu genießen, ohne dass euer Garten darunter leiden muss.

Welcher Bläser der richtige für euch ist, hängt dabei ganz von euren eigenen Ansprüchen ab: Wenn ihr nur kleine, ebene Flächen reinigen müsst, dann tut’s vielleicht schon ein günstiges Gerät mit geringer Leistung.

Je mehr Laub ihr habt, desto mehr Power werdet ihr brauchen.

Aber egal, ob Riesengrundstück oder kleiner Hof: Mit einem fähigen Laubbläser spart ihr Zeit und Energie, ohne dass ihr euch dabei zu große Sorgen um Motorenlärm oder Kabelsalat machen müsst. Ein solches Gerät ist wirklich eine Investition, die Ihr nicht bereuen werdet!

Jetzt teilen:

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Über den Autor: