Die besten Stihl Hochentaster im Test & Vergleich 2019

Stihl HT 133 Profi Hoch Entaster 1,9 PS mit Teleskopschaft
Stihl HTA 85 kraftvoller Hoch Entaster mit Teleskopschaft 270-390 cm (4857 200 0005)
Stihl HT 101 Profi Hoch Entaster 1,4 PS mit Teleskopschaft
Stihl Ht-km KombiWerkzeug
Produktname
Stihl HT 133
Stihl HTA 85
Stihl HT 101
Stihl HT-KM
Bewertung
4.5 out of 5 stars
4.5 out of 5 stars
4.4 out of 5 stars
4.2 out of 5 stars
Besonderheit
KombiMotor notwendig
Antrieb
4-MIX Benzin, 36,3 ccm
Akku, 36 V, 2,0-29,3 Ah
4-MIX-Benzin, 31,4 ccm
je nach KombiMotor Akku oder Benzin
Leistung
1,4 kW
1,05 kW
0,8-1,4 kW
max. Länge
390 cm
390 cm
390 cm
126 cm
Schnittlänge
ca. 32 cm
ca. 28 cm
ca. 28 cm
ca. 28 cm
Kettengeschwindigkeit
23,0 m/s
13,3 m/s
23,0 m/s
von Motor abhängig
Lautstärke
109 dB
93 dB
104 dB
107-109 dB
Gewicht
7,6 kg
4,5 kg
7,6 kg
1,3 kg
Preis
925,97 EUR
500,00 EUR
822,97 EUR
299,99 EUR
Stihl HT 133 Profi Hoch Entaster 1,9 PS mit Teleskopschaft
Produktname
Stihl HT 133
Bewertung
4.5 out of 5 stars
Besonderheit
Antrieb
4-MIX Benzin, 36,3 ccm
Leistung
1,4 kW
max. Länge
390 cm
Schnittlänge
ca. 32 cm
Kettengeschwindigkeit
23,0 m/s
Lautstärke
109 dB
Gewicht
7,6 kg
Preis
925,97 EUR
Stihl HTA 85 kraftvoller Hoch Entaster mit Teleskopschaft 270-390 cm (4857 200 0005)
Produktname
Stihl HTA 85
Bewertung
4.5 out of 5 stars
Besonderheit
Antrieb
Akku, 36 V, 2,0-29,3 Ah
Leistung
max. Länge
390 cm
Schnittlänge
ca. 28 cm
Kettengeschwindigkeit
13,3 m/s
Lautstärke
93 dB
Gewicht
4,5 kg
Preis
500,00 EUR
Stihl HT 101 Profi Hoch Entaster 1,4 PS mit Teleskopschaft
Produktname
Stihl HT 101
Bewertung
4.4 out of 5 stars
Besonderheit
Antrieb
4-MIX-Benzin, 31,4 ccm
Leistung
1,05 kW
max. Länge
390 cm
Schnittlänge
ca. 28 cm
Kettengeschwindigkeit
23,0 m/s
Lautstärke
104 dB
Gewicht
7,6 kg
Preis
822,97 EUR
Stihl Ht-km KombiWerkzeug
Produktname
Stihl HT-KM
Bewertung
4.2 out of 5 stars
Besonderheit
KombiMotor notwendig
Antrieb
je nach KombiMotor Akku oder Benzin
Leistung
0,8-1,4 kW
max. Länge
126 cm
Schnittlänge
ca. 28 cm
Kettengeschwindigkeit
von Motor abhängig
Lautstärke
107-109 dB
Gewicht
1,3 kg
Preis
299,99 EUR

Hochentaster sind wirklich hilfreiche Begleiter bei der Gartenarbeit: Mit ihnen könnt ihr nämlich ganz einfach auch in großen Höhen Äste abschneiden, ohne dass ihr Boden unter den Füßen verliert. So arbeitet ihr nicht nur komfortabel, sondern vor allem sicher.

Doch auch hier stellt sich die Frage: Welche Marke sollte man nehmen? Wenn ihr eher professionelle Ansprüche habt, gibt es hier einen sehr renommierten Hersteller, der seit Jahrzehnten auf dem Markt aktiv ist: Die Rede ist von Stihl. Und wie von einem Vollsortiment-Unternehmen gewohnt, bieten die Schwaben auch einige Hochentaster an.

