【ᐅ】Die besten Laubsauger & Laubbläser im Test | 2019

Die besten Laubsauger & Laubbläser

Wenn du auf der Suche nach dem besten Laubsauger bzw Laubbläser bist dann bist du auf der richtigen Seite.

Auf dieser Seite findest du neben einer Vorstellung der besten Geräte eine Menge Informationen die dir dabei helfen sollen die richtige Kaufentscheidung zu treffen. Es gibt nämlich einiges was du bei einem Kauf berücksichtigen solltest bevor du dir ein neues Gerät anschaffst. Um einen Fehlkauf zu vermeiden solltest du dir diesen Artikel genau ansehen.

Meine 5 besten Laubsauger bzw. -Bläser

In diesem Abschnitt zeigen wir dir die besten Laubsauger bzw Laubbläser. Dies ist eine Zusammenstellung aus den Gerätetypen Akku, Benzin und Elektro. Wenn du dich für einen Gerätetyp besonders interessierst dann solltest du weiter unten schauen, dort stellen wir die einzelnen Gerätetypen, sowie weitere noch einmal vor.

In der folgenden Übersicht sind die unserer Meinung nach besten Geräte für deinen Garten. Dabei haben wir das beste Gerät, einen guten günstigen Laubsauger, sowie einen mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis für Dich herausgesucht.

McCulloch GBV 345

Wenn Du auf der Suche nach ungeheurer Leistung kombiniert Handlichkeit bist, dann ist der McCulloch GBV345 Deine erste Wahl.

Mit gerade einmal 4,4 kg ist  der Benzin-Laubsauger sehr leicht und das trotz seiner umfangreichen Funktionen. Der GBV 345 ist Laubsauger und Laubbläser in einem.  Mit über 12 m³/Minute Ansaugleistung und einer Blasgeschwindigkeit von 345 km/h ist dieses Kombinationsgerät eine wahre Freude.

Der Häcksler zerkleinert das aufgesaugte Laub in einem Verhältnis von 16 zu 1 und der Fangsack von 45l bietet jede Menge Platz. Auch wenn der Laubsauger mit knapp 150 € eher im oberen Preissegment anzusiedeln ist, ist er für mich eines der besten Benzin-Laubsauger bzw. Bläser auf dem Markt.

Positiv

  • leicht
  • Hoche Saugleistung
  • sehr guter Häcksler

Negativ

  • Es gibt günstigere Modelle

Makita ZMAK-BHX2501

Ein absolut super hochwertiger Laubbläser ist das Gerät von Makita. Es ist benzinbetrieben und bietet eine Luftgeschwindigkeit von bis zu 233 km/h. In der Praxis bleibt selbst nasses Laub nicht lange liegen und dank der ordentlichen Tankfüllung und dem geringen Verbrauch haben Sie genügend Zeit das Laub aus Ihrem Garten zu verbannen.

Wenn du auf der Suche nach einem wartungsarmen Gerät bist und die höchste Qualitäten möchtest dann könnte der Makita etwas für Deinen Zweck sein..

Qualität hat ja bekanntlich seinen Preis und das trifft in diesem Fall auch für diesen Laubbläser des Herstellers Makita zu.

Positiv

  • 4-Takt Motor, Kein Gemisch
  • Eignet sich für nasses Laub
  • geringer Verbrauch

Negativ

  • Qualität hat seinen Preis

Black+Decker GW3030

Der GW3030 zeichnet sich durch seine hohe Saugleistung von 14 m³/min sowie seine Hohe Glas Leistung von bis zu 418 km/h aus. Der große Fangsack bietet eine Menge Platz für das 16 zu 1 zerkleinerte Laub, nämlich sage und schreibe 50 Liter.

Wenn Du auf der Suche nach einem tollen Preis-/Lesitungsverhältnis bist, dann solltest Du Dir dieses Saug-/Blaskombinationsgerät einmal anschauen.

