Cooltube

Wenn ihr eure Pflanzen mit Natriumdampf oder Halogen Metalldampf beleuchtet, dann kann das durchaus Vorteile haben. Denn auch, wenn LED Pflanzenlampen immer weiter auf dem Vormarsch sind: NDLs und MHs bieten besonders für etwas schwierigere Projekte bewährte Leistung.

Doch ihr wisst dann wahrscheinlich auch von den Nachteilen dieser Technologie. Zum einen habt ihr mit einer ziemlich hohen Stromrechnung zu kämpfen. Andererseits können diese Lampen verdammt heiß werden, weshalb ihr nicht nur eurer Sicherheit wegen verdammt aufpassen solltet: Die hohen Temperaturen können mit etwas Pech auch eure Pflanzen verbrennen lassen und somit die lang ersehnte Ernte zunichte machen.

Doch zum Glück gibt es auch hierfür Lösungen: Eine davon heißt Cooltube. Mit dieser Technologie könnt ihr nämlich die Temperatur in eurer Growbox so reduzieren, dass die Lampen eure Pflanzen nicht in Mitleidenschaft ziehen.

Da dieses Thema wahrscheinlich viele von euch im wahrsten Sinne des Wortes brennend interessiert, dachte ich mir, dass es eine gute Idee wäre, sich einmal etwas näher mit dem Thema zu befassen. Deshalb erkläre ich euch ganz kurz, wie so eine Cooltube funktioniert und stelle euch ein paar bewährte Produkte vor, die dafür sorgen, dass eure Pflanzen nicht zu viel Hitze abbekommen müssen.

Eine Cooltube ist praktisch ein Lüftungssystem für euer Leuchtmittel. Dafür wird sie in die Belüftung eurer Growbox integriert. Die NDL oder MH Lampe wird dabei von einer Röhre umhüllt, die aus besonders hitzebeständigem Glas, z.B. Borosilikatglas, besteht. Diese bündelt dann die heiße Luft, während ein spezieller Reflektor dafür sorgt, dass das Lichtspektrum weiterhin in angemessenem Maße an die Pflanzen weitergegeben wird.

Das Belüftungssystem der Growbox sorgt nun dafür, dass die am Leuchtmittel vorhandene Luft durch die Cooltube gedrückt wird. Ein großer Teil der heißen Luft – wir sprechen hier von etwa 30 Prozent – wird so direkt nach draußen geleitet. Dadurch kann die Temperatur in Deinem Growzelt dauerhaft gesenkt werden – normalerweise um bis zu 3 Grad! Und so könnt ihr eure Box um einiges sicherer und effizienter betreiben, denn eine Cooltube hat einige Vorteile:

Die Vorteile

Niedrigere Temperaturen

Ich habe es ja schon erwähnt: Wenn ihr die Temperatur in eurer Growbox dauerhaft senken wollt, gehört die Cooltube zu den zuverlässigsten Hilfsmitteln! So könnt ihr das Klima dauerhaft um mehrere Grad senken, so dass:

  • eure Growbox vor zu großer Hitzeentwicklung geschützt wird und
  • eure Pflanzen nicht in Gefahr geraten, zu verbrennen.

Platzsparender Betrieb

Auch wenn ihr nur wenig Platz zur Verfügung habt, kann eine Cooltube von Vorteil sein: Denn bei hohen Temperaturen in der Growbox müsst ihr einen ziemlich großen Abstand zwischen Leuchtmittel und Pflanzen einhalten. Mit gekühlter Luft könnt ihr diese Distanz verringern, so ihr auch eine vergleichsweise niedrige Box benutzen könnt, ohne dass die grünen Spitzen in Gefahr geraten, den Sicherheitsabstand nicht einzuhalten.

Die Nachteile

Geringerer Reflektionsgrad

Aber bei allen Vorteilen hat eine Cooltube auch ein paar Schattenseiten: Zum einen verringert sie konstruktionsbedingt den Reflektionsgrad des Lichtes. Denn unter Glas leuchtet die NDL ein kleines bisschen weniger effektiv, so dass ihr kleine Abstriche bei der Gesamtbeleuchtung machen müsst. Wenn die Alternative dazu aber verbrannte Pflanzen sind, solltet ihr dies aber verschmerzen können.

Höhere Kosten

Ich will aber auch nicht verschweigen, dass eine Cooltube auch ins Geld gehen kann – nicht nur wegen der Anschaffungskosten. Denn auch der Stromverbrauch eines derartig gekühlten Systems ist etwas höher, als wenn ihr eine Growbox ohne Kühlungssystem betreibt. Denn nicht nur kostet der Anschluss etwas Energie, mit einer Cooltube muss auch das Belüftungssystem pausenlos in Betrieb sein.