Grund genug, das Angebot mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen: Im Folgenden stelle ich euch also vor, was die Waiblinger in Sachen Entastung so anzubieten haben.

Die Firma wurde 1926 von Andreas Stihl gegründet. Sie sitzt im baden-württembergischen Waiblingen, von wo aus mehr als 100 Länder beliefert werden.

Holzverarbeitung liegt der Firma dabei quasi im Blut: Als Maschinenbauunternehmen konzentrierte sich Stihl schnell vor allem auf Motorsägen, wobei vor allem motorisierte Kettensägen entwickelt und hergestellt wurden.

Besonders bei (Semi-)Profis beliebt

Und von der Säge ist der Weg zum Hochentaster nicht weit: Schließlich handelt es sich dabei eigentlich um nichts anderes als eine mit einem Teleskopstiel verlängerte motorisierte Kettensäge, weshalb diese Geräte manchmal auch als Teleskop Astsäge bezeichnet werden.

Während manche Hersteller eher auf handliche oder besonders preisgünstige Produkte setzen, hat Stihl einen ganz anderen Schwerpunkt: Ihnen geht es vor allem um exzellente Verarbeitung und maximale Leistung. Deshalb ist die Marke vor allem in ambitionierten Bereichen präsent: Sowohl Profis als auch semiprofessionelle Hobbygärtner entscheiden sich so gerne für orange-grauen Maschinen.

Akku oder Benzin? Welcher Antrieb soll es sein?

Stihl hat sowohl Akku als auch Benzin Hochentaster im Angebot. Verkabelte elektrische Geräte sucht ihr bei der Firma also vergebens, stattdessen sind die Modelle auf mobiles und flexibles Arbeiten ausgelegt. Doch was lohnt sich eher für euch, ein Akku Hochentaster oder eine Benzin Teleskop Astsäge?

  • Wenn ihr wirklich starke Leistung sucht, dann ist wohl der Benziner-Hochentaster (zum Test) die erste Wahl. Bezüglich Power und Kettengeschwindigkeit können diese Geräte nämlich von keiner anderen Antriebsart geschlagen werden! Allerdings haben Benzin Hochentaster auch ein paar kleine Nachteile: So sind sie um einiges lauter als Akku Modelle und wiegen auch mehr.
  • Akku Hochentaster (zum Test) sind eher für den Hobbyanwender konzipiert. Sie haben weniger Kraft als Benziner, sind dafür aber auch um einiges leiser, was besonders in hellhörigen Nachbarschaften von Vorteil ist. Aufgrund ihres relativ niedrigen Gewichts liegen sie meist auch besser in der Hand.

Doch egal, für welche Antriebsart ihr euch entscheidet: Stihl hat einige sehr vielversprechende Lösungen im Angebot.