Mehr über den Black + Decker GW3030 erfährst du diesem Testbericht.

Positiv

  • Hohe Saugleistung
  • Hohe Blasleistung
  • Großer Fangsack

Negativ

  • negative eigenschaft
  • negative eigenschaft

Bosch DIY ALB 36

Der akkubetriebene Laubbläser von Bosch zeichnet sich durch seine hohe Leistungen und seine hohe Qualität aus. Er ist sehr handlich und wiegt mit einer Batterie nur 2,8 kg. Deshalb ist er sehr gut geeignet um Gehwege und kleine Gärten von Laub und Mähresten zu befreien. Bei gerade einmal 78 Dezibel ist er eines von den leiseren Geräten und hat eine Luftgeschwindigkeit von bis zu 250 km/h.

Die Laufzeit des Akkus beträgt bis zu 30 Minuten je nachdem welcher Betrieb gewählt wurde. Wenn Du nach einem mobilen und leistungsstarken Gerät mit hoher Qualität suchst, dann ist der Bosch DIY ALB 36 die richtige Wahl.

Positiv

  • Sehr handlich
  • Hohe Leistung
  • Leistungsstarker Akku

Negativ

  • Mit Akku relativ teuer

Einhell GE-CL 36

Wenn du auf der Suche nach einem sehr günstigen Allround akku-laubsauger bist, dann ist dieses Gerät von Einhell die richtige Wahl.  Mit einem Gewicht von gerade einmal 3,4 Kilogramm liegt er gut in der Hand und sehr handlich. Mit einer Saugkraft von bis zu 12 Kubikmeter Laub pro Minute und einem Häckselverhältnis von 10 zu 1 ist er ein toller Laubsauger mit Häckslerfunktion.

Der Akku hält bis zu 30 Minuten und bietet damit ausreichend Zeit um kleine Gärten oder den Gehweg vor dem Haus mit diesem Gerät von Laub zu befreien.

Der unschlagbar günstige Preis sucht außerdem seinesgleichen bei einem Gerät dieser Qualität – ein absoluter Allrounder.

Positiv

  • Günstiger Laubsauger
  • hohe Saugkraft mit
  • Gute Häcksler mit großem Fangsack

Negativ

  • Akku & Ladegerät nicht enthalten

Laubsauger bzw. -Bläser Gerätetypen

Akku Laubbläser wird auf Gehweg benutzt

Die verschiedenen Gerätetypen können grob eingeteilt werden in: 

  1. Laubsauger und
  2. Laubbläser

Viele der Geräte bieten sogar beide Funktionen in einem Gerät an. So kann zum Beispiel der Black+Decker GW3030 (zum Test) zu beiden Zwecken verwendet werden.

Auf der anderen Seite kann man Laubsauger bzw. Laubbläser in ihre Betriebsarten einteilen (Dies gilt für fast jedes Gartengerät heutzutage). Die unterschiedlichen Arten deinen Garten von Laub zu befreien, stellen wir Dir im Folgenden einmal genauer vor. Für weitere Informationen findest Du am Ende des Absatzes einen Link zu den Tests der jeweiligen Gerätetypen.

Mit Akku

Mit Akku

Die neueste Entwicklung sind die akkubetriebenen Laubsauger und -Bläser. Diese zeichnen sich vor allen Dingen durch ihre Mobilität (kein Kabel schränkt die Reichweite ein) sowie ihr geringe Lautstärke beim Laub beseitigen aus. Letzteres freut vor allen Dingen die eigenen Ohren und die Nachbarn.

Auf der anderen Seite sind diese Geräte bei Ihrer Nutzungsdauer aufgrund ihres Akkus doch sehr eingeschränkt. Daher eignen sich eher wenige für sehr große Flächen. 

Wer also seinen Garten innerhalb ca. einer halben Stunde vom Laub befreit haben möchte und das möglichst leise, dem sei ein solche akkubetriebenes Gerät empfohlen.