Die besten Cooltubes im Überblick

HORTOSOL E40 Cooltube Reflektor 125mm x 400mm für HPS und MH
Cool-Tube Reflektor, 125mm mit Reflektorklappen
Reflektor Bat Cooltube, Durchmesser 120 mm – 2.100
Produktname
Hortosol
Ventilution
Florastar
Bewertung
Anschluss
125 Millimeter
125 Millimeter
120 Millimeter
Größe
40 x 12,5 cm
49 x 12,5 cm
50 x 12 cm
max. Fläche
k.A.
2 m2
2 m2
Material Röhre
Borosilikatglas
Borosilikatglas
Borosilikatglas
Material Reflektor
Aluminium
Aluminium
Aluminium
Fassung
E40
E40
E40
max. Leistung Lampe
600 Watt
600 Watt
400 Watt
Preis
31,50 EUR
40,89 EUR
38,00 EUR
HORTOSOL E40 Cooltube Reflektor 125mm x 400mm für HPS und MH
Produktname
Hortosol
Bewertung
Anschluss
125 Millimeter
Größe
40 x 12,5 cm
max. Fläche
k.A.
Material Röhre
Borosilikatglas
Material Reflektor
Aluminium
Fassung
E40
max. Leistung Lampe
600 Watt
Preis
31,50 EUR
Cool-Tube Reflektor, 125mm mit Reflektorklappen
Produktname
Ventilution
Bewertung
Anschluss
125 Millimeter
Größe
49 x 12,5 cm
max. Fläche
2 m2
Material Röhre
Borosilikatglas
Material Reflektor
Aluminium
Fassung
E40
max. Leistung Lampe
600 Watt
Preis
40,89 EUR
Reflektor Bat Cooltube, Durchmesser 120 mm – 2.100
Produktname
Florastar
Bewertung
Anschluss
120 Millimeter
Größe
50 x 12 cm
max. Fläche
2 m2
Material Röhre
Borosilikatglas
Material Reflektor
Aluminium
Fassung
E40
max. Leistung Lampe
400 Watt
Preis
38,00 EUR

Es gibt also gute Gründe, die für eine Cooltube sprechen: Besonders, wenn ihr nur wenig Platz zur Verfügung habt, so dass eure Pflanzen ständig in Gefahr sind, zu verbrennen, kann sie sehr hilfreich sein. Doch welche Tube lohnt sich? Was gibt der Markt derzeit her? Zum Glück ziemlich viel. Besonders empfehlenswert sind dabei meiner Meinung nach die folgenden 3 Cooltube Reflektor Sets:

HORTOSOL Cooltube

Wenn Du eine Komplettlösung suchst, die zudem noch vergleichsweise erschwinglich ist, dann solltest Du dich auf den guten Namen von Hortosol verlassen.

Denn diese kleine, aber feine Cooltube mit dem Standarddurchmesser von 125 Millimetern gehört zu den günstigsten Produkten überhaupt: Du solltest sie dir also auch leisten können, wenn dein Budget eher schmal ist! Dabei hilft dir außerdem, dass die Hortosol als verkabeltes Komplettset geliefert wird –  Du musst die Tube also nur anbringen, ans Vorschaltgerät anschließen (lassen) und Du kannst loslegen! Leistungstechnisch ist das Reflektorenset auch für stärkere NDLs/MHs bis zu 600 Watt ausgelegt. Die Röhre ist mit 40 Zentimetern allerdings etwas kurz geraten, so dass Du mit längeren Lampen oder größeren Flächen unter Umständen Probleme bekommen könntest.

Du suchst ein gutes, aber günstiges Einsteigerset? Dann solltest Du dich für die Hortosol Cooltube entscheiden:

Wenn Du eine längere Cooltube brauchst (die etwas mehr kostet und zudem mit 150 Millimetern etwas dicker ist), dann könntest Du dich aber auch für die 49 Zentimeter lange Variante desselben Herstellers interessieren.

Positiv

  • verkabelt
  • für fast jeden Leistungsbereich
  • günstiger Preis

Negativ

  • etwas kurze Tube

Ventilution Cooltube

Oder hast Du bereits ein wenig Vorwissen und möchtest deine Pflanzen auch auf großer Fläche mit erfrischende Kühle verwöhnen? Dann dürfte die zuverlässige Cooltube von Ventilution etwas für dich sein.

Denn die lange Borosilikatglasröhre mit 49 Zentimetern Länge ist nicht nur optimal für Leuchtmittel praktisch aller Leistungsstärken verwendbar, sie ermöglicht auch ziemlich große Anbauflächen: Bis zu 2 Quadratmeter kannst Du so schonend und sicher beleuchten. Dabei ist die Verarbeitung der Ventilution Tube wirklich gut, allerdings schlägt sich das auch im Preis nieder: Wirklich günstig ist die Anlage nämlich nicht, zumal Du auch noch einmal etwas in die Tasche greifen musst, um dir das nötige Kabel zum Anschließen zu beschaffen.

