Rasen

Rasenkalk Test 2024– Bester Kalk für ein gepflegtes Grün

AKTUALISIERT:

Artikel teilen:

Du wünscht dir einen tiefgrünen und dichten Rasen? Rasenkalk wirkt sauren Böden entgegen und lässt die Gräser prächtig sprießen.

Zum Glück ist die Auswahl groß: Es gibt viele unterschiedliche Produkte im Handel. Die Sorten unterscheiden sich beispielsweise in Konsistenz, Einwirkungsdauer und Inhaltsstoffen.

Aber welches Präparat ist das Richtige für dich? Finde es heraus – in unserem Rasenkalk Test für 2024.

Der beste Rasenkalk im Überblick

Unsere Empfehlung: : Neudorff Azet VitalKalk
Besonders ergiebig für große Flächen: HaGaFe Rasen- & Gartenkalk
Für stark belastetes Grün: TerraDomi Rasenkalk für Winter und Frühjahr
Naturbelassen & schonend: WOLF-Garten Natura Bio-Rasen und Gartenkalk
Starke Lösung gegen Moos: Cuxin DCM Grün-Kalk

Produktname
Empfehlung
Neudorff Azet VitalKalk
Preistipp
HaGaFe Rasen- & Gartenkalk
TerraDomi Rasenkalk für Winter und Frühjahr
WOLF-Garten Natura Bio-Rasen und Gartenkalk
Cuxin DCM Grün-Kalk
Neudorff Azet Rasenkalk - 20 kg
HaGaFe Bio Rasenkalk & Gartenkalk Kalk, Gewicht: 30 Kg Für 600 M²
TerraDomi Rasenkalk & Gartenkalk 25kg | Gegen Moos & Pilze | Zur Erhöhung des pH-Wertes saurer Böden | Für einen gesunden Rasen I Intensiviert die Düngung | Rasendünger für über 250m²
WOLF-Garten - Saatgut, Natura Bio-Rasen und Gartenkalk RG-K 200 für 200 m², weiss, 40 x 30 x 6 cm, 3836172
Cuxin Grün-Kalk Granulat, 20 kg
Motor
Granulat
Granulat
Granulat
Granulat
Granulat
Leistung
kohlensaurer Kalk
kohlensaurer Kalk
kohlensaurer Magnesiumkalk
kohlensaurer Kalk
kohlensaurer Magnesiumkalk
Tankinhalt
85 %
95 %
34 %
98 %
70 %
Max. Astdurchmesser
Magnesium, Eisen, Azotobacter Bodenbakterien
Magnesiumoxid
Magnesiumoxid
Lautstärke
50-100 g/m2
50 g/m2
150-200 g/m2
50 g/m2
50-100 g/m2
Maße
400 m2
600 m2
250 m2
200 m2
400 m2
Gewicht
20 kg
2 x 15 kg
25 kg
10 kg
20 kg
Empfehlung
Produktname
Neudorff Azet VitalKalk
Neudorff Azet Rasenkalk - 20 kg
Motor
Granulat
Leistung
kohlensaurer Kalk
Tankinhalt
85 %
Max. Astdurchmesser
Magnesium, Eisen, Azotobacter Bodenbakterien
Lautstärke
50-100 g/m2
Maße
400 m2
Gewicht
20 kg
Preistipp
Produktname
HaGaFe Rasen- & Gartenkalk
HaGaFe Bio Rasenkalk & Gartenkalk Kalk, Gewicht: 30 Kg Für 600 M²
Motor
Granulat
Leistung
kohlensaurer Kalk
Tankinhalt
95 %
Max. Astdurchmesser
Lautstärke
50 g/m2
Maße
600 m2
Gewicht
2 x 15 kg
Produktname
TerraDomi Rasenkalk für Winter und Frühjahr
TerraDomi Rasenkalk & Gartenkalk 25kg | Gegen Moos & Pilze | Zur Erhöhung des pH-Wertes saurer Böden | Für einen gesunden Rasen I Intensiviert die Düngung | Rasendünger für über 250m²
Motor
Granulat
Leistung
kohlensaurer Magnesiumkalk
Tankinhalt
34 %
Max. Astdurchmesser
Magnesiumoxid
Lautstärke
150-200 g/m2
Maße
250 m2
Gewicht
25 kg
Produktname
WOLF-Garten Natura Bio-Rasen und Gartenkalk
WOLF-Garten - Saatgut, Natura Bio-Rasen und Gartenkalk RG-K 200 für 200 m², weiss, 40 x 30 x 6 cm, 3836172
Motor
Granulat
Leistung
kohlensaurer Kalk
Tankinhalt
98 %
Max. Astdurchmesser
Lautstärke
50 g/m2
Maße
200 m2
Gewicht
10 kg
Produktname
Cuxin DCM Grün-Kalk
Cuxin Grün-Kalk Granulat, 20 kg
Motor
Granulat
Leistung
kohlensaurer Magnesiumkalk
Tankinhalt
70 %
Max. Astdurchmesser
Magnesiumoxid
Lautstärke
50-100 g/m2
Maße
400 m2
Gewicht
20 kg

