ᐅ 5 Benzin Laubbläser im direkten Vergleich ✿ Der Test (Herbst 2018)

Top 5 Benzin Laubbläser

Harkst Du noch oder bläst Du schon? Ungefähr so könnte die Frage lauten, die euren Herbst um einiges vereinfachen kann. Denn – und ich weiß, wovon ich spreche – viel zu viele Stunden gehen jedes Jahresende verloren, weil man unglaublich viel Zeit mit anfallendem Laub verbringen muss.

Doch das muss nicht sein: Denn mit einem Laubbläser lässt sich diese Arbeit in vielen Fällen innerhalb weniger Minuten erledigen.

Der technische Fortschritt macht es möglich, dass es mittlerweile sehr viele kleine, handliche und vor allem bezahlbare Laubbläser gibt, die nicht mehr nur Profis ansprechen. Neben Geräten mit Elektromotoren – also Akku Laubbläser und Elektro Laubbläser – gibt es dabei auch Benzingeräte, die sich besonders aufgrund ihrer hohen Leistung bezahlt machen.

Ist ein Benzin Laubbläser (Es gibt auch noch Benzin Laubsauger) auch das Richtige für dich? Finde es heraus, denn ich zeige Dir die Vorteile von Benzinern und stelle Dir die für mich besten derzeit auf dem Markt erhältlichen Geräte im Vergleich vor!

Wenn Du also nicht die Katze im Sack kaufen möchtest, dann lies weiter…

Mein liebster Benzinlaubsauger McCulloch GBV 345 in Aktion. Quelle: McCulloch.com

Wenn ihr motorisierte Hilfe bei der Laubarbeit in Anspruch nehmen wollt, dann habt ihr zwei Möglichkeiten: Ein Laubsauger saugt die Blätter so auf, wie ihr das in etwa von einem Staubsauger kennt. Ein Laubbläser hingegen verteilt das Laub so, wie ihr es wollt. Und ihr wisst wahrscheinlich, wie mühsam das vonstatten gehen kann, wenn man Muskelkraft anwendet. Mit einem kleinen, aber leistungsfähigen Hilfsmittel können die Strapazen aber der Vergangenheit angehören:

  • Ihr müsst euch nicht mehr ständig Bücken, um das Laub aufzuheben.
  • Kein lästiges Harken und Fegen mehr!
  • Ihr könnt das Laub so verteilen, wie ihr es wollt: Zu einem Haufen, um ihn zu entsorgen, aber auch auf eure Beete, um sie vor Winterfrost zu schützen!

Und das beste: Ihr spart viel, viel Zeit! Mit einem Laubbläser könnt ihr die Arbeit eines Vormittags in wenigen Minuten erledigen. So könnt ihr euch wichtigeren Dingen widmen, sei es ein schöner Herbstspaziergang oder die Kultivierung eurer Indoor Pflanzen.

Viele Laubbläser sind dabei Kombi-Geräte, die mit wenigen Handgriffen zu einem Laubsauger umgebaut werden können. Dabei könnt ihr verschiedene Antriebsarten wählen. Vergleichsweise neu sind Akku- und Elektrobläser. Am bewährtesten sind allerdings Benzin Laubbläser.

Wie funktioniert ein Laubbläser?

Ein Laubbläser ist vergleichsweise einfach aufgebaut: Herzstücke des Geräts sind ein Motor und ein Blasrohr. Der Motor – bei Benzinern ein Zwei- oder Viertaktmotor – lässt mit mehreren tausend Umdrehungen pro Minute ein Turbinenrad rotieren. Dieses Rad wiederum erzeugt viel Luft, welche dann durch das Blasrohr nach draußen gerät. 

Man bläst Laub im Park
Die Power eines benzinbetriebenen Laubbläsers in Aktion

 

Aufgrund der Gestaltung des Rohres ist das Gerät perfekt dazu geeignet, Laub durch die Gegend zu blasen. Du kannst den Bläser aber auch zu anderen Zwecken verwenden, im Winter eignet er sich z.B. hervorragend dazu, kleinere Flächen von Schnee zu befreien.

