Pflanzentipps

Von Gelb bis Rot: Die besten 22 Steckzwiebel-Sorten für Selbstversorger

AKTUALISIERT AM:

Steckzwiebeln (bot. Allium Cepa) zu stecken ist eine gute Alternative zur Aussaat von Zwiebelsamen, denn die kleinen Steckzwiebeln wachsen wesentlich schneller als aus Samen kultivierte Exemplare. Die Auswahl an Sorten ist bei Steckzwiebeln geringer als bei Samen, aber wenn Du Deine Lieblingssorte unter den Steckzwiebeln gefunden hast, kannst Du mit ihnen die Erntezeit um einen Monat vorziehen. Wir stellen Dir im Folgenden Steckzwiebelsorten für die bekanntesten Zwiebelarten vor:

Gelbe Küchenzwiebeln

Gelbe Küchenzwiebeln sind in vielen verschiedenen Sorten erhältlich. Sie haben ein schmackhaftes Aroma, unterscheiden sich aber in der Form. Die Farbe ist bei allen ähnlich gelb.

Gelbe Zittauer

Die Zittauer Gelbe ist eine alte, bewährte, sehr lange lagerfähige Sorte. Ihre Erntezeit ist der August. Die runden, gelben Zwiebeln werden bis zu 80 Gramm schwer und haben einen intensiven, scharfen Geschmack. Sie werden für Salate und andere Gerichte verwendet.

  • Standort: vollsonnig, warm vollsonnig, warm
  • Bodenbeschaffenheit: locker, humusreich, feucht locker, humusreich, feucht
  • Zwiebelform und Farbe: rund, gelb
  • Pflanztiefe: 1,5 – 2 Zentimeter
  • Pflanzabstand: 1ß Zentimeter, Reihenabstand 20 Zentimeter
  • Pflanzzeit: März/April
  • Besonderheit: intensiver, scharfer Geschmack, winterhart

Hercules

Hercules wächst gleichmäßig groß, ist sehr ertragreich und gut lagerfähig. Die Pflanze ist natürlich widerstandsfähig gegen Pilzerkrankungen und hat eine besonders starke Wuchskraft. Die Zwiebel ist pikant und aromatisch im Geschmack. Ihre Erntezeit liegt im Juli und August.

  • Standort: vollsonnig, warm vollsonnig, warm
  • Bodenbeschaffenheit: locker, humusreich, feucht locker, humusreich, feucht
  • Zwiebelform und Farbe: rund, gelb
  • Pflanztiefe: 1,5 bis 2 Zentimeter
  • Pflanzabstand: 5 Zentimeter
  • Pflanzzeit: März/April
  • Besonderheit: gut lagerfähig, pikantes Aroma

Stuttgarter Riesen

Stuttgarter Riesen sind eine bewährte Sorte mit großen, flach runden Zwiebeln mit gelb-brauner Schale. Sie sind pikant kräftig im Aroma und ist gut lagerfähig. Die Zwiebel wird 30 bis 40 Zentimeter hoch und kann von Juli bis September geerntet werden.

  • Standort: vollsonnig, warm
  • Bodenbeschaffenheit: locker, humusreich, feucht locker, humusreich, feucht
  • Zwiebelform und Farbe: flach rund, gelbbraun
  • Pflanztiefe: 1,5 – 2 Zentimeter
  • Pflanzabstand: 15 Zentimeter
  • Pflanzzeit: Februar bis April
  • Besonderheit: spät reifend

Sturon

Sturon gehört wegen ihrer guten und besonders langen Lagerfähigkeit zu einer der am häufigsten angebauten Zwiebel Sorten. Ihre goldgelbe, schossfeste Haut ist sehr stark und schützt das knackige und scharfe Fleisch bis zum Verzehr. Sie wird 30 – 40 Zentimeter hoch. Sie ist von Juli bis September erntereif.

  • Standort: vollsonnig, warm
  • Bodenbeschaffenheit: locker, humusreich, feucht locker, humusreich, feucht
  • Zwiebelform und Farbe: rund, gelb
  • Pflanztiefe: 5 – 8 Zentimeter
  • Pflanzabstand: 20 – 30 Zentimeter
  • Pflanzzeit: Februar bis April
  • Besonderheit: robust, gut lagerfähig, mild würzig im Geschmack

Senshyu Yellow

Senshyu Yellow ist eine beliebte Wintersteckzwiebel mit gelber Schale, die für ihren guten Geschmack bekannt ist. Die Zwiebeln werden 500 bis 1000 Gramm schwer und werden im April und Mai geerntet. Gepflanzt werden sie von Juni bis August.