1. Neudorff Azet VitalKalk

Testsieger

Neudorff Azet Rasenkalk - 20 kg

Als Premium Lösung empfehle ich den Neudorff Azet VitalKalk.

Pro

  • mit lebenden Mikroorganismen & anderen Zusätzen
  • geperltes Granulat, lässt sich einfach auftragen
  • schnelle Wirkung

Contra

  • etwas teurer

Der Kalkanteil beträgt 85 Prozent. Die restlichen Zutaten sind allesamt hochwertig und hilfreich. So enthält die Mischung Magnesium, Eisen und Azotobacter. Letztere sind Mikroorganismen, die Stickstoff binden und das Wurzelwachstum anregen.

Du tust deinem Rasen also etwas Gutes. Das geperlte Granulat macht einen hochwertigen Eindruck. Es ist sehr einfach, den Kalk gleichmäßig zu verteilen.

Laut Erfahrungen vieler Gärtner zieht der Kalk problemlos ein und wirkt sehr schnell.

Wichtige Daten

  • Art: Kohlensaurer Kalk in Granulatform mit Magnesium, Eisen & Azotobacter Bodenbakterien
  • Kalkanteil: 85 %
  • Dosierung: 50-100 g/m2
  • Inhalt: 20 kg für 200-400 m2

Kleiner Wermutstropfen: Im Vergleich zu anderen Sorten ist der Neudorff Azet VitalKalk eher teuer. Dafür kaufst Du aber auch eine hochwertige Substanz für deinen Rasen!

2. HaGaFe Rasen- & Gartenkalk

Besonders ergiebig

HaGaFe Bio Rasenkalk & Gartenkalk Kalk, Gewicht: 30 Kg Für 600 M²

Besonders ergiebig ist der HaGaFe Rasen- & Gartenkalk.
Er wird in Großpackung geliefert und eignet sich insbesondere für große Rasenflächen.

Pro

  • ideal für riesige Rasenflächen
  • sehr ergiebig
  • günstiger Preis

Contra

  • keine Zusätze, für strapazierten Rasen manchmal zu wenig

Die kohlensaure Sorte hat einen Kalkanteil von 95 Prozent. Hilfreiche Zusätze gibt es nicht. Als Basislösung reicht das oft aus, strapazierte Grünflächen brauchen aber oft mehr Hilfe.

Dosiert wird sehr sparsam. Du kommst mit 50 Gramm pro Quadratmeter aus. Mit einer Lieferung kannst Du bis zu 600 Quadratmeter kalken.

Wichtige Daten

  • Art: Kohlensaurer Kalk
  • Kalkanteil: 95 %
  • Dosierung: 50 g/m2
  • Inhalt: 2 x 15 kg für 600 m2

Der niedrige Preis ist ein weiteres Plus. Für anspruchslose, große Flächen ist der HaGaFe Rasen- & Gartenkalk so eine hervorragende Wahl.

3. TerraDomi Rasenkalk für Winter und Frühjahr

Für Profis

TerraDomi Rasenkalk & Gartenkalk 25kg | Gegen Moos & Pilze | Zur Erhöhung des pH-Wertes saurer Böden | Für einen gesunden Rasen I Intensiviert die Düngung | Rasendünger für über 250m²

Der TerraDomi Rasenkalk für Winter und Frühjahr wurde für Greenkeeper und andere Profis entwickelt.

Er eignet sich insbesondere für strapaziertes Grün. Auch für Unkraut und Moos anfällige Gräser profitieren von der Sorte.

Pro

  • hoher Magnesiumgehalt
  • perfekt für strapazierten Rasen
  • starke Wirkung

Contra

  • muss sehr hoch dosiert werden

Das liegt an der durchdachten Mischung. Der Kalkgehalt beträgt nur 34 Prozent, dafür enthält die Rezeptur viel Magnesium. Das fördert die Photosynthese, die Halme regenerieren besser.

Laut Erfahrungen vieler Gärtner ist die Wirkung auch sehr durchdringend. Aber aufgepasst: Der Kalk muss sehr hoch dosiert werden.

Wichtige Daten

  • Art: Kohlensaurer Magnesiumkalk
  • Kalkanteil: 34 %
  • Dosierung: 150-200 g/m2
  • Inhalt: 25 kg für 125-250 m2

Das kann den Endpreis in die Höhe treiben. Für anspruchslose Projekte lohnen sich deshalb einfache Sorten besser. Als Spezial-Lösung ist das Präparat aber eine starke Idee!

4. WOLF-Garten Natura Bio-Rasen und Gartenkalk

Besonders schonend

WOLF-Garten - Saatgut, Natura Bio-Rasen und Gartenkalk RG-K 200 für 200 m², weiss, 40 x 30 x 6 cm, 3836172

Eine starke naturbelassene Lösung ist der WOLF-Garten Natura Bio-Rasen und Gartenkalk.

Pro

  • naturbelassen & schonend
  • ziemlich ergiebig
  • wirkt schnell ein

Contra

  • Verpackung wohl nicht die beste
  • gerät bei stark strapaziertem Rasen schnell an Grenzen

Er hat einen Kalkgehalt von 98 Prozent. Zusätze gibt es keine. Für stark strapaziertes Grün ist das vielleicht zu wenig. Das regelmäßige Kalken geht aber sehr schonend vonstatten.

Erfreulich: Du musst nur 50 Gramm pro Quadratmeter dosieren. Der Kalk wirkt sehr schnell ein, die Verteilung ist erfreulich gleichmäßig.

Wichtige Daten

  • Art: Kohlensaurer Kalk
  • Kalkanteil: 98 %
  • Dosierung: 50 g/m2
  • Inhalt: 10 kg für 200 m2

Einen kleinen Abzug gibt es für die eher instabile Verpackung. Du musst den Kalk vorsichtig lagern, damit er nicht ausläuft.

Dann ist der WOLF-Garten Natura Bio-Rasen und Gartenkalk eine nachhaltige und zuverlässige Option.

5. Cuxin DCM Grün-Kalk

Gegen Moos

Cuxin Grün-Kalk Granulat, 20 kg

Eine Spezial-Empfehlung für Rasenflächen, die von Moos geplagt sind, ist der Cuxin DCM Grün-Kalk.

Der Kalkgehalt beträgt 70 Prozent. Dafür enthält die Mischung viele Magnesium-Zusätze.

Pro

  • perfekt gegen Moos
  • sehr durchdringende Wirkung
  • sorgt oft für saftig grünen Rasen

Contra

  • Auftragung schwierig, neigt zu Kalkflecken

Das ist perfekt gegen Moos. Die meisten Gärtner bestätigen eine sehr durchdringende Wirkung. Schöner Nebeneffekt: Der Rasen bekommt Farbe und entwickelt meistens ein saftiges Grün.

Wichtige Daten

  • Art: Kohlensaurer Magnesiumkalk
  • Kalkanteil: 70 %
  • Dosierung: 50-100 g/m2
  • Inhalt: 20 kg für 200-400 m2

Gegen die Anwendung auf normalen Rasenflächen spricht eine hässliche Nebenwirkung. Die Sorte neigt zu Kalkflecken, auch das Auftragen ist eher schwierig.

Bei Filz und Moos kann der Cuxin DCM Grün-Kalk aber Retter in der Not sein!

Darauf solltest Du vor dem Kauf achten:

Zusammensetzung

Finde zuallererst heraus, ob es sich bei einem Produkt um kohlensauren Kalk handelt oder ob es auch Branntkalk enthält. In letzterem Fall brauchst Du Schutzkleidung und musst sehr vorsichtig sein.

Tipp: Bodenanalyse

Dein Rasen wirkt matt und schwach? Dann lohnt sich eine Bodenanalyse.

Das Labor erklärt dir, was in deinem Garten falsch läuft. Du kannst dann einen Rasenkalk mit Zusätzen wählen, die auf deinen Boden abgestimmt sind.

Für normales Kalken reichen herkömmliche Präparate. Strapazierte und beschädigte Grünflächen freuen sich oft über Zusätze. Dazu gehören beispielsweise Magnesium (für Winterhärte und Wachstum), Spurenelemente oder Mikroorganismen (Bodenaktivatoren).

Konsistenz

Ideal ist gekörnter Rasenkalk in Granulatform. Er eignet sich auch für Streuwagen und lässt sich gleichmäßig verteilen.

Fein vermahlener Kalk hingegen staubt bei der Ausbringung stark. Das ist nicht nur für dich unangenehm, die Substanz landet dann auch beim Nachbarn oder in deinen Beeten.

Das kann schlimme Folgen haben: Einige Pflanzenarten wie Hortensien, Azaleen oder Rhododendren vertragen Kalk überhaupt nicht nicht und können durch eine Ladung Kalkstaub im schlimmsten Fall sogar eingehen.

Löslichkeit

Achte auf eine gute Reaktivität, also Löslichkeit, des Kalks. Je besser die Eigenschaften, desto wirksamer ist ein Produkt.

Die Reaktivität muss laut deutschem Düngemittelrecht zwar mindestens 10 % betragen, allerdings halten sich nicht aller Hersteller daran. Du hast dann zwar mengenmäßig viel für dein Geld bekommen, jedoch lässt die Wirksamkeit zu wünschen übrig.

Sieh dich daher in Ruhe um, es gibt einige Produkte mit einer Löslichkeit von 50 Prozent und mehr!

Vorteile von Rasenkalk

1. Entsauert den Boden

Ist die Grasnarbe stark verfilzt oder von Laub bedeckt, kann der Rasen nicht atmen. Schwere Böden versauern dann langfristig. Auch zu viel Dünger lässt den pH-Wert sinken.

Sind dir diese Pflegefehler passiert, kannst du den pH-Wert mittels Rasenkalk wieder anheben. Dein Rasen atmet auf und wird wieder schön dicht und saftig-grün.

2. Verbessert Bodenstruktur

Die Zufuhr von Kalk verbessert die Krümelstruktur und fördert das Bodenleben. Der Untergrund kann Wasser und Nährstoffe effektiver speichern und erwärmt sich im Frühjahr leichter.

In einem lockeren Boden können die Rasengräser kräftige Wurzeln ausbilden und so die Nährstoffe besser aufnehmen. Die Kalziumversorgung wird optimiert, der Rasen widerstandsfähiger.

3. Perfekt gegen Moos

Moos wächst von Natur aus gerne an feuchten und schattigen Plätzen. Die hartnäckigen und anspruchslosen Pflanzen lieben saure und nährstoffarme Böden.

Während die Rasengräser bei einem zu niedrigen pH-Wert ihr Wachstum einstellen, wächst Moos ungehemmt weiter und besetzt sofort alle Lücken in der immer spärlicher werdenden Grasnarbe.

Kalk sorgt dafür, dass Dein Rasen wieder üppig wächst und dem Moos keine Chance lässt.

Nachteile von Rasenkalk

Gefahr einer Überdosierung

Kalke nicht einfach unbedacht. Oft ist die Pflegemaßnahme überhaupt nicht nötig.

Vorher solltest du auf jeden Fall den pH-Wert messen. Wird unnötigerweise gekalkt, droht schnell eine Überdosis. Der pH-Wert rutscht in den alkalischen Bereich, Unkraut wie Klee breitet sich massenhaft aus.

Vorsicht mit Branntkalk

Besonders beim Umgang mit Branntkalk und Mischkalk ist Vorsicht geboten. Trage beim Ausbringen der Produkte eine Schutzbrille, Handschuhe und eine Atemschutzmaske. Gib acht, dass der Kalkstaub nicht in Deine Augen oder auf Deine Schleimhäute gerät und atme ihn nicht ein.

Auch Dein Rasen kann bei einer Überdosierung Verätzungen erleiden. Halte Dich genau an die Mengenangaben des Herstellers und wässere den Rasen nach dem Kalken gründlich.

Wie wirkt Rasenkalk?

Nur ein Rasen, der sich rundum wohlfühlt, sieht auch attraktiv aus: Ein kräftiger, dichter Wuchs und ein frisch-grüner Farbton sind ein deutliches Zeichen, dafür dass die Gräser mit ihrem Standort zufrieden sind.

Grundvoraussetzung für ein gutes Gedeihen ist die richtige Bodenbeschaffenheit. Auch der ph-Wert ist ein wichtiger Faktor für das Wohlbefinden deines grünen Teppichs. Idealerweise liegt er zwischen 5,5 und 6.

Gegen sauren Rasen

Liegt der pH-Wert darunter, ist Dein Gartenboden zu sauer. Die Gräser haben es hier deutlich schwerer mit der Nährstoffaufnahme und wachsen daher nur zögerlich. Moos und einige Unkräuter hingegen haben ein leichtes Spiel. Sie sind wesentlich säuretoleranter und packen die Gelegenheit beim Schopf.

Jede Lücke, die sich in der Grasnarbe bildet, wird sofort erobert. Starker Moosbefall gilt als typisches Anzeichen für einen übersäuerten Boden.

Der richtige Zeitpunkt

Ein guter Zeitpunkt zum Kalken Deines Rasens ist das zeitige Frühjahr vor der Wachstumsphase. Kohlensaurer Kalk kann jedoch prinzipiell das ganze Jahr angewendet werden, solange der Boden frostfrei ist.

Der Rasen muss bei der Ausbringung außerdem trocken sein.

Weitere Infos

In unserem Artikel zum Thema Rasen richtig kalken findest Du viele weitere Infos und Tipps.

FAQs

Warum ist pH Wert bei Rasen wichtig?

Der pH-Wert beeinflusst die Nährstoffaufnahme der Pflanzen. Rasenkalk erhöht den pH-Wert in sauren Böden und verbessert somit die Nährstoffverfügbarkeit.

Wie wird Rasenkalk ausgebracht?

Du musst den Rasenkalk gleichmäßig auf den Rasen streuen, idealerweise mit einem Streuwagen. Danach musst Du das Grün gut wässern, um den Kalk in den Boden einzuarbeiten.

Wann Rasenkalk anwenden?

Idealerweise bringst Du den Rasenkalk im Frühjahr oder Herbst aus. Der Rasen darf nicht zu trocken sein, in Hitze- oder Frostperioden ist eine Anwendung tabu.

Kostenloser Aussaatkalender

Aussaatkalender für Gemüse und Kräuter.

Verpasse nie wieder den richtigen Moment zur Aussaat Deines Lieblingsgemüses! Einfach eintragen und loslegen!

Foto des Autors

Meine Leidenschaft für die Pflanzenwelt habe ich als Kind bei mendelschen Kreuzungsversuchen entdeckt. Seither bin ich fasziniert von allem, was wächst und blüht. Ich liebe historische Rosen, experimentiere mit dem Anbau exotischer Früchte und interessiere mich für die Wildkräuterküche. Mit meinen Artikeln möchte ich Dir Lust aufs Gärtnern machen und Deine Fragen rund ums Thema Pflanzenpflege beantworten.

Folge uns auf:

Schreibe einen Kommentar