Die Vorteile

Hohe Leistung

Benzin Laubbläser haben viele Vorteile. An erster Stelle ist hier wohl die Leistung zu nennen – Profis nutzen aus gutem Grund Benziner, mit ihnen sind auch Luftgeschwindigkeiten jenseits von 300 km/h oft ohne Probleme umzusetzen!

Wenn Du also viel mit schwierigen Blättern zu tun hast oder einfach sehr viel Laub wegpusten musst, dann kann sich ein Benzingerät durchaus lohnen.

Flexibel einsetzbar

Ein weiterer Vorteil von Benzingebläsen: Sie sind sehr flexibel einsetzbar. Du musst dir also keine Sorgen um die nächste Steckdose machen, wenn genug Sprit im Tank ist, ist dein Gerät immer einsetzbar! Deshalb kommen Benziner auch besonders oft bei größeren Grundstücken zum Einsatz. Wenn Du also eine große Fläche zu bearbeiten hast, dann ist ein Benzin Laubbläser leistungs- und reichweitentechnisch die erste Wahl.

Lange Arbeitszeit

Wenn Du ein schnurloses Gerät nutzen möchtest, dann hast du die Wahl zwischen Akku- und Benzingebläsen. Wenn Du mit voller Power arbeitest, wirst Du aber schnell feststellen, dass viele Akkus nicht gerade lange halten. Anders Benziner: Mit ihnen kannst Du – je nach Leistungsstufe – oft eine Stunde am Stück oder sogar länger arbeiten, ohne dass dir der Sprit ausgeht!

Die Nachteile

Hohe Lautstärke

Allerdings haben Benzingeräte auch ihre Nachteile. So gehören sie zu den lautesten Bläsern, die auf dem Markt verfügbar sind. Dies kann nicht nur dein Gehör schädigen, weshalb Du bei längerer Arbeit auf Ohrenschützer achten solltest. Auch deine Nachbarn werden nicht unbedingt ihre Freude haben.

Tanken

Auch kann das Tanken etwas nervig sein. Denn wie bei einem Auto auch bist Du auf Benzin angewiesen, um den Bläser auch nutzen zu können. Dies bedeutet: Regelmäßig Sprit holen und dann in den Tank füllen. Weiterhin können die Abgase, die der Verbrennungsmotor erzeugt, auf Dauer lästig (und umweltschädlich) sein.

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Es gibt also Gründe, die für ein Benzingerät sprechen. So solltest Du besonders über eins nachdenken, wenn Du

  • besonders viel Laub zu beseitigen hast
  • Dein Laub sehr hartnäckig ist, also schwer oder nass und
  • wenn Du ein großes Grundstück hast, das Du vollständig pflegen musst.

Es gibt natürlich auch andere Gründe, die für ein Benzingerät sprechen. Wenn Du z.B. schon einen Benzinrasenmäher hast, dann kann ich verstehen, wenn Du auch weitere derartige Geräte haben möchtest, schließlich hast Du den Sprit ja schon vorrätig. Dabei gibt es eigentlich nicht das Gerät, das allen Ansprüchen gleich genügt, es kommt halt immer auf Deinen Einzelfall an.

Damit Du aber weißt, was wichtig ist, wenn Du dir einen Benziner kaufen möchtest, gebe ich Dir jetzt mal ein paar Tipps, worauf Du besonders achten solltest.

Einer der wichtigsten Aspekte bei Benzingebläsen ist der Motor. Dabei spielt nicht nur die Leistung (in PS oder kW) eine Rolle – je höher sie ist, desto mehr Gebläsepower hat ein Gerät normalerweise. Auch die Art des Motors ist wichtig.

Zweitaktmotoren sind bei Laubbläsern sehr beliebt und funktionieren sehr zuverlässig. Allerdings muss das Benzin hier immer mit Motorenöl vermischt werden, und zwar meistens im Verhältnis 40:1 oder 50:1.

Hier käme also noch ein bisschen Arbeit auf Dich zu. Wenn Du dies nicht möchtest, kannst Du auch einen Viertaktmotor verwenden, denn bei diesen Motoren kannst Du ganz normales Benzin verwenden.

Ich habe es ja bereits erwähnt: Benzingebläse sind nichts für sensible Ohren. Wenn dir die Lautstärke also wichtig ist, solltest Du auf den Schallleistungspegel achten. Dabei gibt es vergleichsweise leise Geräte, die unter 100 Dezibel schaffen.

Andere Geräte wiederum sind sehr laut, Schallleistungen von über 110 Dezibel können auf Dauer ziemlich nerven.

Benzin Laubbläser Vergleich

Wenn ihr euch nach einem Benzinbläser umsieht, dann sollte das Gerät also zu euren Anforderungen passen. Ein Gebläse, das für den einen perfekt geeignet ist, kann so für einen anderen absolut unbrauchbar sein. Aber keine Sorge: Auf dem Markt gibt es so viele gute Laubbläser, dass sich eigentlich für jeden was Passendes findet. Damit ihr es dabei etwas einfacher habt, stelle ich euch nun die besten derzeit verfügbaren Bläser etwas genauer vor.

Produktname
McCulloch GBV 345
Makita ZMAK-BHX2501
Fuxtec FX-LB133T
Hitachi RB24EAP
Ryobi RBL42BP
McCulloch B-Laubbläser/-sauger GBV 345 00096-71.670.01
Makita Benzin-Gebläse, ZMAK-BHX2501
FUXTEC Benzin Laubbläser FX-LB133T rückentragbar mit über 300 Km/h besonders rückenschonend für große Flächen - Rückenbläser Blasgerät Luftbläser
Hitachi RB24EAP Laubbläser
Ryobi 5133001879 Benzin-Motorgebläse RBL42BP
Bewertung
Motor/Hubraum/Gemisch
2-Takt, 25 cm³, 40:1
4-Takt, 25 cm³, –
2-Takt, 33 cm³, 40:1
2-Takt, 24 cm³, 50:1
2-Takt, 42 cm³, 50:1
Leistung
0,8 kW
0,8 kW
0,9 kW
0,9 kW
1,8 kW
Lautstärke
108 dB
104 dB
95 dB
109 dB
110 dB
Gewicht
4,4 kg
4,5 kg
4,5 kg
3,9 kg
8 kg
auch Sauger?
Max. Geschwindigkeit
345 km/h
233 km/h
300 km/h
274 km/h
300 km/h
Tankinhalt
0,54 Liter
0,52 Liter
0,45 Liter
0,52 Liter
0,75 Liter
Preis
172,92 EUR
212,57 EUR
129,00 EUR
114,79 EUR
211,81 EUR
Produktname
McCulloch GBV 345
McCulloch B-Laubbläser/-sauger GBV 345 00096-71.670.01
Bewertung
Motor/Hubraum/Gemisch
2-Takt, 25 cm³, 40:1
Leistung
0,8 kW
Lautstärke
108 dB
Gewicht
4,4 kg
auch Sauger?
Max. Geschwindigkeit
345 km/h
Tankinhalt
0,54 Liter
Preis
172,92 EUR
Produktname
Makita ZMAK-BHX2501
Makita Benzin-Gebläse, ZMAK-BHX2501
Bewertung
Motor/Hubraum/Gemisch
4-Takt, 25 cm³, –
Leistung
0,8 kW
Lautstärke
104 dB
Gewicht
4,5 kg
auch Sauger?
Max. Geschwindigkeit
233 km/h
Tankinhalt
0,52 Liter
Preis
212,57 EUR
Produktname
Fuxtec FX-LB133T
FUXTEC Benzin Laubbläser FX-LB133T rückentragbar mit über 300 Km/h besonders rückenschonend für große Flächen - Rückenbläser Blasgerät Luftbläser
Bewertung
Motor/Hubraum/Gemisch
2-Takt, 33 cm³, 40:1
Leistung
0,9 kW
Lautstärke
95 dB
Gewicht
4,5 kg
auch Sauger?
Max. Geschwindigkeit
300 km/h
Tankinhalt
0,45 Liter
Preis
129,00 EUR
Produktname
Hitachi RB24EAP
Hitachi RB24EAP Laubbläser
Bewertung
Motor/Hubraum/Gemisch
2-Takt, 24 cm³, 50:1
Leistung
0,9 kW
Lautstärke
109 dB
Gewicht
3,9 kg
auch Sauger?
Max. Geschwindigkeit
274 km/h
Tankinhalt
0,52 Liter
Preis
114,79 EUR
Produktname
Ryobi RBL42BP
Ryobi 5133001879 Benzin-Motorgebläse RBL42BP
Bewertung
Motor/Hubraum/Gemisch
2-Takt, 42 cm³, 50:1
Leistung
1,8 kW
Lautstärke
110 dB
Gewicht
8 kg
auch Sauger?
Max. Geschwindigkeit
300 km/h
Tankinhalt
0,75 Liter
Preis
211,81 EUR

McCulloch GBV345

Wenn Du Wert auf viel Power legst und Qualität suchst, dann empfehle ich dir das Gebläse von McCulloch. Mit ihm kannst Du das zusammengeblasene Laub auch schnell entsorgen, denn das Gerät hat auch eine Laubsauger Funktion! Besonders bei schwierigen Fällen wie Rasenflächen oder nassen Blättern wird der McCulloch dir Freude bereiten. Denn der 0,8 kW Zweitakter hat es in sich, auf höchster Stufe sind Luftgeschwindigkeiten von bis zu 345 km/h möglich! Der Tank ist vergleichsweise groß, so dass Du ohne Probleme auch längere Zeit damit verbringen kannst, dein Grundstück zu säubern. Du solltest aber unbedingt Ohrenschützer tragen, denn mit 108 Dezibel kann der Motor doch sehr laut sein. Bist Du bereit für die Kraft des GBV345? Dann solltest Du ihn schnell bestellen. Hier findest Du ihn zum besten Preis! >> In diesem Artikel habe ich übrigens den McCulloch GBV 345 genauer unter die Lupe genommen.

Positiv

  • sehr hohe Leistung
  • großer Tank
  • auch Laubsauger

Negativ

  • etwas laut

Makita ZMAK-BHX2501

Wenn Du einen zuverlässigen Begleiter für die Laubarbeit suchst, der nicht zu anspruchsvoll ist, dann bin ich mir sicher, dass Du am Benzingebläse der bewährten Marke Makita deine Freude haben wirst.

Denn mit diesem Gebläse kannst Du dich auf das Wesentliche konzentrieren: Er verfügt über einen Viertakt-Motor, es ist also nicht nötig, das Benzin vorher mit Öl zu vermischen, Du kannst ihn einfach auftanken und loslegen!

Die Luftgeschwindigkeit ist mit maximal 233 km/h zwar etwas gering, dennoch verspricht das Gerät gute Ergebnisse: In der Praxis ist auch schwer liegendes nasses Laub keine Hürde für den Makita BHX2501 (zum Test…). Und so schnell geht ihm die Puste nicht aus – eine Tankfüllung hält erstaunlich lange.

Wenn Du ein sehr wartungsarmes Gerät suchst, das dennoch für alle Fälle geeignet ist, dann solltest Du also zum Makita greifen. Hier kannst Du ihn günstig bestellen.

Positiv

  • Viertakt-Motor, kein Gemisch nötig
  • auch für nasses Laub geeignet
  • geringer Verbrauch

Negativ

  • etwas geringe Luftgeschwindigkeit

FUXTEC FX-LB133T

Viele Gärtner scheuen sich, einen Laubbläser zu benutzen, weil er doch ziemlich laut werden kann. Doch das muss nicht sein: Mit dem Gebläse von Fuxtec kannst Du den Lärmpegel senken, ohne dass die Leistung darunter leidet.

Der Bläser wird von einem 0,9 kW Motor angetrieben, der es immerhin auf 300 km/h bringt und so auch hartnäckige Laubansammlungen durch die Luft treiben lässt. Mit nur 95 Dezibel ist das Gerät dabei für einen Benziner sehr leise – deine Nachbarn werden es dir danken. Mit nur 450 Millilitern ist der Tank zwar etwas spärlich dimensioniert, dafür ist der Fuxtec aber auch in der Anschaffung sehr günstig – Du kriegst also eine hohe Leistung zu einem niedrigen Preis.

Du willst einen günstigen Laubbläser, der nicht gleich die ganze Nachbarschaft auf den Plan ruft? Dann solltest Du dich für den Fuxtec entscheiden. Hier kannst Du dir den besten Preis sichern.

Positiv

  • Sehr leise
  • hohe Leistung
  • günstiger Preis

Negativ

  • etwas kleiner Tank

Hitachi RB24EAP

Benzinbläser müssen nicht immer schwer in der Hand liegen: Dass es auch anders geht, zeigt uns Hitachi mit dem RB24EAP Gebläse.

Mit einem Gewicht von nur 3,9 Kilogramm zählt es nämlich zu den leichtesten Geräten seiner Klasse – Du musst dir also nur wenig Sorgen machen, von der Laubarbeit Muskelkater zu bekommen. Ein großer Tank mit 520 Millilitern Volumen ermöglicht es dir, auch länger mit dem Bläser arbeiten zu können, bei einer Benzinmischung von 50:1 brauchst Du außerdem nur sehr wenig Motoröl. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 274 km/h ist der Hitachi zwar nicht der schnellste und mit 109 Dezibel auch etwas laut, was aber nicht bedeutet, dass er den Alltagsaufgaben nicht gewachsen wäre.

Du sehnst dich nach einem kompakten Alltagsbegleiter, der außerdem auch nicht zu viel kostet? Dann solltest Du dir den Hitachi bestellen: Hier findest Du ihn zum besten Preis!

Positiv

  • Sehr handlich
  • großer Tank
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Negativ

  • Etwas geringe Geschwindigkeit
  • laut

Ryobi RBL42BP

Wenn Du ein kraftvolles Gerät suchst, um die herabgefallenen Blätter einmal richtig durchzuwirbeln, dann könntest Du am RBL42BP von Ryobi deinen Gefallen finden.

Der Bläser hat nämlich einen sehr kraftvollen 1,8 kW Motor, der die Luft auf Geschwindigkeiten bis zu 300 km/h bringt – so kannst Du ihn auch bei sehr hartnäckigen Ansammlungen gut nutzen. Mit 8 Kilogramm ist er aber beileibe kein Leichtgewicht – um diese zu stemmen, ist das Gebläse aber mit einem Tragegestell ausgestattet. Der sehr große Tank – es passen 750 Milliliter Benzingemisch hinein – ermöglicht auch längeres Arbeiten. Deine Nachbarn sollten aber nicht zu empfindlich sein, denn die hohe Leistung macht sich auch in einer Schallleistung von 110 Dezibel bemerkbar.

Du bist bereit, für sehr hohe Leistung auch entsprechend viel zu investieren? Dann könnte der Ryobi für dich interessant sein. Hier kannst Du ihn bestellen.