  • Standort: vollsonnig, warm
  • Bodenbeschaffenheit: locker, humusreich, feucht
  • Zwiebelform und Farbe: groß, rund, gelb
  • Pflanztiefe: 3 Zentimeter
  • Pflanzabstand: 10 Zentimeter
  • Pflanzzeit: Juni bis August
  • Besonderheit: Winterzwiebel, Erntezeit April bis Mai

Shakespeare

Shakespeare hat eine runde Form und eine tiefgelbe Schale. In der Küche wird ihr festes Fruchtfleisch und ihre gute Lagerfähigkeit sehr geschätzt. Die Pflanzen werden etwa 50 Zentimeter hoch. Geerntet werden die Zwiebeln von Juni bis August.

  • Standort: vollsonnig, warm
  • Bodenbeschaffenheit: locker, humusreich, feucht
  • Zwiebelform und Farbe: rund, gelb
  • Pflanztiefe: 3 Zentimeter
  • Pflanzabstand: 10 Zentimeter
  • Pflanzzeit: September/Oktober
  • Besonderheit: nach der Ernte zusammenbinden und aufgehängt trocken

Alpha

Alpha kann besonders früh geerntet werden und ist dank einer Wärmebehandlung schossfest und anbausicher. Sie hat eine für frühe Sorten gute Lagerfähigkeit und einen mild würzigen Geschmack. Sie wird 30 bis 40 Zentimeter hoch und kann von Juli bis September geerntet werden.

  • Standort: vollsonnig, warm
  • Bodenbeschaffenheit: locker, humusreich, feucht
  • Zwiebelform und Farbe:
  • Pflanztiefe: 5 – 8 Zentimeter
  • Pflanzabstand: 8 – 30 Zentimeter
  • Pflanzzeit: März/April
  • Besonderheit: frühe Sorte, gut lagerfähig

Rosanne

Rosanne hat eine attraktive rötlich-rosa Schale. Auch ihr Fleisch ist leicht rosa gefärbt. Sie hat einen feinen Geschmack aus fruchtiger Süße und pikantem Zwiebel-Aroma. Sie passt sehr gut zu Salaten; Rohkost oder als milde Zwiebelwürze. Sie wird am besten frisch verwendet und nicht zu lange gelagert.

  • Standort: vollsonnig, warm
  • Bodenbeschaffenheit: locker, humusreich, feucht
  • Zwiebelform und Farbe: rund, leicht abgeflacht, rosa
  • Pflanztiefe: 5 – 8 Zentimeter
  • Pflanzabstand: 8 – 30 Zentimeter
  • Pflanzzeit: März/April
  • Besonderheit: Erntezeit Juli bis August

Steckzwiebeln für weiße Küchenzwiebeln

Die weißen Küchenzwiebeln sind die bekannteste Art in dr Küche, denn sie haben einen milden Geschmack und eine mittlere, runde Form. Sie werden auch oft für Salate verwendet. Sie haben eine hohe Lagerfähigkeit. Die bekanntesten Sorten sind:

Snowball

Snowball ist eine sehr schossfeste Sorte und früh reifend. Ihre saftigen, weißen Zwiebeln haben ein einzigartiges, mild-süßes Aroma. Weiße Zwiebeln sollte am besten frisch verzehrt und nicht lange gelagert werden.

  • Standort: vollsonnig, warm
  • Bodenbeschaffenheit: locker, humusreich, feucht
  • Zwiebelform und Farbe: rund, weiß
  • Pflanztiefe: 5 – 8 Zentimeter
  • Pflanzabstand: 8 – 30 Zentimeter
  • Pflanzzeit: März/April
  • Besonderheit: Snowball ist wintergrün

Steckzwiebeln für Rote Zwiebeln

Auch die rote Küchenzwiebel wird häufig verwendet. Sie hat eine rote Schale und weitgehend rotes Fleisch. Empfehlenswerte Sorten sind:

Red Baron

Red Baron ist eine schmackhafte, würzige Zwiebel, die im Geschmack schärfer ist als die gelben Speisezwiebeln. Sie gehört zu den besonders ergiebigen und lagerfähigen Zwiebel-Sorten. Red Baron kann von Juli bis September geerntet werden.

  • Standort: vollsonnig, warm
  • Bodenbeschaffenheit: locker, humusreich, feucht
  • Zwiebelform und Farbe: rund bis platt rund, rot
  • Pflanztiefe: 5 Zentimeter
  • Pflanzabstand: 15 Zentimeter
  • Pflanzzeit: Februar bis April
  • Besonderheit: besonders gut lagerfähig, attraktive Farbe

Rote Piroska

Rote Piroska ist eine besonders ergiebige, dunkelrote Sorte mit intensivem, scharfem Geschmack. Sie kann im Juli und August geerntet werden. Ihre Schale und ihr Fruchtfleisch sind rot, was für ein optisches Highlight in Salaten und anderen Gerichten sorgt.

  • Standort: vollsonnig, warm
  • Bodenbeschaffenheit: locker, humusreich, feucht
  • Zwiebelform und Farbe: rund, abgeflacht, rot
  • Pflanztiefe: 5 Zentimeter
  • Pflanzabstand: 10 Zentimeter
  • Pflanzzeit: März/April
  • Besonderheit: hoher Ertrag und sehr robust, schossfeste Sorte

Red Ray

Red Ray ist eine Züchtung mit besonders hohem Ertrag, früher Reifezeit und guter Lagerfähigkeit. Die Zwiebel hat ein pikantes Aroma. Die Steckzwiebeln haben eine gleichmäßige Größe und natürliche Widerstandsfähigkeit gegen Pilzkrankheiten. Sie besitzen eine starke Wuchskraft

  • Standort: vollsonnig, warm
  • Bodenbeschaffenheit: locker, humusreich, feucht
  • Zwiebelform und Farbe: rund bis oval, rot
  • Pflanztiefe: 3 Zentimeter
  • Pflanzabstand: 5 Zentimeter
  • Pflanzzeit: April/Mai
  • Besonderheit: Erntezeit von Juni bis September, robust, widerstandsfähig

Rote Winter

Rote Winter ist eine milde, attraktiv rot durchgefärbt und früh reife Zwiebel. Sie hat einen ausgezeichneten Geschmack. Sie wird am besten frisch verzehrt und nicht sehr lange gelagert. Geerntet wird die Wintersteckzwiebel von Mai bis August.

  • Standort: vollsonnig, warm
  • Bodenbeschaffenheit: locker, humusreich, feucht
  • Zwiebelform und Farbe: rund, rot
  • Pflanztiefe: 5 Zentimeter
  • Pflanzabstand: 5 – 6 Zentimeter
  • Pflanzzeit: September/Oktober
  • Besonderheit: mild, würzig fpr Salate oder Suppen, für die Lagerung gut trocknen lassen

Ptujski Rdeca

Diese bekannte slowenische Sorte mit roter bis violett-brauner Haut und weißem Fruchtfleisch kann lange gelagert werden. Die Pflanze verträgt auch Trockenperioden sehr gut. Sie kann von Juli bis September geerntet werden.

  • Standort: vollsonnig, warm
  • Bodenbeschaffenheit: locker, humusreich, feucht
  • Zwiebelform und Farbe: flach rund, rote Schale, weißes Fruchtfleisch
  • Pflanztiefe: 1 Zentimeter
  • Pflanzabstand: 25 Zentimeter
  • Pflanzzeit: Mai
  • Besonderheit: rote Schale, weißes Fruchtfleisch

Romy

Romy erschien 2015 in Russland und wurde von Züchtern aus den Niederlanden für den Frischverzehr, das Einlegen und die Verarbeitung gezüchtet. Neben ihrem hervorragenden Geschmack hat sie eine frühe Reife und passt sich gut an schwierige, klimatische Bedingungen an.

  • Standort: vollsonnig, warm bis halbschattig
  • Bodenbeschaffenheit: locker, humusreich, feucht
  • Zwiebelform und Farbe: rund, dunkelrot
  • Pflanztiefe: 5 – 8 Zentimeter
  • Pflanzabstand: 8 – 12 Zentimeter
  • Pflanzzeit: Februar bis April
  • Besonderheit: hoher Ertrag, schattenfest und hart, für Langzeitlagerung geeignet

Pinotage

Pinotage ist eine frühe bis mittel frühe Sorte. Sie wird von Juli bis September geerntet. Ihre Zwiebeln haben ein mildes Aroma. Die Pflanze wird etwa 50 Zentimeter hoch und ist nicht winterhart. Sie ist eine einjährige Sorte mit Blütezeit im August.

  • Standort: sonnig bis halbschattig
  • Bodenbeschaffenheit: locker, humusreich, feucht
  • Zwiebelform und Farbe: rund, rot
  • Pflanztiefe: 1 Zentimeter
  • Pflanzabstand: 25 Zentimeter
  • Pflanzzeit: Mai
  • Besonderheit: mild im Geschmack

Schalotten (Allim cepa var. aggregatum)

Schalotten sind eine sehr alte Zwiebelsorte, die ihren Ursprung in Israel in der Stadt Askalon hat. Sie werden oft als Edelzwiebeln bezeichnet, weil sie ein starkes Aroma und eine höhere Schärfe besitzen als normale Speisezwiebeln. Sie reifen früh im Jahr und können gut gelagert werden. Bekannte Sorten sind:

Yellow Moon

Yellow Moon ist eine runde, gelb schalige Schalotte mit weißem Fleisch und mild-würzigem Geschmack. Sie ist ertragreich und Anbau sicher, da sie schossfest ist und gleichmäßig reift. Sie kann von August bis September geerntet werden

  • Standort: vollsonnig, warm
  • Bodenbeschaffenheit: locker, humusreich, feucht
  • Zwiebelform und Farbe: rund, gelb
  • Pflanztiefe: 5 – 8 Zentimeter
  • Pflanzabstand: 15 – 30 Zentimeter
  • Pflanzzeit: März/April
  • Besonderheit: weißes Fleisch mit mild-würzigem Geschmack

Biztro

Biztro ist eine runde, rotschalige Schalotte mit leicht rötlichem Fleisch und einem würzigen, herzhaften Geschmack. Die Sorte ist ertragreich, schossfest und gleichmäßig abgreifend. Bei einer Pflanzzeit von März/April kann sie im August/September geerntet werden.

  • Standort: vollsonnig, warm
  • Bodenbeschaffenheit: locker, humusreich, feucht
  • Zwiebelform und Farbe: rund, gelbschalig
  • Pflanztiefe: 5 – 8 Zentimeter
  • Pflanzabstand: 15 – 30 Zentimeter
  • Pflanzzeit: März/April Besonderheit: leicht rötliches Fleisch mit herzhaftem Geschmack

Longor

Longor ist eine zart-milde französische Feinschmecker-Schalotte. Sie bildet viele kleine Zwiebeln. Sie ist schossfest und sicher reifend. Sie hat eine kupferfarbene Schale, eine längliche Form und gelbes Fleisch. Sie ist besonders zart und mild im Geschmack.

  • Standort: vollsonnig, warm
  • Bodenbeschaffenheit: locker, humusreich, feucht
  • Zwiebelform und Farbe: länglich, kupberfarbene Schale, gelbes Fruchtfleisch
  • Pflanztiefe: 5 – 8 Zentimeter
  • Pflanzabstand: 15 – 30 Zentimeter
  • Pflanzzeit: März/April
  • Besonderheit: jede Steckzwiebel bildet 6 bis 8 neue Schalotten aus

Griselle

Griselle ist eine längliche, französische Winterschalotte, die im kommenden Jahr reiche Ernte verspricht. Sie hat einen kräftigen, aromatischen Geschmack und eignet sich für viele Gerichte. Sie ist optisch ansprechend mit rosa bis lila Innenfärbung. Sie ist schossfest und lange haltbar. Sie ist winterhart.

  • Standort: vollsonnig, warm
  • Bodenbeschaffenheit: locker, humusreich, feucht
  • Zwiebelform und Farbe: länglich, rosa-lila Fruchtfleisch
  • Pflanztiefe: 3 Zentimeter
  • Pflanzabstand: 8 Zentimeter
  • Pflanzzeit: September bis November
  • Besonderheit: Winterschalotte mit Erntezeit Juli/August

Mikor

Mikor ist eine neue Züchtung aus Frankreich. Sie produziert besonders zarte, milde und weniger beißende Früchte als klassische Zwiebeln. Sie wird von einer robusten, braunen Außenhaut geschützt, die sie lange lagerfähig macht.

  • Standort: sonnig bis halbschattig
  • Bodenbeschaffenheit: locker, humusreich, feucht
  • Zwiebelform und Farbe: rund bis oval, bräunlich gelb, weißes Fruchtfleisch
  • Pflanztiefe: 2 Zentimeter
  • Pflanzabstand:10 Zentimeter
  • Pflanzzeit: März/April
  • Besonderheit: neue aromatische Züchtung mit zarten und milden Zwiebeln

Red Sun

Die Schalotte Red Sun ist mild und würzig. Sie bildet aus einer Steckzwiebel mehrere kleinere Tochterzwiebeln. Diese haben einen hohen Vitamin C Gehalt und eignen sich besonders für Salate, Hackfleisch und Fischgerichte sowie Eintöpfe.

  • Standort: vollsonnig, warm
  • Bodenbeschaffenheit: locker, humusreich, feucht
  • Zwiebelform und Farbe: rund bis länglich, rot
  • Pflanztiefe: 3 Zentimeter
  • Pflanzabstand: 15 Zentimeter
  • Pflanzzeit: Ende September bis Anfang November oder im Februar bis März
  • Besonderheit: Ernte im Juli bei Beginnender Welke der Blätter, zur Lagerung trocknen
Foto des Autors

Es gibt kaum etwas Befriedigenderes für mich, als nach einem langen Tag im Garten die Erde unter meinen Fingernägeln zu spüren. Mein Garten ist mein Ruhepol, meine Kreativwerkstatt und manchmal auch mein kleines Chaos. Bei „Pflanzentanzen“ teile ich all die kleinen Freuden und Herausforderungen, die das Gärtnern mit sich bringt. Bist du bereit, mit mir auf diese grüne Reise zu gehen?

Folge uns auf:

Schreibe einen Kommentar