Die Stihl Hochentaster im Test

Stihl HT 133 Profi Hoch Entaster 1,9 PS mit Teleskopschaft
Stihl HTA 85 kraftvoller Hoch Entaster mit Teleskopschaft 270-390 cm (4857 200 0005)
Stihl HT 101 Profi Hoch Entaster 1,4 PS mit Teleskopschaft
Stihl Ht-km KombiWerkzeug
Produktname
Stihl HT 133
Stihl HTA 85
Stihl HT 101
Stihl HT-KM
Bewertung
4.5 out of 5 stars
4.5 out of 5 stars
4.4 out of 5 stars
4.2 out of 5 stars
Besonderheit
KombiMotor notwendig
Antrieb
4-MIX Benzin, 36,3 ccm
Akku, 36 V, 2,0-29,3 Ah
4-MIX-Benzin, 31,4 ccm
je nach KombiMotor Akku oder Benzin
Leistung
1,4 kW
1,05 kW
0,8-1,4 kW
max. Länge
390 cm
390 cm
390 cm
126 cm
Schnittlänge
ca. 32 cm
ca. 28 cm
ca. 28 cm
ca. 28 cm
Kettengeschwindigkeit
23,0 m/s
13,3 m/s
23,0 m/s
von Motor abhängig
Lautstärke
109 dB
93 dB
104 dB
107-109 dB
Gewicht
7,6 kg
4,5 kg
7,6 kg
1,3 kg
Preis
925,97 EUR
500,00 EUR
822,97 EUR
299,99 EUR
Stihl HT 133 Profi Hoch Entaster 1,9 PS mit Teleskopschaft
Produktname
Stihl HT 133
Bewertung
4.5 out of 5 stars
Besonderheit
Antrieb
4-MIX Benzin, 36,3 ccm
Leistung
1,4 kW
max. Länge
390 cm
Schnittlänge
ca. 32 cm
Kettengeschwindigkeit
23,0 m/s
Lautstärke
109 dB
Gewicht
7,6 kg
Preis
925,97 EUR
Stihl HTA 85 kraftvoller Hoch Entaster mit Teleskopschaft 270-390 cm (4857 200 0005)
Produktname
Stihl HTA 85
Bewertung
4.5 out of 5 stars
Besonderheit
Antrieb
Akku, 36 V, 2,0-29,3 Ah
Leistung
max. Länge
390 cm
Schnittlänge
ca. 28 cm
Kettengeschwindigkeit
13,3 m/s
Lautstärke
93 dB
Gewicht
4,5 kg
Preis
500,00 EUR
Stihl HT 101 Profi Hoch Entaster 1,4 PS mit Teleskopschaft
Produktname
Stihl HT 101
Bewertung
4.4 out of 5 stars
Besonderheit
Antrieb
4-MIX-Benzin, 31,4 ccm
Leistung
1,05 kW
max. Länge
390 cm
Schnittlänge
ca. 28 cm
Kettengeschwindigkeit
23,0 m/s
Lautstärke
104 dB
Gewicht
7,6 kg
Preis
822,97 EUR
Stihl Ht-km KombiWerkzeug
Produktname
Stihl HT-KM
Bewertung
4.2 out of 5 stars
Besonderheit
KombiMotor notwendig
Antrieb
je nach KombiMotor Akku oder Benzin
Leistung
0,8-1,4 kW
max. Länge
126 cm
Schnittlänge
ca. 28 cm
Kettengeschwindigkeit
von Motor abhängig
Lautstärke
107-109 dB
Gewicht
1,3 kg
Preis
299,99 EUR

Denn im Stihl Katalog finden sich zwei Benzin Modelle, ein Akku Hochentaster und ein Teleskop Astsägen Aufsatz, der für die Kombigerät Familie genutzt werden kann. Schauen wir uns diese Modelle also einmal etwas genauer an:

Stihl HT 133

Beim Stihl HT 133 handelt es sich sozusagen um den Flaggschiff Hochentaster der Waiblinger Firma. Besonders, wenn ihr viel Leistung sucht, wird er euch wahrscheinlich gefallen.

Verbaut ist in diesem Modell nämlich ein extrem kraftvoller 1,4 Kilowatt Motor, der mit 4-MIX Technologie funktioniert. Dies bedeutet: Er funktioniert eigentlich wie ein Viertakt Motor, wird aber mit einem Benzin-Öl-Gemisch betankt. Dies spart einerseits viel Platz (Motoröl spielt dann kaum eine Rolle), andererseits könnt ihr aber leider nicht auf herkömmliches Tankstellenbenzin zurückgreifen. Die Motorpower kann der HT 133 aber auch problemlos abrufen: Mehr als 23 Meter pro Sekunde Kettengeschwindigkeit ist schon ein vorzüglicher wert!

Auch für sehr dicke Äste geeignet

Aber nicht nur aufgrund seiner Leistung handelt es sich beim HT 133 um ein absolutes Profi Gerät: Aufgrund der riesig anmutenden Kettensäge (die Schnittlänge beträgt über 30 Zentimeter!) könnt ihr ihn auch für sehr massive und dicke Äste verwenden. Der Teleskopstiel lässt sich auf bis zu 3,90 Meter ausfahren – so dürften auch sehr hohe Bäume kein Problem darstellen!