Die besten akkubetriebenen Laubsauger findest Du hier. 

Bist Du auf der Suche nach dem besten Laubbläser mit Akku, dann solltest Du Dir diesen Test ansehen.

Mit Benzinmotor

Die Benziner eigenen sich vor allen Dingen für große und weitläufige Flächen. Der Benzinmotor hält deutlich länger als ein Laubsauger mit Akku, hat aber auch den gleichen Vorteil, dass kein Stromkabel die Nutzung einschränkt.

Auf der anderen Seite muss man natürlich berücksichtigen, dass diese Geräte um einiges lauter sind und auch die Umwelt mit ihrem Benzinmotor belasten. Zudem sind die schwerer und daher nicht für den Laien geeignet.

Die besten benzinbetriebenen Laubsauger findest Du in diesem Test.

Solltest Du Dich für einen Laubbläser mit Benzinmotor interessieren, dann lies hier weiter.

Mit elektrischem Anschluss

Wer sich nicht mit Akkuladezeiten und Benzinvorrat herumschlagen möchte, der sollte zu einem Elektro Laubsauger greifen.

Diese Geräte sind zwar etwas in Ihrer Mobilität eingeschränkt durch das Stromkabel, aber sie bieten zuverlässige Leistung und das ohne übermäßig laut zu sein.

Die besten Laubsauger mit elektrischem Antrieb habe ich hier getestet.

Wenn Du Elektro Laubbläser suchst, dann solltest Du Dir diesen Vergleich ansehen.

Besondere Gerätetypen

Laubsauger mit Häcksler

Neben den Genannten Antriebsarten gibt es auch noch Laubsauger die mit einem Häcksler ausgestattet sind. Diese helfen Dir dabei das aufgesaugt Laub direkt zu zerkleinern und spart dir so einen Arbeitsschritt mit einem weiteren Gartengerät.

Bei dem Häcksler sei vor allen Dingen auf das Häckselverhältnis zu achten. Dieses gibt an wie weit sich das aufgesaugte Laub zerkleinern lässt. Außerdem sollte der Fangsack groß genug für den eigenen Zweck sein. Fangsäcke werden grundsätzlich bei jedem Sauger mit Häcksler ausgeliefert.

Verständlicherweise gibt es diese Geräte nur bei den Laubsaugern, da eine solche Funktion bei einem Bläser nicht wirklich Sinn ergibt. Im Folgendenen finden Sie die zwei Saughäcksler Bestseller von Amazon.de 

Bestseller Nr. 1
Bosch Laubsauger ALS 30 (mit Fangsack, Gebläsegeschwindigkeit bis zu 300 km/h, im Karton)
37 Bewertungen
Bosch Laubsauger ALS 30 (mit Fangsack, Gebläsegeschwindigkeit bis zu 300 km/h, im Karton)
  • 3-in-1 Werkzeug: Gebläse / Sauger / Häcksler für alle Laubarbeiten im Garten.
  • Gebläsegeschwindigkeit bis zu 300 km/h zum einfachen Ablösen feuchter Blätter.
  • Häckselverhältnis 1/10,verhindert häufige Unterbrechungen, 800 m/h Gebläsefördermenge.
  • Sammelbehälter: Kapazität von 45 l, innovatives, wasserdichtes Textilmaterial, mit robustem Reißverschluss, leicht zu benutzen.
  • Benutzerfreundlichkeit: verstellbarer Handgriff, Schultergurt.
AngebotBestseller Nr. 2
Black+Decker Akku Laubbläser und Sauger GWC3600L20 (mit Häcksler und 17,5l Fangsack, Schnelles Umschalten von Laubsauger zu Bläser, mit Power Select Funktion, mit 36V Lithium-Ionen-Akku und 2,0 Ah)
250 Bewertungen
Black+Decker Akku Laubbläser und Sauger GWC3600L20 (mit Häcksler und 17,5l Fangsack, Schnelles Umschalten von Laubsauger zu Bläser, mit Power Select Funktion, mit 36V Lithium-Ionen-Akku und 2,0 Ah)
  • Kompakt: Laubsauger, Laub-Bläser und Häcksler in einem Gerät – für vielseitige Einsatzmöglichkeiten / Ergonomische Konstruktion mit Griffgummierung und Zweithandgriff (im Saugmodus)
  • Der Akkulaubsauger und -Bläser eignet sich ideal um Einfahrten, Bürgersteige, Terrassen, Gärten, Rasen, Beete und andere harte Untergründe von Blättern, Gartenschmutz und Grasschnitt zu befreien
  • Gründlich: Mit hoher Blasgeschwindigkeit von 218km/h wird feuchtes Laub und hartnäckiger Schmutz problemlos beseitigt / Schneller Wechsel zur starken Saugleistung mit 3,4m³ möglich
  • Ultimative Anwenderkontrolle: Handlicher, leichter und kabelloser Laubsauger & Laubbläser mit Power Select Funktion für eine stufenlose Wahl zwischen maximaler Leistung und maximaler Akkulaufzeit
  • Lieferumfang: 1 x 2in1 Laub-Bläser und Laubsauger mit 17,5l Fangsackvolumen und Häckselfunktion / Inkl. Akku und Ladegerät / Gewicht: 2,4 Kg

Fahrbahre Laubsauger

Auf der anderen Seite gibt es auch noch Laubsauger die fahrbar sind. Diese Geräte sind leichter zu bedienen, weil man das Gewicht des Laubsauger nicht selber tragen muss.

Vor allen Dingen bei längerem Saugen von Laub kann dieser  Gerätetyp sehr hilfreich sein. Auch für Leute mit Rückenbeschwerden sind diese Gerätetypen eine willkommene Hilfe. Wenn Du auf der Suche nach einem fahrbaren Laubsauger bist, dann kann ich Dir diese Geräte empfehlen:

Bestseller Nr. 1
HECHT Universal-Sauger 8574 Abfallsauger und Laubhäcksler (4,1 kW (5,75 PS), Arbeitsbreite ca. 60 cm | 120 Liter Fangkorbvolumen)
  • DETAILS: Nennleistung: 4,1 kW (5,75 PS) [Brutto-Nennleistung gemäß der Norm SAE J 1940] | Arbeitsbreite ca. 60 cm | 120 Liter Fangkorbvolumen
  • Der kräftige XXL Abfallsauger Hecht 8574 eignet sich ideal um Laub, Abfälle und sogar Äste mit einem Durchmesser bis zu 70 mm aufzunehmen und zu zerkleinern. Der XXL Abfallsauger von Hecht mit stabilem Fahrwerk bietet eine deutliche Arbeitserleichterung.
  • Der Hecht 8574 hat einen Kraftstofftank mit 3,6 Liter Volumen und einen Schallleistungspegel von unter 110 dB (A). Dank Radantrieb lässt sich der Profi Abfall-/Laubsauger leicht steuern. Mit 2 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgängen ermöglichen eine passende Einstellung an die Umgebung.
  • Die zwei Häckselmesser zerkleinern den Abfall zuverlässig. Der große Einfülltrichter des Häckslers hat eine Größe von 240 x 250 mm. Der Bodensauger verfügt über 60cm Arbeitsbreite und ist somit bestens zum Reinigen von größere Flächen wie Einfahrten, Höfen oder Ställen geeignet.
  • Der zusätzliche Saugschlauch von 3 m Länge bietet viel Bewegungsfreiheit bei der Reinigungsarbeit. Der Hecht 8574 befördert den anfallenden Abfall in den großen 120 Liter Auffangsack. Der Hecht 8574 ist somit ein vielseitiges Reinigungsgerät für Hallen, Anlagen und Grundstücke.
Bestseller Nr. 2
Güde 94395 GFLS 1000 4T Laubsauger
7 Bewertungen
Güde 94395 GFLS 1000 4T Laubsauger
  • Leistungsstarker fahrbarer Laubsauger mit Saug- und Blasfunktion.
  • 4-fache Höhenverstellung der Saug- & Blasdüse
  • 45 L Laubfangsack
  • 4-Takt Motor
AngebotBestseller Nr. 3
Einhell Elektro Laubsauger Laubbläser GC-EL 2500 E (2500 W, bis 240 km/h, 40 L Fangsack, Drehzahlregulierung, Tragegurt)
169 Bewertungen
Einhell Elektro Laubsauger Laubbläser GC-EL 2500 E (2500 W, bis 240 km/h, 40 L Fangsack, Drehzahlregulierung, Tragegurt)
  • Zuverlässiger Helfer bei Reinigungsarbeiten rund um Grundstück und Garten
  • Wahlschalter zwischen Saug- und Blasfunktion ermöglicht schnelles Einstellen auf die jeweilige Anwendung
  • Elektronische Drehzahlregulierung ermöglicht genaue Dosierung der Saug- und Blasleistung
  • Durch den verstellbaren Tragegurt lässt sich das Gerät kraftsparend und rückenschonend tragen
  • Zwei Führungsräder sorgen für komfortables und rückenschonendes Arbeiten