Positiv

  • hohe Leistung
  • mit Tragegestell
  • sehr großer Tank

Negativ

  • schwer
  • laut
  • etwas teuer

Produktname
McCulloch GBV 345
Makita ZMAK-BHX2501
Fuxtec FX-LB133T
Hitachi RB24EAP
Ryobi RBL42BP
McCulloch B-Laubbläser/-sauger GBV 345 00096-71.670.01
Makita Benzin-Gebläse, ZMAK-BHX2501
FUXTEC Benzin Laubbläser FX-LB133T rückentragbar mit über 300 Km/h besonders rückenschonend für große Flächen - Rückenbläser Blasgerät Luftbläser
Hitachi RB24EAP Laubbläser
Ryobi 5133001879 Benzin-Motorgebläse RBL42BP
Bewertung
Motor/Hubraum/Gemisch
2-Takt, 25 cm³, 40:1
4-Takt, 25 cm³, –
2-Takt, 33 cm³, 40:1
2-Takt, 24 cm³, 50:1
2-Takt, 42 cm³, 50:1
Leistung
0,8 kW
0,8 kW
0,9 kW
0,9 kW
1,8 kW
Lautstärke
108 dB
104 dB
95 dB
109 dB
110 dB
Gewicht
4,4 kg
4,5 kg
4,5 kg
3,9 kg
8 kg
auch Sauger?
Max. Geschwindigkeit
345 km/h
233 km/h
300 km/h
274 km/h
300 km/h
Tankinhalt
0,54 Liter
0,52 Liter
0,45 Liter
0,52 Liter
0,75 Liter
Preis
172,92 EUR
212,57 EUR
129,00 EUR
114,79 EUR
211,81 EUR
Produktname
McCulloch GBV 345
McCulloch B-Laubbläser/-sauger GBV 345 00096-71.670.01
Bewertung
Motor/Hubraum/Gemisch
2-Takt, 25 cm³, 40:1
Leistung
0,8 kW
Lautstärke
108 dB
Gewicht
4,4 kg
auch Sauger?
Max. Geschwindigkeit
345 km/h
Tankinhalt
0,54 Liter
Preis
172,92 EUR
Produktname
Makita ZMAK-BHX2501
Makita Benzin-Gebläse, ZMAK-BHX2501
Bewertung
Motor/Hubraum/Gemisch
4-Takt, 25 cm³, –
Leistung
0,8 kW
Lautstärke
104 dB
Gewicht
4,5 kg
auch Sauger?
Max. Geschwindigkeit
233 km/h
Tankinhalt
0,52 Liter
Preis
212,57 EUR
Produktname
Fuxtec FX-LB133T
FUXTEC Benzin Laubbläser FX-LB133T rückentragbar mit über 300 Km/h besonders rückenschonend für große Flächen - Rückenbläser Blasgerät Luftbläser
Bewertung
Motor/Hubraum/Gemisch
2-Takt, 33 cm³, 40:1
Leistung
0,9 kW
Lautstärke
95 dB
Gewicht
4,5 kg
auch Sauger?
Max. Geschwindigkeit
300 km/h
Tankinhalt
0,45 Liter
Preis
129,00 EUR
Produktname
Hitachi RB24EAP
Hitachi RB24EAP Laubbläser
Bewertung
Motor/Hubraum/Gemisch
2-Takt, 24 cm³, 50:1
Leistung
0,9 kW
Lautstärke
109 dB
Gewicht
3,9 kg
auch Sauger?
Max. Geschwindigkeit
274 km/h
Tankinhalt
0,52 Liter
Preis
114,79 EUR
Produktname
Ryobi RBL42BP
Ryobi 5133001879 Benzin-Motorgebläse RBL42BP
Bewertung
Motor/Hubraum/Gemisch
2-Takt, 42 cm³, 50:1
Leistung
1,8 kW
Lautstärke
110 dB
Gewicht
8 kg
auch Sauger?
Max. Geschwindigkeit
300 km/h
Tankinhalt
0,75 Liter
Preis
211,81 EUR

Für mich der beste Benzin Laubbläser

Der beste Benzin Laubbläser ist für mich der GBV345 von McCulloch. Er hat mich nicht nur überzeugt, weil er neben der Gebläsefunktion auch als Laubsauger eingesetzt werden kann, auch leistungstechnisch muss man mit ihm keine Kompromisse eingehen, so dass ihr ihn wirklich überall nutzen könnt.

Fazit

Laub kann einem nicht nur ganz schön auf die Nerven gehen, sondern auch ein richtiger Zeitfresser sein. Doch das muss nicht sein: Mit einem Laubbläser könnt ihr die anstehenden Arbeiten schneller und besser erledigen, als mit Besen und Rechen.

Ein Benzingerät kann euch dabei vor allem dann helfen, wenn ihr viel Leistung braucht und schnurlos mobil sein wollt. So könnt ihr euch nach der Gartensaison entspannen und eure Freizeit sinnvoller nutzen.

Eine leisere, aber nicht ganz so leistungsfähige Alternative sind Akku Laubbläser, die sich vor allem für kleinere Flächen eignen.

Wenn Dir Mobilität nicht so wichtig ist, dann könnten vielleicht auch die Elektro Laubbläser etwas für Dich sein.

Schreibe einen Kommentar