Derart viel Power bekommt man natürlich nicht für umsonst: Ein bisschen in die Tasche greifen müsst ihr also schon, wenn ihr euch für diesen Stihl entscheidet. Die Leistung merkt man auch im Schallpegel, mit stolzen 109 Dezibel ist er also nicht unbedingt die beste Lösung für dicht besiedelte Gegenden. Wenn ihr aber einen Hochentaster sucht, der in erster Linie durch Leistung überzeugt, dann seid ihr mit dem HT 133 auf der sicheren Seite!

Positiv

  • Sehr kraftvoller Motor mit 4-MIX Technologie
  • große Säge, dicke Äste sind kein Problem
  • sehr langer Teleskopstiel

Negativ

  • etwas laut
  • vergleichsweise teuer

Stihl HTA 85

Es kann aber auch sein, dass ihr lieber einen leisen Akku Hochentaster wollt. Für diesen Fall hat Stihl eine Lösung parat, und die heißt HTA 85.

Leistungstechnisch kann dieses Modell zwar nicht ganz mit Benzinern mithalten, für eine Akku Teleskop Astsäge sind die Werte aber durchaus beeindruckend: Während andere Firmen gerade einmal Geräte mit einer Kettengeschwindigkeit von etwa 4 Meter pro Sekunde anbieten, leistet dieser Stihl sagenhafte 13,3 m/s! Dank der vergleichsweise langen Säge (Schnittlänge ca. 28 Zentimeter) und der sehr großzügig dimensionierten Teleskopverlängerung (390 Zentimeter) ist es zudem kein Problem, auch sehr hoch gelegene und dicke Äste problemlos zu entfernen!

Ziemlich leise

Lärmtechnisch ist der HTA 85 zudem eine sehr gute Lösung, wenn Benziner zu laut sind. Der Schallleistungspegel liegt hier nämlich gerade einmal bei 93 Dezibel, was wirklich noch im verschmerzbaren Rahmen liegt. Leider wird dieses Akku Gerät aber ohne Batterien geliefert. Die sehr langlebigen 36 Volt Akkus, die mit sehr hohen Ladekapazitäten erhältlich sind, müsst ihr also noch einmal zusätzlich kaufen.

Im Vergleich zu anderen Akku Hochentaster Marken werdet ihr vielleicht zunächst ein bisschen schlucken, wenn ihr den Preis des HTA 85 betrachtet. Doch dieser ist andererseits auch wieder gerechtfertigt: Denn dieser Stihl ist nicht nur ein Hochpreisprodukt, sondern auch ein Hochleistungsgerät.

Wenn ihr also ein leises und vergleichsweise handliches Modell mit der Power sucht, die andere Hersteller nur mit Benzinern liefern können, seid ihr mit dem HTA 85 sehr gut bedient!

Positiv

  • Eines der stärksten Akku Modelle auf dem Markt
  • auch für sehr hohe Bäume geeignet, keine Probleme mit sehr dicken Ästen
  • vergleichsweise leise

Negativ

  • Lieferung ohne Akku
  • etwas hochpreisig

Stihl HT 101

Oder wollt ihr doch lieber auf einen Benziner setzen? Dann kann es auch sein, dass der extrem leistungsfähige HT 133 ein bisschen zu viel des Guten ist. Vielleicht interessiert euch in diesem Fall sein kleiner Bruder, der HT 101.

Im Vergleich zum HT 133 hat dieser Benzin Hochentaster einen etwas schwächeren Motor. Dennoch schlägt sich der 1,05 Kilowatt 4-MIX Antrieb richtig gut: Die Kettengeschwindigkeit kann sich mit dem HT 133 durchaus messen, erfreulicherweise ist der HT 101 zudem für einen Benziner ziemlich leise: 104 Dezibel ist zwar kein Garant für den Nachbarschaftsfrieden, bedeuten aber doch um einiges weniger Lärmbelästigung.

Für die kleineren Projekte

Ganz dicke Äste kriegt ihr mit dem HT 101 zwar nicht klein – die Kettensäge ist mit 28 Zentimeter doch etwas kürzer als die der hauseigenen Benzin Konkurrenz – für kleinere Projekte (z.B. übliche Obstbäume) sollte er aber mehr als ausreichen.