Welche Hersteller gibt es?

Es gibt eine Reihe nahmhafter Herstller, die Laubbläser und -Sauger herstellen und vertreiben. So gut wie alle stellen neben diesen auch noch eine Reihe anderer Gartengeräte her. In unseren Artikeln findest Du eigentlich alle dieser Laubsauger Hersteller wieder.

Bekannte Hersteller für Laubsauger und -Bläser sind:

  • Black Decker
  • Bosch
  • Einhell
  • Fuxtec
  • Gardena
  • Makita
  • Ryobi
  • Stihl

Laubsauger mieten

Wer nicht direkt ein neues Gerät kaufen möchte, der kann sich auch kurzzeitig einen Laubbläser bzw. -Sauger mieten. Dies macht vor allen Dingen dann Sinn, wenn man nur einmalig Laub entfernen muss. 

Solltest Du also keinen Nachbarn haben, von dem Du Dir einen Laubsauger ausleihen kannst, dann macht es wahrscheinlich Sinn ein Gerät zu mieten. Dies geht ganz einfach zum Beispiel über die Webseite von ERento.com

Steht das Saugen von Laub jedes Jahr aufs Neue an, dann macht es natürlich Sinn sich direkt ein eigenes Gerät zu kaufen.

Was sagt Stiftung Warentest?

Obwohl wir Dir schon eine Menge Informationen über Laubbläser und -Sauger gegeben haben, möchten wir Dir die Tests von Stiftung Warentest und anderen Fachmagazinen nicht vorenthalten.

In diesem Artikel von Stiftung Warentest finden Leser den gesuchten Test und bekommen umfangreiche Informationen, sobald Sie das Magazin gekauft haben bzw. Abonnent sind.

Das ETM Testmagazin hat Ende Oktober 2018 ebenfalls einen neuen Test gestartet und auf der Webseite veröffentlicht. Der gesamte Testbericht ist für 2€ zu kaufen

Einzeltests

Neben den anfangs erwähnten Laubsaugerarten, die wir in eigenen Artikeln näher Beleuchten und vorstellen, haben wir auch einzelne Test zu Laubbläser und Laubsauger Modelle. Im Folgenden haben wir uns einzelne Modelle genauer angeschaut und stellen Euch diese mit Fakten und Daten zur Verfügung.

Für nähere Informationen klicke bitte einfach auf das gewünschte Produkt.

 

Solltest Du noch Fragen, Anregungen, sonstige Anliegen haben oder ein bestimmtes Gerät vermissen, dann schreib mir doch gerne eine E-Mail!