Wenn Dir also Qualität und Leistung besonders wichtig sind, gibt es gute Gründe für die Ventilution Cooltube.

Positiv

  • große Beleuchtungsfläche möglich
  • qualitativ hochwertig verarbeitet
  • flexibel einsetzbar

Negativ

  • Lieferung ohne Kabel
  • etwas teuer

Florastar Bat Cooltube

Dir ist wichtig, dass dein Cooltube Reflektor effektiv und leistungsstark ist? Dann solltest Du dir die aus Frankreich stammende Bat Cooltube von Florastar mal etwas genauer ansehen.

Denn dieses Reflektorensystem besticht besonders durch seine außergewöhnliche Form: Sie ist wie eine Fledermaus aufgebaut, wodurch der Reflektor sein volles Potential abrufen kann. Dementsprechend ist es auch möglich, mit etwas weniger Leistung (die Cooltube unterstützt nur NDLs/MHs bis 400 Watt) gute Ergebnisse zu erzielen, was sich auch positiv auf deinen Stromverbrauch auswirken kann! Um Zubehör musst Du dir dabei keine großen Sorgen machen, denn die Tube wird mit einem drei Meter langem Kabel geliefert. Mit einem Durchmesser von 120 Millimetern ist die Fledermaus Cooltube etwas kleiner als andere Produkte, dennoch sollte die Mehrzahl der NDLs auch hier ihren Platz finden.

Du suchst ein effizientes Komplettpaket, mit dem Du auch noch Strom sparen kannst? Dann dürfte dir die Bat Cooltube gut gefallen.

Positiv

  • große Anbaufläche möglich
  • sehr effektiv und somit energiesparend
  • mit Kabel (3 Meter)

Negativ

  • Durchmesser von 120 mm etwas ungewöhnlich
  • nur maximal 400 Watt Leistung möglich

HORTOSOL E40 Cooltube Reflektor 125mm x 400mm für HPS und MH
Cool-Tube Reflektor, 125mm mit Reflektorklappen
Reflektor Bat Cooltube, Durchmesser 120 mm – 2.100
Produktname
Hortosol
Ventilution
Florastar
Bewertung
Anschluss
125 Millimeter
125 Millimeter
120 Millimeter
Größe
40 x 12,5 cm
49 x 12,5 cm
50 x 12 cm
max. Fläche
k.A.
2 m2
2 m2
Material Röhre
Borosilikatglas
Borosilikatglas
Borosilikatglas
Material Reflektor
Aluminium
Aluminium
Aluminium
Fassung
E40
E40
E40
max. Leistung Lampe
600 Watt
600 Watt
400 Watt
Preis
31,50 EUR
40,89 EUR
38,00 EUR
HORTOSOL E40 Cooltube Reflektor 125mm x 400mm für HPS und MH
Produktname
Hortosol
Bewertung
Anschluss
125 Millimeter
Größe
40 x 12,5 cm
max. Fläche
k.A.
Material Röhre
Borosilikatglas
Material Reflektor
Aluminium
Fassung
E40
max. Leistung Lampe
600 Watt
Preis
31,50 EUR
Cool-Tube Reflektor, 125mm mit Reflektorklappen
Produktname
Ventilution
Bewertung
Anschluss
125 Millimeter
Größe
49 x 12,5 cm
max. Fläche
2 m2
Material Röhre
Borosilikatglas
Material Reflektor
Aluminium
Fassung
E40
max. Leistung Lampe
600 Watt
Preis
40,89 EUR
Reflektor Bat Cooltube, Durchmesser 120 mm – 2.100
Produktname
Florastar
Bewertung
Anschluss
120 Millimeter
Größe
50 x 12 cm
max. Fläche
2 m2
Material Röhre
Borosilikatglas
Material Reflektor
Aluminium
Fassung
E40
max. Leistung Lampe
400 Watt
Preis
38,00 EUR

Fazit

Wenn ihr auf “klassische” NDL und MH Lampen vertraut, dann hat das viele Vor- aber auch einige Nachteile: Besonders die hohe Temperaturentwicklung macht nämlich vielen zu schaffen und kann besonders die Pflanzenspitzen sehr leicht in Mitleidenschaft ziehen.

Mit einer Cooltube könnt ihr dies umgehen. Denn sie leitet die heiße Luft, die durch die Wärmeentwicklung entsteht, konstant und zuverlässig aus der Box. So sinkt die Temperatur und ihr könnt ohne Probleme auch niedrigere Growzelte verwenden, ohne dass ihr euch Sorgen um die Gesundheit eurer grünen Freunde machen müsst.

Schreibe einen Kommentar