Der HT 101 ist zwar etwas günstiger als der HT 133, wiegt aber genauso viel. Hier könnte man ein bisschen Leichtigkeit gut gebrauchen, so liegt er doch noch etwas schwer in der Hand. Trotzdem: Wenn ihr mit ein bisschen weniger Leistung zufrieden seid (was aber immer noch mehr ist, als viele andere Marken anbieten) sollte der Stihl HT 101 eine sehr gute Wahl sein.

Positiv

  • gute Leistung
  • hohe Kettengeschwindigkeit
  • für einen Benziner ziemlich leise

Negativ

  • Etwas kürzere Säge als beim HT 133
  • vergleichsweise schwer

Stihl HT-KM

Der Stihl HT-KM ist ein kleiner Fremdkörper in dieser Liste: Hierbei handelt es sich nämlich nicht um einen ausgewachsenen Hochentaster, sondern um ein Modul, das mit der Stihl Kombimotor Reihe genutzt werden kann.

Wenn ihr nicht nur beim Entasten auf Stihl setzt, kann das eine gute Wahl sein: Denn mit einem KombiMotor Gerät (das sowohl mit Akku- als auch mit Benzinantrieb erhältlich ist) könnt ihr gleich eine Vielzahl unterschiedlichster Anwendungen abdecken. Ihr müsst lediglich den jeweiligen Aufsatz kaufen und anstecken. Wenn ihr “nur” einen Hochentaster braucht, bedeutet das aber auch, dass ihr euch das KM-Basisgerät zusätzlich kaufen müsst.

Flexible Einsatzmöglichkeiten

Mit diesen Motoren könnt ihr dann aber auch ziemlich viel Leistung abrufen – von 0,8 bis 1,4 Kilowatt ist fast jede Leistungsklasse vertreten. Dann ist der Betrieb aber auch ziemlich laut, selbst Akkugeräte erreichen mit dem HT-KM Aufsatz noch weit mehr als 100 Dezibel Schallleistung. Der Teleskopaufsatz ist dabei 126 Zentimeter lang. In Verbindung mit dem Basisgerät sind somit zwar stattliche Höhen möglich, an die Reichweite reiner Hochentaster kommt er aber nicht heran. Mit 28 Zentimetern befindet sich die Schnittlänge zwar nicht im Stihl Top Bereich, ist aber immer noch annehmbar.

Wenn ihr also flexibel bleiben wollt und kein Problem mit dem Zusatzkauf des Basisgerätes habt, ist der HT-KM wohl eine Option. Wenn ihr aber lediglich einen funktionieren Hochentaster wollt, würde ich euch doch eher dazu raten, ein Komplettgerät anzuschaffen.

Positiv

  • Mit Kombi-Basisgerät
  • sehr vielseitig nutzbar gute, flexible Leistungswerte
  • Akku- und Benzinantrieb wählbar

Negativ

  • Kauf eines KM Basisgerätes notwendig
  • etwas kurze Teleskopverlängerung
  • sehr laut

Mein Testsieger

Der beste Stihl Hochentaster ist der HT 133. Dieser Benziner gehört nämlich wirklich zu den leistungsfähigsten Geräten, die es überhaupt auf dem Markt gibt.

Und wenn ihr euch für ein Stihl Gerät entschieden habt, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass ihr auch ein wirkliches Profi Gerät braucht: Mit dem HT 133 seid ihr für eigentlich jeden Ast gewappnet, so dass die Baumpflege fast zum Kinderspiel wird!

Fazit

Die Firma Stihl steht vor allem für zwei Dinge: Qualität und Leistung. Die Hochentaster sind dabei keine Ausnahme. Egal, ob mit Akku- oder mit Benzinantrieb – die Stihl Geräte sind zwar beileibe nicht die günstigsten Geräte auf dem Markt, bieten aber sehr gute Verarbeitung und extrem viel Power.

Quellen:

  1. Die Webpräsenz von Stihl bietet auch viele Informationen über die Hochentaster des Unternehmens.

Jetzt teilen:

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Über den Autor: